Linuxmuster-Administrator ist einem Teacher zugeordnet


#21

@alois: Leider hat auch dieser Vorschlag nicht zum Erfolg geführt.


#22

Hallo,

das ist schon komisch. was da passiert.

Zur Behebung sehe ich nur folgnde Möglichkeit:

  1. administrator löschen
  2. ad löschen
  3. administrator anlegen
  4. ad anlegen

Ich versuche baldmöglichst die Befehle nachzureichen.

LG, Rüdiger


#23

Hallo,

Zur Behebung sehe ich nur folgnde Möglichkeit:

  1. administrator löschen
  2. ad löschen
  3. administrator anlegen
  4. ad anlegen

Ich versuche baldmöglichst die Befehle nachzureichen.

Rüdiger (Entwickler von Sophomorix) hat mir Befehle geschcikt.
Ich probire das in einer VM aus und schreibe dann hier die Ergebnisse.

LG

Holger


#24

Hallo,

also das Anlegen eines lehrers mit ad als loginnamen hat bei mir zu
keinerlei Nebenwirkungen geführt.
Zeile in der lehrer.txt ist:

lehrer ;Adamski ;Arin ;01.01.2001 ;ad ;—
;usertoken ;500 ;mailquota ;

Login am Linuxclient geht.
sophomorix-user -u administrator
ist ebenso wie
id
als administrator an der serverkonsole ausgeführt unauffällig.

Login als administrator und ad an der SchuKo funktionieren wie sie sollen.
administrator taucht bei Lehrerpasswörter nicht auf.

Ich werde nun beide user löschen und dann den administrator wieder
anlegen in der Hoffnung, dass er alle zugehörigen Gruppenzugehörigkeiten
und Rechte hat.

LG

Holger


#25

Hallo,

sieht gut aus: bei mir scheint alles zu klappen.

Folgendes habe ich gemacht:

  1. lehrerduldungs und löschzeiten in der
    /etc/sophomorix/user/sophomorix.conf auf 0 gesetzt
  2. ad Zeile aus lehrer.txt genommen

sophomorix-check
sophomorix-check
sophomorix-move
sophomorix-check
sophomorix-kill

Das hat den Lehrer gelöscht.

Danach hab ich den Nutzer administrator gelöscht mit:
sophomorix-kill --killuser administrator

wenn es oben Probleme mit dem löschen gab, dann Nutzer ad löschen mit:
sophomorix-kill --killuser ad

  1. administrator angelegt mit diesem Befehl:

sophomorix-useradd --skiplock --administrator administrator --uidnumber
998 --gecos administrator --unix-group ‘domadmins’ --secondary-groups
teachers,printoperators,domadmins,administrators --shell /bin/bash

(Vorsicht: Zeilenumbruch vom Mailprogramm entfernen).

Danach waren zwei Unterschiede in sophomorix-user -u administrator zu
entdecken:

  1. administrator war vorher in der Gruppe p_wifi

  2. das quota von administrator war leer (steht nix)

  3. habe ich behoben mittels:
    sophomorix-quota -u administrator

Wer mag kann administrator auch wieder in die Gruppe p_wifi nehmen (als
admin).

Danach habe ich getestet:
login in der schuko als administrator
login an Win10 als schule\administrator

alles ging.
Die Ausgaben des Befehls sophomorix-user -u administrator (vorher,
nachher) hab ich unten angehängt.

LG

Holger

sophomorix-user -u administrator
#### /usr/sbin/sophomorix-user started ...  ####
#### I'm looking for user administrator in postgresql ... ####
(administrator exists in the system with uidnumber 998)
==============================================================================
  AdminClass         : domadmins (domaingroup)
administrator
  ExitAdminClass     :
administrator
  uidNumber          : 998
administrator
  PrimaryGroup       : domadmins
administrator
  SecondaryGroups    : domadmins administrators printoperators p_wifi
teachers administrator
  Gecos              : Administrator
administrator
  Home               : /home/administrators/administrator (exists)
administrator
  loginShell         : /bin/bash
administrator
   ERROR: cn and cn differ
   ERROR: displayName and displayname differ
Comparing ldap with pg showed 2 errors
administrator
Sophomorix (Database Values):
  FirstPassword      : muster
administrator
  Birthday           : 01.01.1970
administrator
  Unid               :
administrator
  SubClass           :
administrator
  Status             : P
administrator
  CreationDate       : 2010-01-01 00:00:00
administrator
  TolerationDate     :
administrator
  DeactivationDate   :
administrator
  ScheduledToleration:
administrator
  Quota (MB)         : 10000+
administrator
  MailQuota (MB)     : 250
administrator
Samba:
  sambaAcctFlags     : [UX]
administrator
  sambaHomePath      : \\server\administrator
administrator
  sambaHomeDrive     : H:
administrator

#### /usr/sbin/sophomorix-user terminated regularly
 ####



sophomorix-user -u administrator
#### /usr/sbin/sophomorix-user started ...
 ####
#### I'm looking for user administrator in postgresql ...
 ####
(administrator exists in the system with uidnumber 998)
==============================================================================
  AdminClass         : domadmins (domaingroup)
administrator
  ExitAdminClass     :
administrator
  uidNumber          : 998
administrator
  PrimaryGroup       : domadmins
administrator
  SecondaryGroups    : domadmins administrators printoperators teachers
administrator
  Gecos              : administrator
administrator
  Home               : /home/administrators/administrator (exists)
administrator
  loginShell         : /bin/bash
administrator
Comparing ldap with pg showed 0 errors
administrator
Sophomorix (Database Values):
  FirstPassword      : linux
administrator
  Birthday           : 01.01.1970
administrator
  Unid               :
administrator
  SubClass           :
administrator
  Status             : P
administrator
  CreationDate       : 2018-09-11 00:00:00
administrator
  TolerationDate     :
administrator
  DeactivationDate   :
administrator
  ScheduledToleration:
administrator
  Quota (MB)         : 10000+
administrator
  MailQuota (MB)     : 250
administrator
Samba:
  sambaAcctFlags     : [UX]
administrator
  sambaHomePath      : \\server\administrator
administrator
  sambaHomeDrive     : H:
administrator

#### /usr/sbin/sophomorix-user terminated regularly
 ####

#26

Hallo Holger,

wenn ich das richtig gesehen habe, dann ist das Geburtsjahr von “ad” gleich dem des “administrator”. Das hat vermutlich dazu geführt, dass auto-teach-in den Ärger bereitet hat.

Gruß

Alois


#27

@baumhof: genau die Syntax habe ich benötigt. Großartig! Danke für deine Mühe. Es hat funktioniert.

@Alois: Das sollte man nicht machen. Habe ich jetzt gemerkt. Auto-Teach-In ist nice-to-have, kann aber auch böse enden.


#28

Hallo,

Könnte jemand den Tread als gelößt setzen?

LG
Holger


#29

Hallo Henning,

aut-teach-in wird immer mit gestartet und ist eigentlich ganz hilfreich. In Deinem Fall ging es leider in die Hose.

Gruß

Alois