Linuxclient `tty` deaktiviert? login: PAM failure

Hej, ich nochmal - mit einer Kleinigkeit.

Aus Gründen wollte ich mir mal einen Loginprozess auf einer tty-Textkonsole anschauen.

Stellt sich raus: An den tty-Textkonsolen kann ich mich gar nicht anmelden. :no_mouth:
Wenn man Enter drückt, blitzt nur kurz diese Meldung auf: login: PAM failure, aborting: Critical error - immediate abort und das war’s.

Wurden die `tty’s im 20.04er Image (dem von @Holger verteilten) deaktiviert - oder ist das ein anderes Problem?

Wenn deaktiviert - Wie kann ich die wieder anschalten? Gibt ja laut kurzer Websuche viele Möglichkeiten das auszuschalten… Dann gibt’s vermutlich ähnlich viele Möglichkeiten das wieder anzuschalten…?

Grüße
Michael

Die ttys haette ich auch gerne wieder.

1 „Gefällt mir“

Hi,

Das muss was mit Holgers Image zutun haben. Ich habe das Problem bei mir nicht.
Oder passiert das nur, wenn du dich mit einem der „kaputten“ Accounts einloggst?

VG, Dorian

Hej,
neenee, das geht mit keinem Account, weder root noch linuxadmin noch irgendein AD-user.
Nach der Entertaste fällt man zurück auf den Login. Ein Passwort kann man schon gar nicht eingeben.

Das denke ich auch. @Holger : Hast Du was bewusst geändert?
Grüße
Michael

Hallo Michael,

das ist keine bewusste Änderung. Du kannst es aber leicht beheben, indem du eine Datei anlegst (touch /pfad/dateiname reicht).
Welche, weiß ich nicht mehr, aber du bekommst es so raus:
logge dich per SSH auf einem Client als root ein und beobachte das syslog:
~# tail -f /var/log/syslog
Dann logge dich auf dem Client auf einer TTY ein und dann siehst du im Log, dass er sich über eine Datei beschwert, auf die er nicht zugreifen kann. Irgendwas mit PAM.
Diese Datei legst du an (ich hab das über Postsync gemacht, um mir das Image-schreiben zu sparen.

Danach klappt das.

LG Jesko

1 „Gefällt mir“

Hallo,
die Lösung + Ursache steht im Wiki:
https://wiki.linuxmuster.net/community/anwenderwiki:linuxclient:linuxclient7
LG
Martin

1 „Gefällt mir“