Einladung zum Thing der "Nordländer" (Installationsparty)

Einladung zum Thing der "Nordländer"

Wir vier (@cweikl, @Michael, @gpeter, und @MachtDochNix) haben uns daran gemacht ein Wochenende zu organisieren um die lmn v7 zusammen in die raue Schulwelt zu entlassen bzw um dieses zu proben.
Dazu möchten wir alle einladen, die daran Interesse haben mit uns gemeinsam …

  • die v7 from scratch nach bestehenden Anleitungen zu installieren

    • Proxmox/KVM
    • XCP-ng
    • oder welche Installationsart der Einzelne favorisiert
  • aufgetretene Probleme zu melden (Tickets erstellen) an die

    • Entwickler
    • Doku-Team bzw. selber berichtigen
  • die Dokumentation zu vervollständigen

  • Testerfahrungen zu sammeln

  • Verbesserungsvorschläge zu erstellen

  • die beste Komplettlösung im schulischen Umfeld würdig zu feiern

  • und uns weiter zu vernetzen

Das Programm kann also ausufern, aber es ist wie immer bei linuxmuster.net:

Alles kann, nix muss!

Darum wollen wir uns ein ganzen Wochenende Zeit nehmen um die Installation (mit ihren eventuellen Fallstricken) zusammen zu erleben, aber auch um Erfahrungen auszutauschen und um einfach zu quatschen. :speaking_head::busts_in_silhouette:
Wer eigene Hardware mitbringt kann dann hoffentlich seine Heimreise mit einer funktionsfähigen v7 antreten.

Geplant ist das Wochenende am 13.-15. September 2019:

  • Anreise an einem Freitagabend und gemeinsames Kennenlernen
  • Samstag und Sonntag die gemeinsame Arbeit an und mit der v7
  • Abreise Sonntagvormittag

Als Austragungsort haben wir das Gymnasium Leoninum in Handrup (openstreetmap) gefunden. Das liegt im Emsland und bietet vor Ort günstige Übernachtungsmöglichkeiten (30€ pro Nacht incl. Frühstück)

Für die Planung der weiteren Verpflegung und alles andere benötigen wir eine definitive Zusage via Mail bis zum 30. August 2019 an event (et) linuxmuster.net

4 Like

Ich finde das eine großartige Idee. Ich werde das Wochenende in erhöhter Bugfix-Bereitschaft verbringen, hier im Süden.

LG, Rüdiger

Hallo zusammen.
Als kleine Ergänzung meinerseits: Das Event findet an meiner Schule statt. Natürlich soll auch der Spaß an der Sache nicht zu kurz kommen. Wir könnten z.B. am Anreise-Freitag auch damit beginnen zunächst zu grillen … ich bin auf die Anmeldezahlen gespannt und hoffe auf rege Beteiligung aus dem Norden bzw ganz egal woher :+1:

Schöne Grüße,
Michael

Hi,

Super Idee. Wünsche viel Erfolg. Bin gespannt auf die Rückmeldungen.

VG, Thomas

Hallo,

Ankündigung auf der Webseite:
https://www.linuxmuster.net/de/2019/08/03/thing-der-nordlaender-installationsparty/

Viele Grüße
Steffen

Hallo,

so, auch ein Bericht über das Event steht auf der Webseite online:
https://www.linuxmuster.net/de/2019/10/02/workshop-zur-version-7-im-kloster-handrup/

Viele Grüße
Steffen

1 Like

6 Beiträge wurden in ein existierendes Thema verschoben: Treffen der „Nordländer“ 2020!

4 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Treffen der „Nordländer“ 2020!

Kannst du verlinken, welche Anleitung ihr genutzt habt? Ich finde sie nicht :frowning:

Meinst du das hier? https://github.com/linuxmuster/linuxmuster-base7/wiki

Genau! Danke :slight_smile:

Muss unbedingt öfter verlinkt werden, damit ich’s besser finde :wink:

Gibt es auch Infos zur Virtualisierung und zur Sinn & Zweck der einzelnen Komponenten (besonders bei Docker & opsi)?

In Essen wurde eine neue Übersicht erstellt, welche Komponenten wie zusammen hängen.

Inwiefern das aber bereits veröffentlicht werden kann, müssen andere (evtl Thorsten @MachtDochNix ?) beantworten…

Hallo!

Nicht nur. Sondern auch und vor allem die offizielle Doku. http://docs.linuxmuster.net/de/v7/ die noch im Aufbau ist und aktive Unterstützung benötigt.

Für alle die nicht wissen wie man sie findet: In der linken Menueleiste der Doku
http://docs.linuxmuster.net/de/latest/ befindet sich ganz unten v:latest. Dahinter versteckt sich ein Menu zur Umschaltung und andere Sachen.

Beste Grüße

Thorsten

Coming soon!

Das ist gut versteckt! :smiley: (It was on display in the bottom of a locked filing cabinet stuck in a disused lavatory with a sign on the door saying ‘Beware of the Leopard.)

Wo kann man Kommentare zur Doku hinterlassen (ich finde zB „KVM“ als Alternative zu Proxmox seltsam, wo doch Proxmox auch auf KVM beruht (ausser bei Containern) - meint ihr da nicht virt-manager?)

Hi mdt,

kvm ist die virtualisierungslösung, die manche (viele) verwenden. virt-manager ist ja nur das frontend tool, das man benutzen kann (nicht muss).

proxmox ist auf kvm draufgesetzt und jeder der „proxmox“ benutzen will, der will auch die grafisch oberfläche. insofern ist proxmox anders als kvm.

Ich gebe dir aber recht, dass die dokumentation da noch uneinheitlich ist. Wächst eben mit den updates der nutzer :slight_smile:
VG, Tobias

Hier nochmal der Link zur Umfrage:

Hallo mdt!

&

Da wäre wohl noch mal ein Hinweis angebracht!

Oben auf den einzelnen Seiten verbirgt sich grafik

Da kann jeder der ein Github-Account hat bzw. sich einen erstellt, an der Doku mit stricken oder auch unter Issues einen Kommentar, Anmerkung oder Hinweis hinterlassen.

Besser wäre es natürlich die Verbesserungen gleich selber zu machen. Damit die Dokumentation dem Ziel der Perfektion näher kommt.

Beste Grüße

Thorsten

Ich trau’ mich aber nicht, so eine Grundlegende Änderung vorzunehmen :wink: