Linuxmuster-Administrator ist einem Teacher zugeordnet


#1

Guten Morgen, liebe Community!

Erneut stoße ich auf ein Problem, welches eigentlich gar nicht sein darf.

Nach dem Anlegen eines Lehreraccounts ist der Benutzer “Administrator” jetzt mit dem angelegten Lehreraccount verknüpft.

Ich logge mich über die Webkonsole mit dem Admin-Account ein und lande im Kollegen-Account.

Wie kann ich das rückgängig machen?

sophomorix check bringt keine Fehler.

Gruß
Henning


#2

Hallo Henning,

wie äußert sich das?

Gruß

Alois


#3

Hallo Henning!

Wie hast Du den Lehrer angelegt. Bitte beschreibe den Vorgang möglichst genau.

Beste Grüße

Thorsten


#4

Hallo Alois,

es äußert sich so:
image

Danach bin ich im Account vom Lehrer.


#5

Hallo, MachtDochNix!

  1. Lehrerliste pflegen
    2.Prüfen
  2. Übernehmen
  3. Teacher anlegt.

und nun habe ich den Salat.


#6

Hallo Henning!

OK, also über die SchuKo -> also sophomorix.

Wie lautet der Benutzername des Lehrers den du angelegt hast?

Gruß

Thorsten


#7

Der von mir benutzte Name: ad (adamski)


#8

Wie bekomme ich denn den Administrator wieder in die richtige Gruppe?

Edit_
Ich befürchte, dass durch das ‘ad’ für den Benutzer “adamski” hat der Administrator eine Veränderung erfahren. Ich bin ratlos. Warum?


#9

Hej!

Hier meine id-Ausgabe für administrator zum Vergleich:

uid=998(administrator) gid=512(domadmins) Gruppen=512(domadmins),544(administrators),550(printoperators),10000(teachers)

Bitte ändere noch nix, lass andere noch mit denken, da ich nicht weiß ob der administrator über den ldap gepflegt werden muss oder ob er im System als User fest eingetragen ist.

Zu deinem User “ad”! In meinem System habe ich auch solch einen Kollegen. Keine Probleme seit Jahren.

Beste Grüße

Thorsten


#10

Danke! Ich hatte mir schon sowas gedacht. Nein, bevor ich das nicht ganz geklärt habe, bastel ich da bestimmt nicht dran herum. :wink:


#11

Hallo,

seltsam, dass Thorsten einen Lehrer ad seit Jahren hat und keine Probleme.
Ich schätze, dass er ad als administrator erkennt (warum auch immer).

Um das zu prüfen und um den administrator zurück zu bekommen, löschen
wir den Lehrernutzer auf der console

auf der rootconsole des Servers folgende Befehle eingeben

  1. cd /etc/sophomorix/user/
  2. mcedit sophomorix.conf (editor deiner Wahl)
    setze duldungs und löschzeiten von Lehrern auf 0
  3. mcedit lehrer.txt
    Die Zeile mit deinem ad Lehrer löschen (oder mit # auskommentieren)

sophomorix-check
sophomorix-check
sophomorix-move
sophomorix-check
sophomorix-kill

Danach ist der Lehrer weg.
Geht dann der administrator in der SchuKo wieder?

Falls ja: nimm einen anderen Benutzernamen für den Lehrer und leg ihn
wieder an.

LG

Holger


#12

Muss ich morgen gleich mal ausprobieren!

Danke, Holger!

Gruß
Henning


#13

Hallo,

ich hatte vor Jahren beim ersten Anlegen der Benutzer in LMN beim Checken, welche Benutzernamen problematisch sein könnten, einen Treffer für ‘adm’ und dann den Lehrer-Benutzernamen gelöscht und einen anderen dafür angelegt.
https://www.linuxmuster.net/wikiarchiv/anwenderwiki:sophomorix:forbiddenusernames

Vielleicht solltest Du mal nach ‘ad’ als problematischem Benutzernamen suchen.

Gruß
Stefan


#14

So, melde mich mal zurück!
Der Benutzer taucht nicht als “lehrer” in der lehrer.txt auf.
Ich finde einzig und allein einen Hinweis in der Benutzerverwaltung / Lehrer-Passwort-Ausgabe:

@baumhof : Hat leider nicht geklappt.

Edit_
Der Benutzer “adamski” hat das Login vom Administrator bekommen. Wer richtet den Administratoraccount ein: Das System beim Installieren? Wie kann ich das erneut (ohne eine komplette Neuinstallation) reproduzieren?

Gruß
Henning


#15

Hallo Henning!

Zeig mal den Output von:

sophomorix-user -u administrator

Achtung: Passwort!!!

Bei mir kennt sophomorix den administrator, darum würde ich davon ausgehen das er im LDAP drin ist. @jeffbeck: Ist das richtig?

Liebe Grüße

Thorsten


#16

Hallo Henning,

schau mal in die

/etc/aliases

steht da vielleicht der “Administrator” drin und ist “ad” zugeordnet oder umgekehrt?

Gruß

Alois


#17

So, Sophomorix sagt:

@Alois: in der Aliases steht für den Benutzer der Alias “administrator” drin.
Nachdem ich das auskommentiert und den aktuellen Benutzer-Alias eingegeben habe, ließ sich der administrator nicht mehr über die Schulkonsole einloggen.


#18

Hallo Henning,

Du schreibst dass der Lehrer mit dem Kürzel “ad” nicht in der lehrer.txt ist. Schreib ihn doch mal rein und versuch den Benutzer anzulegen. Welche Fehlermeldungen kommen dann?

Gruß

Alois


#19

Lieber Alois,
dann macht sophomorix das hier:
image


#20

Hallo Henning,

offenbar schlägt hier auto-teach-in zu. Das Geburtsdatum des Lehrers ist gleich dem des Administrators (wenn ich das richtig sehe).

Schau Dir mal man sophomorix-check an und starte ohne auto teach in.

Gruß

Alois