Wo finde ich die Downloads?

Liebe Leute! Ich bin die letzte halbe Stunde auf Eurer Seite und finde keinen einzigen Download, außer der Doku. Wo soll ich suchen? Ich möchte v7 installieren.
Danke.

Hallo,

die Seite hier gesehen und gelesen?

Grüße,
Stefan

Danke. Ja. Ganz zu allererst.
Aber auch in der Dokumentation finde ich nur, wie ich installiere. Nicht, wo ich es herbekomme. Wie das aufgebaut ist, ist mir schon klar. Bei 6.2 gab es immer noch Hinweise zu den Quellen. Die finde ich nun nicht mehr.

Manfred

Gefunden nach einigem Suchen (sehr versteckt): https://download.linuxmuster.net/xcp-ng/v7/latest/
Danke nochmals.

Hallo Manfred,

Gefunden nach einigem Suchen (sehr versteckt):
https://download.linuxmuster.net/xcp-ng/v7/latest/
Danke nochmals.

ich geb das weiter ans Doku Team.

LG

Holger

Hallo zusammen,
@cweikl, @MachtDochNix, lest ihr das hier?

Ich bin der Meinung, dass das zwar versteckt ist, aber dass man ohne die Metainformationen, sprich, der Doku die es davor zu lesen gilt, mit den Downloads auch nichts anfangen kann.

Ich finde, wenn wir einen „Download-Link“ auf die „xva“ oder „ova“ o.ä. direkt auf der Homepage platzieren oder auch prominenter in derDoku, dann hat man die schnell importiert und dann braucht man doch wieder die Hintergrundinfos um eine lmn zu betreiben.

Ich habe keine besseren Argumente gegen eine prominentere Platzierung. Ihr?
VG, Tobias

Hallo!

Ich kann auch keine dafür finden.

Was ich mir vorstellen könnte genau diesen Grund auf der Homepage mehr herauszustellen. Also kurz und knapp beschreiben, wie die Installation abläuft.

Z.B: In unserer Dokumentation wird die Installation für verschiedene Hypervisoren genau beschrieben. Aufgrund der Komplexität des Systems und der sich daraus ergebene Umfang der Hintergrundinformationen wird dort detailliert auf die Installation eingegangen. Folgen Sie der Anleitung und erhalten so das nötige Wissen inklusive der Download-Quelle!

Ich gebe den Text zur Bearbeitung frei. Wer es besser auszudrücken vermag möge es bitte tun.

@crazy-to-bike liest du hier mit?

Beste Grüße

Thorsten

Hallo Tobias,

beim Informieren über eine bzw. bei einer Entscheidung für / gegen eine Lösung schaue ich erstmal über die Homepage. Wenn ich da dann aber keinen prominenten Download-Link sehe, bin ich mir dann nicht sicher, ob diese Seite für mich überhaupt taugt, weil ich nicht weiß, ob sie nur informiert oder eben auch Software anbietet. Wenn ich aber einen Download-Link sehe, weiß ich sehr schnell, dass ich hier auch Software bekomme. Und zwar ohne vorher seitenlang Doku zu lesen. Die lese ich dann, wenn ich weiß, dass das Produkt für mich taugt, ich also Insallationspakete bekomme ohne Registrierung, Trial-Zeit oder sonstige Restriktionen. Erst dann investiere ich auch intensiv Zeit für Doku.

nur meine Meinung :slight_smile: LG
Max

Hallo Max,

da bin ich bei Dir, geht mir auch so. Wenn da nicht die Konditionen auftauchen, dann hab ich auch so das Gefühl, dass da einer versucht mich über den Tisch zu ziehen.

Ich sehe aber einfach nicht einen irgendwie gearteten Download-Link der alle glücklich macht. Ich halte es sogar für kontraproduktiv, wenn derjenige der solch einem Link folgte und versucht das System aufzusetzen, dann scheitert. Weil nötiges Vorwissen einfach fehlt! Dann ist der alte Eindruck wieder da: „Bastelsystem, das läuft ja nicht!“

Was meinst Du: Ließe sich das mit einem Hinweis auf unsere nicht vorhandenen Preise in meinem Textvorschlag vermeiden? Oder hast du vielleicht einen besseren Kompromissvorschlag

Beste Grüße

Thorsten

Hallo zusammen,
wie wäre es als Kompromiss entweder
a) auf der Homepage die Links für die VMs der drei Hypervisor mit Kurztext direkt einzustellen und zudem auf wichtige Hinweise in der Doku zu verweisen mit Link
oder
b) einfach auf der Homepage einen Link zum Download anbieten, der auf das Kapitel Download in der Doku verweist (gibt es noch nicht), der als Sammelstelle für alle VMs für die drei Hypervisor dient und pro Hypervisor dann dort jeweils einen Link zu den Erklärungen zu geben.
Variante b dürfte einfacher für die Homepage sein und es landen alle in jedem Fall bei der Doku :wink:
VG
Chris

Hallo Chris,
ich würde a) gut finden :slight_smile:
LG Max

Hallo!

Gegen a.) spricht für mich, dass wir dann zwei Stellen haben die gepflegt werden müssen. Unnötig und fehlerträchtig.

zu b.) Eine Download-Seite unter z.B. Anhang wäre kein Problem. Die könnte man auch ich den Ablaufplan integrieren oder diesen Umstricken das immer der Download als erstes kommt.

Stell Dir vor, ich bin absoluter Newbie.
Wie willst du das mit den optionalen VM für Docker und OPSI halten? Ladt ich immer alle 4 VMs runter und wenn ich die optionalen nicht brauche, dann kannst ich sie mir ausdrucken, einrahmen und an die Wand hängen!? Oder nur die VMs für opnSense und den Server, aber dann kommt irgendwann die Erklärung das alle VMs die man braucht gestartet sein müssen bevor es weiter geht.

Es ist halt einfach nicht einfach eine Beschreibung zu schreiben, die alle Glücklich macht. Es ist einfach so, das es nicht reicht jemanden einfach die VMs oder eine komplette Virtualbox in die Hand zu drücken. Grundlegendes wie z.B. wie funktioniert LINBO, Workstation-Aufnahme usw. muss einfach vorhanden sein. Fehlt es dann sollte es auch vorher erklärt worden sein, damit die Installation keinen negativen Eindruck hinterlässt.

Beste Grüße

Thorsten

wäre auch für a.)

allerdings kommt ja Thorsten noch indirekt mit c.)

c.) VirtulaBox-image bereitstellen, einen Link darauf auf die Homepage mit dem Hinweis, dass das zum lokalen Testen gedacht ist und darunter mit dem Link wie b.) auf das Kapitel „Download“, gerne auch im Anhang, wie Thorsten vorschlägt.

VG, Tobias

Hallo Thorsten,

ich gestehe, seit ich aus der Administration einer LMN raus bin, verstärkt durch den zwischenzeitlich Wechsel auf die doch in weiten Teilen technische völlig andere v7, überfliege bzw. durchscrolle ich das Meiste hier nur noch :see_no_evil::stuck_out_tongue_winking_eye:

Bezüglich dieses Threads und eurer Vorschläge:
Ich habe aus euren Postings ehrlich gesagt keinen Plan, was genau jetzt warum oder warum nicht auf die Webseite zur Auffindbarkeit der Downloads soll.
Ich kann da auch aus o.g. Gründen schwer mitreden, weil ich das Produkt einfach nicht mehr genau genug kenne :smirk::man_shrugging:

Auf der Webseite gibt es ja den Punkt „Download“.

Über das, was da (zwischenzeitlich) steht, haben wir mit Einführung der v7 schon diskutiert.

Macht einen Vorschlag, wie ich das ändern soll, dann setze ich es um.

Viele Grüße
Steffen

Hi!

ok, habe ich falsch verstanden. Ich dachte, es gibt nur EINE Sektion „Downloads“, die ist auf der Startseite und in der Anleitung verlinkt. Wenn jemand die Pakete runterlädt und ohne zu lesen installiert, dumm gelaufen, es steht ja da, dass man vorher lesen muss. Aber wenn wir jemand potentiellen verlieren, weil er nach dem Überfliegen der Homepage denkt, er bekäme keine Software, fände ich das schlimmer.
Aber nur meine Meinung :slight_smile:
LG
Max

1 „Gefällt mir“

Hallo!

Nee, das wollte ich nicht als weitere Möglichkeit verstanden wissen. Sollte ein ein Beispiel sein, für das was passiert wenn du jemanden vor eine fertige Installation setzt und dann sagst mach mal. Ohne das Wissen über Linbo und mindestens WebUI (Schulkonsole) wird das nix!

Also zurück zum eigendlichen Thema:

Momentaner Status auf der Projektseite:

Die ich voll und ganz teile! Wie wäre es wenn wir die Seite anders aufbauen?

Textvorschlag:

Die Schulnetzwerklösung linuxmuster.net ist modular aufgebaut und setzt dabei standardmäßig auf gängige Systeme für die Firewall (OPNsense) und den Server (Ubuntu).

Es gibt also nicht „den einen Download“ in Form eines ISO-Abbildes o.ä.

Sondern für viele Virtualisierungssysteme gibt es die benötigten vorbereiteten Virtuellen Maschinen zum herunterladen in unserer Dokumentation. Alternativ zu diesen wird dort auch die Installation auf realen Maschinen beschrieben.

All das ist vollumfänglich frei einsetzbar, keine versteckten Kosten und keine zeitliche Begrenzung!

Dies bedeutet

(wie bisher)
Dokumentation lesen und loslegen

Textvorschlag-Ende

Beste Grüße

Thorsten

Hi Thorsten,
find ich super so. Danke für die Arbeit.
LG Max

Hallo Max,

schön, das freut mich!

@crazy-to-bike kannst du das dann mal redigieren und auf- bzw. übernehmen.
Danke!

LG

Thorsten

Nachtrag: Chris und ich haben vorhin eine länger BBB-Sitzung abgehalten. Wir suchen nach einer Möglichkeit die Downloadlinks gesammelt zumindest im Anhang der Doku aufzunehmen.

Hallo,

ich habe die DL-Seite auf der Webseite angepasst (auch die englische Version) und mir die Freiheit der ein oder anderen kleinen Umformulierung erlaubt :wink: :see_no_evil:

Viele Grüße
Steffen

Das habe ich von dir auch nicht anders erwartet und darauf gehofft. :+1:

LG

Thorsten