Wer's mal ausprobieren möchte...mein Xenial-Mate (aktuell)


#41

Lieber Jürgen,
ja: ich schick Dir mal die “tree-Ausgabe”:

Also: Eine DATEI mit dem Name linuxmuster-client gibt es nicht - aber die berühmte universelle postsync-Datei:

L.G.
Christoph Gü


#42

Das bitte dann noch beachten (s.o.):

L.G.


#43

Wie soll das gehen, wenn es diese ausführbare Datei gar nicht gibt?


#44

Lieber Jürgen,

Nach der Synchronisation führt linbo die postsync-skripte aus, und zwar zuallererst das universelle postsync Script, das so benannt ist, wie das cloop; weiteres findest du hier:

http://docs.linuxmuster.net/de/latest/clients/postsync/basics.html?highlight=Postsync


#45

Hab gerade das Problem mit dem Xenial-Mate, wenn ich einen Schueler auf dem Client anmelde, fliegt er gleich wieder raus, da die Konfigdateien in seinem Home root gehoeren - denke das ist aber ein Problem beim Erstellen beim ersten Einloggen. Bei den Lehrern funktioniert es uebrigens.

Wo fang ich da am Besten an zu suchen?

Welches Skript legt/kopiert die Ordner an/um und setzt die Rechte?

Denke das ist kein Problem von diesem Mate-Client.

Edith: Ich hatte vorher ein Ubuntuupgrade gemacht, vielleicht haut das irgendwas kaputt?
Edith2: Wenn ich /home/students/test/stest leere, also die ganzen rootgehoerigen Dateien und Ordner und mich nochmal als stest einlogge, geht es.


#46

Hallo Harry,

Hab gerade das Problem mit dem Xenial-Mate, wenn ich einen Schueler auf
dem Client anmelde, fliegt er gleich wieder raus, da die Konfigdateien
in seinem Home root gehoeren - denke das ist aber ein Problem beim
Erstellen beim ersten Einloggen. Bei den Lehrern funktioniert es uebrigens.

Wo fang ich da am Besten an zu suchen? Auf der Maschine, die als Basis
fuer das Image genutzt wird, tut das Einloggen.

Welches Skript legt/kopiert die Ordner an/um und setzt die Rechte?

Denke das ist kein Problem von diesem Mate-Client.
die Rechte im Home auf dem Server kannst du mit
sophomorix-repair

reparieren.
sophomorix-repair --help

LG

Holger


#47

Das repariert doch die Struktur auf dem Server, ich hab hier aber eher ein Problem auf dem Client beim Umkopieren der Linuxadminconfigs, oder seh ich das falsch?


#48

Hallo Harry,

baumhof:

sophomorix-repair --help

Das repariert doch die Struktur auf dem Server, ich hab hier aber eher
ein Problem auf dem Client beim Umkopieren der Linuxadminconfigs, oder
seh ich das falsch?

die Rechte richtet das Paket linuxmuster-client-profiles

Ich hab im postsync eine Zeile die alle Dateien unterhalb von
/home/linuxadmin/
den Besitzer auf 1000:1000 setzt (linbo kennt ja keine Usernamen auf dem
Client, nur IDs).

Also: setz mal die Rechte manuell auf linuxadmin:linuxadmin, erstell ein
Image und teste nochmal.

LG

Holger


#49

Bringt nix, ich krieg die Krise - das ganze home von linuxadmin sollte doch eigentlich auch beim Schueler landen, oder? Das tut auch nicht, die Einstellungen sind nicht die von linuxadmin - irgendwas hat sich da massiv verspult.

Edith:

  1. Die Konfigdateien in /home/students/testklasse/testschueler1 gehoeren root, testschueler1 kann sich nicht anmelden

  2. chown auf den testschueler1, dann tut alles einwandfrei
    Das Image hatte keine Schueler mehr in students.


#50

Hallo Harry,

bitte kontrollier mal, ob das Verzeichnis Home_auf_Server im linuxadmin
Home leer ist.
Wenn es das nicht ist, dann gibt es Nebenwirkungen wie die von dir
beschriebenen.

Also mal

ls -al /home/linuxadmin/Home_auf_Server/
am Client absetzen, und alles auße
.
und

löschen.

LG

Holger


#51

Ja super Holger, Ordner .metadata haengt da drin rum, ich teste das mal mit Loeschen/Image erstellen - bin gespannt.

Danke


#52

Teste das morgen fertig, aber sieht gut aus.

Fuer die Mitleser, das Thema gab’s hier schonmal:


#53

Problem geloest, es war der eine .Ordner in Home_auf_Server, der wohl das Skript zur Rechteanpassung an die Wand gefahren hat und wieder gute 8h weg. :sunglasses:

Danke Holger, dass das nicht nochmal 8h geworden sind.


#54

Wir haben dieses Problem hier ja immer wieder.

Vorschlag: Könnte man nicht in in den Standardcloop ein Skript mit einbauen, dass bei jedem Logout / Shutdown den Ordner Home_auf_Server leert?

vG Stephan


#55

Hallo Stephan,

ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube so etwas hatte ich mal
bei uns eingebaut, als wir noch HULC hatten.

Gruß Jürgen


#56

Hallo Stephan,

Wir haben dieses Problem hier ja immer wieder.

Vorschlag: Könnte man nicht in in den Standardcloop ein Skript mit
einbauen, dass bei jedem Logout / Shutdown den Ordner Home_auf_Server leert?

… Oje, bitte nicht.
Wenn das mal passiert, wenn der Logout noch nicht fertig ist, oder die
Netzlaufwerke nicht ausgehängt sind, dann hast du ein leeres Userhome …
auf dem Server …
Nee: an manche Sachen muss man halt Denken… oder man verwendet den
lmncc konsequent am Ende zum Säubern des linuxadmin Homes.

LG

Holger


#57

Ich meinte spezifisch für den linuxadmin, nicht für die einzelnen User.

vG


#58

Hi,

ich finde diese Idee auch gut !
Man könnte dies in das linbo-upload-Script packen: Wenn ein Linuxclient gesynct wird, wird zunächst das Home_auf_Server des linuxadmins bereinigt.
Wär das nix ?

Gruß Christoph Gü