Raspberry Pi im Unterricht


#1

Liebe Kollegen,

macht jemand etwas mit dem Pi im Unterricht?
Um den Einstieg zu erleichtern und den Schülern etwas an die Hand zu geben habe ich mal ein kleines Heft mit etwas Zusatzmaterial zusammengestellt. Vielleicht hilft es dem einen oder anderen den Unterricht zu gestalten.

https://tmg2.dyndns.biz/nextcloud/index.php/s/zomxk3hG4OhtUNH
Passwort: [schreibt eine Nachricht, oder hier eine Nachfrage, dann schicke ich das PW]
Das Heft befindet sich im Ordner “Raspberry_Pi_Heft”. :slight_smile:
Das Heft mit der Endung WB ist etwas ausführlicher.


#2

Moin,

da steckt ja viel Arbeit drin! Respekt!
Wir haben einen Kollegen, der an den nächsten Projekttagen ein Projekt zum Thema Raspi anbieten will.
Ich denke, das Heft wird ihn sehr interessieren.

Gruß ch


#3

Hallo,

da kann ich mich nur anschließen.

Viele Grüße, Wilfried


#4

Hallo Volker,

Wow, das macht die Entscheidung, den Raspi in der Schule einzusetzen, deutlich einfacher. Das könnte auch eine Lücke schließen im Informatikunterricht nach Klasse 7. Hier lernen ja alle Schüler mit scratch die Grundlagen des Programmierens kennen und wenn man dann nicht gerade das Profilfach IMP einführt, bleibt das dann dem freiwillgen Engagement in einer AG überlassen, ob man mehr lernen will.

Ist ein Einsatz des Raspi in Klasse 9 realistisch oder sollte das erst ab Klasse 10 geschehen, weil dann doch zu kompliziert? Wer hat Erfahrungen?

Gruß, Uwe


#5

Hallo Volker,
danke für das Material. Da schließe ich mich meinen Vorrednern an! Stark!
Viele Grüße
Tobi


#6

Hallo Volker,

ich habs an unseren Fachbereich weiter geleitet.

Vielen Dank für Deine Arbeit

Alois


#7

Im Unterricht geht es glaube ich in jeder Klasse. Die Frage ist immer nur, wie schnell und wie tief.

Beste Erfahrungen habe ich in NWTO und Klasse 10. Wobei ich dieses Jahr ein Experiment in Klasse 8 starte, weil ich keine andere Möglichkeit habe ein Projekt für die Hopp-Foundation zu machen.

Am liebsten ist mir folgendes Vorgehen in NWT:
Klasse 8: Arduino: [ Das machen unsere Biologen - Ziel Reaktionstest - da haben sie Bio-Bezug ]
NwT.schule/arduino1s.pdf (Schülerheft) NwT.schule/arduino1.pdf (Lehrerheft)

Klasse 9:
Arduino mit Sensoren und Aktoren Analoge Ein- und Ausgänge.
Raspi Linux-Basics und erste LED leuchtet …

Klasse 10: Projekte mit den Raspberry Pi


#8

Lieber Volker,

was für ein tolles Heft !
Schau es gerade fasziniert durch ! Schade, dass ich in meinem einzigen Informatik-Kurs weitgehend auf LOGO festgelegt bin…bastele aber gerade für ein Jugend-Forscht-Projekt mit einem Raspby !
(Hab übrigens vor einem Jahrtausend bei Euch mein Referendariat gemacht, hihi !).

Herzlich Christoph Günschmann


#9

Hallo zusammen,
bin neu hier im Forum und dann gleich auf dieses tolle Heft gestoßen! Vielen Dank!
Martin


#10

Ich unterrichte seit einem Jahr IoT mit den ESP8266ern und hab fuer eine LFB zum Raspberry Pi in Esslingen mal den Unterricht an diesen angepasst und das den Teilnehmern in einem Crashkurs untergejubelt.
Vielleicht kann ja jemand was damit anfangen.
Spezielle Anpassungen fuer den Pi:

Grundlegendes Geraffel, etwas unsortiert, geht man aber rechts bei den Kategorieren auf die Tut01…, dann ist da ein rudimentaeres System dahinter.
https://wvssiot.wordpress.com/

Alles “work in progress”, da Neuland…hahaha…

Fragen gerne an mich, ich hab nicht den ganzen Unterricht abgebildet, dieser aendert sich staendig je nach Klasse/Zielgruppe.

Einkauf so gut wie alles direkt vom Chinamann.

Gruss Harry


#11

Hallo Volker,

da ich den Raspberry demnächst in meinem Unterricht einsetzen werde, würde mich freuen, wenn Du mir das Passwort für den Zugang zu Deinem Heft schicken würdest.

Gruß, Gerhard


#12

Hallo Gerhard,

PW per PN

VG
Volker


#13

Hallo Volker,

ich erwäge gerade, in einem Wahlpflichtkurs Informatik (Kl. 9) eine kleine Einheit zum Raspi zu machen und bin auf Deinen Beitrag gestoßen. Daher würde ich mich sehr über das PW per PN freuen. Habe bisher Erfahrungen mit dem Raspi nur bei eigenen Basteleien zu Hause gesammelt. In der Schule haben wir aber auch einige, ich würde sonst auch meine eigenen mitbringen (habe 4).

Viele Grüße
Henning


#14

Hallo Volker,
könnte ich auch das PW haben?
Danke schon mal :slight_smile:

Grüße Ned


#15

Hallo Volker,

bin durch Zufall gerade auf linuxmuster.net gestoßen und bin schon nach kurzer Zeit schwer beeindruckt.
Ich würde mir kein Dein Heft anschauen und benötige dazu das PW.

Danke im Voraus!

Grüße aus Leipzig

Steffen


#16

Hallo Steffen aus L.!

Dann sei ganz herzlich begrüßt! :family_man_woman_girl_boy:

Ich bin immer am sammeln. Has Du Lust mir/uns mal zu beschreiben wovon? Würde mich freuen.

Beste Grüße

Thorsten


#17

Hallo Steffen,

PN kommt gleich.
Leipzig liegt mir ja besonders am Herzen - da habe ich studiert und Ref gemacht! Leider gab es dann gar keine Jobs.

VG
Volker


#18

ich bin auch an dem Dokument interessiert.
Bitte schicke mir das Passwort.

Warum ist der Download nicht öffentllich ?


#20

Hallo Volker,

auch ich würde mich über das Passwort freuen. Wir setzen den Pi ab dem nächsten Jahr im Informatikunterricht der Klassen 8 und 9 ein.

Gruß Achim


#21

Hallo,

hätte auch noch etwas beiszusteuern. Wir haben 16 rpi- Boxen mit je einem rpi 3. Ich habe die in den letzten Wochen in der 10 genutzt. Habe dazu ein kleines Aufgabenblatt gemacht. Soll aber eher zum eigenständigen Arbeiten anleiten. Klappt aber im Infokurs super.
In der ersten Stunde noch mit Tastatur und Maus an den rpi und per hdmi an die Bildschirme im Inforaum. Danach per VNC und danach nur noch per Konsole.
Zeitlich war aber die Nutzung der GPIOs nicht mehr drin.

Aufgaben.odt (86,4 KB)
Aufgaben.pdf (81,8 KB)