Namen für Mailadressen

Hallo,

gemäß der blöden Beschränkung des Sambadomänennamens auf 15 Zeichen heißt meine Domäne jetzt wie in einem anderen Thread vorgeschlagen:

linuxmuster.meine-schule.de und nicht wie früher

meine-schule.de.

Der Name ist halt von Belwue vorgegeben…

Leider heißen dann die Mailadressen der Lehrer im Feld mail auch benutzer@linuxmuster.meine-schule.de und nicht benutzer@meine-schule.de wie ich es brauche…somit sind auch alle Einträge in meiner Nextcloud, usw. falsch.
Wo muss ich drehen, damit der Name der Mailadresse so wie ich es brauche in die AD kommt? Bei der lmn6 konnte ich ein Schema für Aliase in der sophomorix.conf vorgeben…finde ich in der lmn7 nicht mehr…Es gibt da irgendwelche Schalter bei sophomorix-mail in Zusammenhang mit belwue aber das ist nirgends dokumentiert?

Wer kann mich erhellen?

Danke und Gruß

Dominik

Hallo Dominik,

das verstehe ich nicht. Der Domainname darf maximal 15 Zeichen haben. Weniger ist ok.

Gruß

Alois

Hallo Alois,

um es konkret zu machen:

unserer Domainnamen windeck-gymnasium.de ist zu lang für die Sambadomäne, d.h. ich nehme den von Thomas und Maurice vorgeschlagenen Namen linuxmuster.windeck-gymnasium.de, damit die Sambadomäne linuxmuster heißt. Jetzt heißen aber eben die automatisch erzeugten Mailnamen benutzer@linuxmuster.windeck-gymnasium.de und nicht benutzer@windeck-gymnasium.de…das sind eben unsere bestehenden Mailadressen bei Belwue…das Problem werden viele bei belwue haben…ich müsste jetzt wissen, wo ich drehen kann, dass die Mailadressen in der AD richtig stehen, da sie z.B. von der Nextcloud ausgelesen und verwendet werden…

In der school.conf:

Beispielhaft: https://github.com/linuxmuster/sophomorix4/blob/bionic/sophomorix-samba/config-devel/master/school.conf.master

der Parameter

MAILDOMAIN=windeck-gymnasium.de

an den beabsichtigten Stellen sezten.

Dann
sophomorix-check
sophomorix-update

Bin gespannt obs tut, da recht neu.

LG, Rüdiger

Hi Rüdiger,

super vielen Dank!

Hat perfekt geklappt…die Mailadressen stimmen jetzt!

Gruß

Dominik

Thumbs up! Das freut mich.

Ich habe aber das Problem das die Email-Adressen hinten zwar mit „@domain-schule.de“ enden aber der vordere teil ist immer V.Nachname@domain-schule.de in der 6.2 konnte ich die einfach über die Schulkonsole ändern aber das geht jetzt nicht mehr.
Gibt es eine möglichkeit die E-Mail in der V7
von benutzername@domain-schule.de auf "V.Nachname@domain-schule.de zu ändern

Gruß Pascal

Ab 3.75.x wird das in in sophomorix drin sein.
Konfiguriert wird school.conf

siehe https://github.com/linuxmuster/sophomorix4/issues/23

Holger testet gerade.

LG, Rüdiger

1 Like

@jeffbeck

Hallo Rüdiger,

das ändern der Mails klappt er hat alle Mail Domänen der Lehrer auf Vornmame.Nachname geändert

MAIL_LOCAL_PART_SCHEME=firstname.lastname

ich habe leider noch nicht herausgefunden wie ich es schaffe das sophomorix nur den ersten buchstaben vom vornamen und dann einen punkt und dann den nachnamen nimmt also
V.Nachname@domain-schule.de

gibt es dafür auch einen befehl?

Lg Pascal

Hi. Wenn das so ist, verlinke ich diesen Thread mal zu diesem und diesem.

Ich habe hier:
sophomorix-samba 3.76.0-1
doch meine school.conf hat sehr viele der Einträge aus dem oben verlinkten Beispiel nicht.

Muss man sich da selbst drum kümmern oder werden die neuen Einträge später mit eingepflegt?

Schöne Grüße,
Michael

Hallo Michael,

ja ich musste auch den Eintrag selber einfügen und dann sophorix-check laufen lassen.

Lg Pascal

Hi Pascal – und wo genau hast du das eingefügt? Unter [school]
oder unter [role.teacher] oder wo?
Ach ja: und wo hast du den Eintrag maildomain eingetragen? Rüdiger spicht oben von „an den beabsichtigten Stellen sezten.“? Welche Stelle ist das denn?

@Michael

ja unter [role.teacher]

also willst du dieses Format auch nur für die Lehrer? Die Schüler sollen weiterhin login@linuxmuster.domain.de haben??

ja so war meine Idee die Schüler sollten keine echte Mail bekommen.

Die Lehrer haben ja schon eine extern gehostete Mail Adresse und ich versuche diese in Moodle und Nextcloud per LDAP reinzusyncen das funktioniert aber nicht solange die im LDAP noch falsch generiert werden.

Lg Pascal

Ok, ich hätte gerne eMails für alle … bin aber noch nicht soweit …
Dann kann ich den Eintrag MAIL_LOCAL_PART_SCHEME=firstname.lastname vermutlich einfach zweimal setzen – einmal im Bereich [role.teacher] und ein weiteres Mal im Bereich [role.students]?? Oder muss man es so verstehen, dass die Einstellungen unter [school] dann gleich global für alle stehen??

@Michael

ja genau und dann check und update und schon sind sie geändert dann bist du auch bereit für den linumuster-mail docker container

Super - dann sag nochmal kurz, wohin du den Eintrag maildomain gepackt hast? In der Demo-Datei kann man den ja auch pro Rolle unterschiedlich setzen … weshalb? Bzw warum nicht global für alle gleich???

@Michael

   [role.student]
            QUOTA_DEFAULT_GLOBAL=1006
            QUOTA_DEFAULT_SCHOOL=512
            MAILQUOTA_DEFAULT=156
            CLOUDQUOTA_PERCENTAGE=100
            WEBUI_PERMISSIONS=
            MAILDOMAIN=domain-schule.de
            MAIL_LOCAL_PART_SCHEME=firstname.lastname
    [role.teacher]
            QUOTA_DEFAULT_GLOBAL=2500
            QUOTA_DEFAULT_SCHOOL=2000
            CLOUDQUOTA_PERCENTAGE=100
            MAILQUOTA_DEFAULT=306
            WEBUI_PERMISSIONS=
            MAILDOMAIN=domain-schule.de
            MAIL_LOCAL_PART_SCHEME=firstname.lastname
    [role.schooladministrator]

so müsste die Konfig für dich richtig sein warum es keine globale einstellung gibt weiß ich nicht.

Lg Pascal

1 Like

Super – eine letzte (?) Frage: Wenn ich das nun zusammem mit dem linuxmutser-mail-Docker-Container verschmelzen will, muss doch dort für die Domain konsequenterweise ebenfalls nur „domain-schule.de“ und nicht mehr „linuxmuster.domain-schule.de“ stehen, ja?

Ich habe noch eine Domain frei, die ich für die eMail-Adressen aller Schüler/Lehrer nehmen könnte. Daher hätte in meinem Fall „domain-schule.de“ eine ganz andere Gestalt als „(linuxmuster).domain.de“ – das dürfte aber alles kein Problem sein, oder?