Schüler haben kein Recht, etwas ins Tauschverzeichnis zu schreiben

Hallo zusammen,
letzte habe ich meinen NWT-Schülern im Schult-Tauschverzeichnis mit Nautilus einen Ordner NWT10 angelegt:

root@server:/srv/samba/schools/default-school/share/school# ll
total 24
drwxrwx---+ 3             3000000 users 4096 Sep 14 12:10 ./
drwxrwx---+ 7             3000000 users 4096 Aug  1 19:50 ../
drwxrwxrwx+ 3 LINUXMUSTER\rettich users 4096 Sep 28 12:10 NWT10/

Leider konnten die Schüler weder in den Ordnet NWT10 noch in das Tauschverzeichnis eine Datei speichnern.

Meine Benutzer stammen aus einer Daten-Migration aus der lmn 6.2.
Für einen Tipp wäre ich dankbar.
Gruß,
Mathias

Moin!

Test: Setze bei einem User das Passwort neu.
Hintergrund: Passwortlänge und/oder Passwortqualität passen eventuell nicht durch die Migration mit den Vorgaben in der lmn7.

Beste Grüße

Thorsten

Hallo Thorsten,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.

Das hat leider nichts gebracht.
Ich kann allerdings in das Klassentauschverzeichnis und in ein Projekttauschverzeichnis schreiben.

Es betrifft also nur das Schultauschverzeichnis?!
Gruß,
Mathias

Hallo Matthias,

ist das Schultauschverzeichnis für die Schüler frei geschaltet?

Gruß

Alois

Hallo Alois,

Wie macht man das ?
Gruß,
Mathias

Hallo Mathias,

normalerweise in der Schulkonsole.

unter Klasse::Tauschen Haken bei Tauschen global setzen.

Gruß

Alois

Hallo Alois,

Wie macht man das?
Wenn ich mich als Lehrer anmelde und auf Unterricht -> Klasse11a gehe, sehe ich das alle Schüler der 11a.
Dann kann ich das WLAN, das Internet und das Drucken an oder aus schalten. Aber das Tauschen?

Gruß,
Mathias

Hallo Mathias,

ich rede von der 6.2 und Du?

Gruß

Alois

Ich hab schon die lmn 7.
Gruß,
Mathias

Ok, das dachte ich mir. In der 6.2 gibt es die Möglichkeit das schulweite Tauschverzeichnis ein bzw. aususchalten.

Gruß

Alois

Hallo!

Aber nicht als Lehrer*in sondern als Administrator.

Beste Grüße

Thorsten

Hallo Matthias,

probier doch mal die Zugriffsrechte zu reparieren:

sophomorix-repair --school

Viele Grüße
Klaus

Hallo Thorsten,

doch, auch als Lehrer.

Gruß

Alois

Hallo Alois,

ich widerspreche ja äußerst ungerne, aber

dann aber nur das Tauschen innerhalb der Klasse und nicht schulweit. Zumindest habe ich das immer so verstanden.

Beste Grüße

Thorsten

Hallo Thorsten,

ich habe Dir einen Screenshot geschickt anhand dessen man sehen kann, dass der Lehrer das Tauschverzeichnis schalten kann (Version 6.2). Das Bild bitte nicht veröffentlichen, da dort Klarnamen stehen.

Viele Grüße

Alois

Hallo Klaus,
vielen Dank für deinen Tipp. Leider hat’s nicht geklappt.
Wenn ich mir die Rechte des Ordners school anschaue, wird auch klar, warum:
root@server:/srv/samba/schools/default-school/share# getfacl school/
# file: school/
# owner: 3000000
# group: users
user::rwx
user:root:rwx
user:3000000:rwx
user:3000019:rwx
user:3000020:r-x
user:3000021:rwx
user:3000022:rwx
group::—
group:users:—
group:LINUXMUSTER\134admins:rwx
group:LINUXMUSTER\134students:r-x
group:LINUXMUSTER\134teachers:rwx
group:LINUXMUSTER\134global-admins:rwx
mask::rwx
other::—
default:user::rwx
default:user:root:rwx
default:user:3000000:rwx
default:user:3000019:rwx
default:user:3000020:r-x
default:user:3000021:rwx
default:user:3000022:rwx
default:user:3000024:rwx
default:group::—
default:group:users:—
default:group:LINUXMUSTER\134admins:rwx
default:group:LINUXMUSTER\134students:r-x
default:group:LINUXMUSTER\134teachers:rwx
default:group:LINUXMUSTER\134global-admins:rwx
default:group:\134owner\040rights:rwx
default:mask::rwx
default:other::—

Die students haben nur die Rechte r-x.
Im klassenverzeichnis der 11a sieht das Anders aus:

root@server:/srv/samba/schools/default-school/share/classes# getfacl 11a
# file: 11a
# owner: 3000000
# group: users
user::rwx
user:root:rwx
user:3000000:rwx
user:3000019:rwx
user:3000022:rwx
user:3000036:rwx
group::---
group:users:---
group:LINUXMUSTER\134admins:rwx
group:LINUXMUSTER\134global-admins:rwx
group:LINUXMUSTER\13411a:rwx
mask::rwx
other::---
default:user::rwx
default:user:root:rwx
default:user:3000000:rwx
default:user:3000019:rwx
default:user:3000022:rwx
default:user:3000024:rwx
default:user:3000036:rwx
default:group::---
default:group:users:---
default:group:LINUXMUSTER\134admins:rwx
default:group:LINUXMUSTER\134global-admins:rwx
default:group:\134owner\040rights:rwx
default:group:LINUXMUSTER\13411a:rwx
default:mask::rwx
default:other::---

Ich geh’ mal davon aus, dass das 13411a für die Gruppe 11a steht. Die haben dann die Rechte rwx.

Und noch was. Die Rechte kann ich nur auf der Konsole und nur als root ändern. Im Nautilus geht das nicht, was für normale Lehrer gar nicht geht.

Ach ja, unter Windows kann ich die Rechte ändern. Ist aber für den normalen Lehrer auch nicht trivial.

Ist das normal oder ist bei meiner Installation etwas schief gegangen? Für Tips wäre ich dankbar.

Gruß,
Mathias

Hallo Mathias,

ich hatte nicht richtig gelesen.
So wie es bei Dir ist, ist es die Standardinstallation und die Rechte sind korrekt.

Also in /srv/samba/schools/default-school/share/school können Lehrer schreiben, Schüler nur lesen. Praktisch um Dateien für alle Klassen zur Verfügung stellen zu können.

In den Klassenverzeichnissen unterhalb von /srv/samba/schools/default-school/share/classes können Mitglieder der Klasse, also Schüler der jeweiligen Klasse und Lehrer, die sich in die Klassen „eingeschrieben“ haben, schreiben.

Also so wie es bei Dir ist, ist es Standard.

Ich würde dafür ein Projekt „NWT10“ über die Schulkonsole anlegen und die entsprechenden User da hinzunehmen. Die haben dann da auch Schreibrechte.

Viele Grüße
Klaus

Hallo Klaus,

Alles klar. Vielen Dank.

Gruß,
Mathias