Neues Linbo GUI

Hallo zusammen,

Vor kurzem habe ich mein erstes Linuxmuster.net Netzwerk aufgesetzt und bin von der Funktionalität begeistert. Jedoch stört mich die Oberfläche von Linbo ein wenig. Für Laien kann sie verwirrend sein und außerdem sieht sie meiner Meinung nach einfach nicht besonders gut aus.
Also habe ich mir mehr Zeit als ursprünglich geplant genommen und mal ein ganz neues Linbo GUI gebastelt.
Hier mal eine Übersicht darüber, was ich bisher gemacht habe:
Ein Betriebssystem auswählen:
choose
Mehr in der GitHub Issue: (neue Nutzer können nur ein Medienelement einbetten)
https://github.com/linuxmuster/linuxmuster-linbo/issues/154
(Ist mehr oder weniger das Gleiche auf Englisch, ich war mir nicht ganz sicher, wo der passende Ort hierfür ist)

Bisher habe ich nur den „start“-Tab neu gemacht, das Imaging geschieht noch über das alte GUI. Ich habe aber vor, auch das noch umzubauen. Außerdem will ich noch versuchen, alles auf Qt 5 umzustellen, hab mich damit aber noch nicht wirklich auseinandergesetzt.
Perfekt ist meine neue Version vom Linbo GUI nicht und es gibt definitiv noch Verbesserungspotential, aber ich finde, sie ist schon mal viel benutzerfreundlicher und hübscher als die bisherige.

Gibt es Interesse, das in das offizielle Linbo einzubauen? :slight_smile:
Habt ihr noch Ideen, was sonst noch geändert werden könnte?

Viele Grüße
Dorian

3 Like

Hi Dorian,

das sieht schick aus, ich habe nur einen Denkanstoß: Man braucht jetzt zwei Klicks zum Starten oder Snycen statt bisher einem, ohne dass man dadurch etwas gewinnt, im Gegenteil, es ist eher - für mich - verwirrend.

Grüße,
Sven

Hallo Dorian,

Herzlich wilkommen bei uns … noch nie hat jemand so einen „Einstand“
bei uns gemacht.
Letzte Woche haben wir über die linbo GUI bei einem Treffen geredet und
es wurde gesagt, dass man sie gerne neu aufsetzen würde, aber leider
niemand hat, der das machen würde.
insofern paßt das wie die Faust aufs Auge :slight_smile:

Viele Grüße

Holger

Hallo Dorian,

spannende Sache - ich fände super, wenn Du den Code irgendwo teilst.

Ich habe mal ein wenig zu Python-enabled PXE-Bootimages gesucht (so Projekte gibt es schon) weil ich mit Python-GUIs schon ein wenig Erfahrung habe und für die zukünftige Entwicklung interessant fände, wenn das auf Python aufsetzen würde. Aber im Moment ist da auch zu wenig Zeit.

Ich bin auf jeden Fall neugierig :slight_smile:

Viele Grüße
Thomas

1 Like

Hallo Dorian,

erstmal herzlich Willkommen bei linuxmuster.net :smiley: Wir freuen uns immer auf neue Persönlichkeiten in unserem Projekt. Ich bin für die Entwicklungsabteilung der Ansprechpartner und finde es daher natürlich klasse, dass du gleich mit einer Entwicklung zu uns findest.

Falls du fragen hast kannst du dich gerne jederzeit bei mir melden.

Liebe Grüße, Maurice

Hallo Dorian!

Auch von mir ein herzliches Willkommen und Danke für dein Engagement dich der Linbo GUI anzunehmen. Kann mich Holger nur anschließen und sage schon jetzt danke! :+1:

@thomas oder jemand anderes der es kann: Ich würde vorschlagen ein neues github linuxmuster-linbo-gui7 aufzumachen und Dorian als „Macher“ einzutragen.

Beste Grüße

Thorsten

Hi zusammen,

Erstmal danke für das viele Feedback, freut mich sehr, dass es euch gefällt :slight_smile:

@Sven Da hast du recht, ich hab da auch schon eine Weile drüber gegrübelt, aber mir ist noch nichts richtig Gutes eingefallen, denn ich würde doppelte Tasten (wie beim bisherigen GUI) gerne vermeiden. Hast du eine andere Idee?

@baumhof Das ist ja lustig, dann passt es ja wirklich gut :slight_smile:

@thoschi Den Code mache ich auf jeden Fall öffentlich :slight_smile:. Es ist aber kein Python, sondern C++, das hat den Vorteil, dass man nicht noch den Interpreter mitschleppen muss.

@Maurice Ich hab tatsächlich ein paar Fragen zu Aufbau und Funktion von Linbo (Ich hab zwar den Großteil des bisherigen Codes gelesen, allerdings ist der sehr unübersichtlich), aber ich denke, GitHub wäre hierfür der geeignetere Ort, oder?

@MachtDochNix Ein separates Git würde ich auch für sinnvoll halten, das könnte man dann ja auch problemlos per Git subdir in das Hauptgit einbinden.

Es freut mich auf jeden Fall, dass es so großes Interesse gibt und ich habe wirklich Lust, hier was schönes draus zu machen :slight_smile:

Viele Grüße
Dorian
*(neue Benutzer können nur zwei andere Benutzer erwähnen)

1 Like

Hallo Dorian,

auch von mir ein willkommen bei linuxmuster.net. Ich habe Dich ein wenig höher gestuft. Ich denke, dass das Erwähnen von mehr als zwei Benutzern jetzt möglich sein sollte.

Deine (at) habe ich in @ umgewandelt.

Viele Grüße und gutes Gelingen

Alois

Moinsen!

Ein eigenes Repo für die Gui halte ich auch für besser. Ich würde sogar vorschlagen die Gui künftig in eigenes Paket auszulagern. Das ist dann einfach besser wartbar und hilft beim Refaktorieren und Entflechten des Linbo-Code-Monsters. Die Vorarbeiten dazu habe ich in linuxmuster-linbo eh schon gemacht (siehe #149).

VG, Thomas

1 Like

@alois Vielen Dank :slight_smile:

@thomas Das ist ja praktisch, dann müsstest du mir aber noch erklären, wie der Build-Prozess ablaufen soll :slight_smile:

Hallo Dorian,

unsere Linbo-Build-Umgebung ist seit Knoppers Zeiten eine reine Flickschusterei und sollte mal gründlich überarbeitet wenn nicht sogar neu gemacht werden. Da jetzt neuen Code zu integrieren ist IMHO keine gute Idee.
Wie wäre es wenn du die neue Gui als static binary in einer eigenen Umgebung baust? Dann wäre sie leicht zu integrieren. Die Schnittstelle ist im Moment linbo_cmd, das mit entsprechenden subcommands aufgerufen wird. Sie muss in einer Framebuffer-Umgebung laufen. Aber das weißt du ja bestimmt schon. Ich kenne mich mit dem Qt5-Zeug leider nicht aus. Evtl. kann @fschuett da weiter helfen.
VG, Thomas

Hallo Thomas,

Das klingt vernünftig. Dann versuche ich mal, ein statisches Qt5 mit framebuffer Unterstützung zu bauen, im Prinzip ist es dann ja genauso wie bisher.
Ich habe eben mal den ganzen alten Code rausgeschmissen und jetzt läuft auch alles (außer das Imaging) auf Qt 5.15.2 :slight_smile:.
@fschuett Falls du mir beim configure Befehl fürs Qt build behilflich sein könntest, wäre ich sehr dankbar, ich blicke da noch nich zu 100% durch :upside_down_face:

LG Dorian

Hallo Dorian,

Frank Schütte erreichst du nur über github.

VG, Thomas

Habs auch grade gemerkt :slight_smile:
LG

Moin moin!

Es taucht die Frage auf, ob wir überhaupt noch eine 32bit-Version für Linbo benötigen.
Wie sieht es aus, ist heutzutage noch 32bit-Hardware im Einsatz?

VG, Thomas

Hallo Thomas,

ja, ich habe noch eine Hardwareklasse mit 20 alten Terra-Notebooks, die einfach nicht kaputt gehen wollen. Wenn’s vertretbar ist, bitte die 32bit-Version noch leben lassen.

Viele Grüße

Wilfried

1 Like

Ich schaue mal, ob ich die neue GUI auf 32 bit zum luafen kriege, ansonsten könnten wir auch einfach die alte GUI für 32 bit beibehalten.

LG Dorian

Stimmt auch wieder.

Hi zusammen,

Ich hab das neue GUI gerade eben auf 32 bit zum Laufen bekommen :slight_smile:

LG Dorian

Hallo Dorian,

super, dann dürfen meine alten Notebooks weiter mitspielen.

Viele Grüße, Wilfried