Empfehlung für Dokumenten-Scanner App für SuS

Hallo,

die meisten SuS haben daheim ja keine Scanner. Also bekomme ich lauter Fotos von abgegebenen Dingen. Das möchte ich ändern.

Daher suche ich eine Dokumenten-Scanner App für Android und iOS, mit der beim Abfotografieren ein PDF erstellt wird.

Natürlich gibt’s das wie Sand am Meer, aber:

  • werbefrei?
  • kostenlos (zumindest Basisversion)?
  • trotzdem keine zu große Funktionseinschränkung? (nicht auf wenige Seiten / Tag beschränkt)
  • Quaität einstellbar, dass nicht Dateien mit pro Seite 1,5 oder noch deutliche mehr MB entstehen?

Ich selbst nutze Tiny Scanner, aber der taugt imho nur, wenn man die Pro-Version kauft, sonst ist der zu eingeschränkt.

Viele Grüße
Steffen

Hallo Steffen,

die meisten SuS haben daheim ja keine Scanner. Also bekomme ich lauter
Fotos von abgegebenen Dingen.

geht mir auch so: nur stört mich das nciht.
Die geben das in der „Aufgabe“ in moodle ab: und da merkst du garnicht,
ob das ein PDF oder eine Bilddatei ist… moodle ist halt genau das
richtige Werkzeug für uns in diesen Zeiten.

LG

Holger

Hallo Holger,

na doch, macht schon einen Unterschied, ob ich 25 Fotos, nicht umbenannt und damit in wildem Durcheinander, quer gedreht und auf dem Kopf da habe, dich ich alle einzeln anlklicken und drehen und whatever muss, oder ein PDF, das mir Moodle auch noch mit direkter Annotationsmöglichkeit direkt in Moodle öffnet.

Viele Grüße
Steffen

Hallo Steffen,

na doch, macht schon einen Unterschied, ob ich 25 Fotos, nicht umbenannt
und damit in wildem Durcheinander, quer gedreht und auf dem Kopf da
habe, dich ich alle einzeln anlklicken und drehen und whatever muss,
oder ein PDF, das mir Moodle auch noch mit direkter
Annotationsmöglichkeit direkt in Moodle öffnet.

dem Aufgabenmodul ist es wurscht ob das PDF oder Bilder sind: drehen
kannst du sie direkt darin und Umbennen: dazu besteht keine Notwendigkeit.

… ist ja auch nur ein Vorschlag: nimmst du das Aufgabenmodul, dann
hast du die Probleme nicht.
Vor allem nimmt es einem das ganze Management: wer hat eigentlich wann
was abgegeben? Und wer hat noch nichts abgegeben?
Ich find es genial: es nimmt mir viel administrative Arbeit ab.

LG

Holger

Hi Holger,

Bei mir sieht so eine Abgabe zu einer Aufgabe so aus:
Bildschirmfoto zu 2020-04-21 15-20-44

Da kann ich leider nichts drehen, sondern muss mich da, wie von Steffen geschildert, einzeln durchklicken…
Was mache ich falsch? (Bin bis jetzt kein „Power-Moodler“…)

Andreas

Hallo Steffen,

ich hab vor einiger Zeit mal Scanbot ausprobiert, kann dir allerdings nicht sagen, ob das alle von dir gewünschten Punkte erfüllt.

Andreas

Ich habe meinen SuS CamScanner empfohlen. In der kostenfreien Version ist ein Wasserzeichen unten rechts, sonst ist alles ok - halt ohne cloud, aber wer will die ;-). Damit geben die SuS auf moodle ihre Aufgaben als PDF ab und ich kann es gleich in moodle annotieren.

Lieben Gruß, Helge

Holger hat unoconv installiert. Das muss man machen, dann ist es genial. Ohne hat man Einzel-Files
https://docs.moodle.org/38/de/Universal_Office_Konverter

1 Like

Hallo Holger,

logisch nehme ich „Aufgaben“. Aber das ist mit den ganzen Bildern alles andere als intuitiv und prickelnd.

Viele Grüße
Steffen

Hallo Michael,

tja, wir haben ein Belwü-Moodle :wink:

Viele Grüße
Steffen

Das müssen andere beantworten… Hier: NDS und moodle selbst gehostet…

Hallo Michael,

da gibt’s nix zu beantworten. Ist nicht installiert, selber installieren darf ich nicht… wobei eh seit Stunden „Zeitüberschreitung“ kommt :frowning:

Viele Grüße
Steffen

Hallo,

wegen der App: Danke für die Anregungen, ich hatte mich inzwischen schon für Genius Scan – PDF-Scanner entschieden und schreibe gerade eine Anleitung für die SuS, sonst kriegen die selbst das wieder nicht hin :scream:

Viele Grüße
Steffen

1 Like

Hallo Andreas,

dem Aufgabenmodul ist es wurscht ob das PDF oder Bilder sind: drehen
kannst du sie direkt darin

Bei mir sieht so eine Abgabe zu einer Aufgabe so aus:
Bildschirmfoto zu 2020-04-21 15-20-44

Da kann ich leider nichts drehen, sondern muss mich da, wie von Steffen
geschildert, einzeln durchklicken…
Was mache ich falsch? (Bin bis jetzt kein „Power-Moodler“…)

ist das Fenster groß genug?
Dann siehst du im „Bewerten“ Modus links die Bilder einzeln mit einer Menüleiste: und da ist auch der Knopf für links und einer für rechts drehen.

Ich komme da hin auf diese Weise:
im Kurs auf die Aufgabe klicken -> dann auf „Bewertung“ und dann habe ich eine neue Ansicht: ich nenne sie mal „Bewertungsoberfläche“. Dazu ein Bild:

In dem Bild hat der betreffende Schüler noch ncihts abgegeben (Datenschutz :slight_smile: ).

LG

Holger

Hallo Steffen,

Das müssen andere beantworten

da gibt’s nix zu beantworten. Ist nicht installiert, selber installieren
darf ich nicht… wobei eh seit Stunden „Zeitüberschreitung“ kommt :frowning:

belWü arbeiten gerade an einzelnen Servern.
Bekommst du da keine Mails zu?
Hinterleg mal deine mail Adresse bei denen.

LG

Holger

Hallo Michael,

Holger hat unoconv installiert. Das muss man machen, dann ist es genial.
Ohne hat man Einzel-Files
https://docs.moodle.org/38/de/Universal_Office_Konverter

Ahhh … deswegen.
Ich hab das nicht installiert: das war beim 3.8er moodle dabei, das ich
vor ein paar wochen installiert habe.

LG

Holger

Hier genauso. BelWü-Moodle, das Plugin kann man zwar aktivieren, die ausführbare Datei wird aber nicht gefunden, daher vermutlich nicht installiert. Schade…

Andreas

Hallo,

Hier genauso. BelWü-Moodle, das Plugin kann man zwar aktivieren, die
ausführbare Datei wird aber nicht gefunden, daher vermutlich nicht
installiert. Schade…

mail an webadmin@belwue.de
mit der Frage, ob man das nicht mal rein paken könnte?
(und dem Verständnis, dass es derzeit bestimmt viele solcher Anfragen
gibt und dass das nicht bis Morgen geht…)

LG
Holger

Schon vor über 20 Minuten gemacht, immer noch keine Antwort von BelWü… :wink:

Hallo,

ich hatte mal wieder mit einem der Moodle-„Aushelfer“ bei Belwü über Threema Kontakt. Der hat nach dem HW-Defekt unseres Moodle-Servers den Rückumzug auf den leistungsfähigeren Server und Datenbankoptimierung für unser Moodle gemacht. Er meinte,
a) dass unoconv halt ähnlich wie Collabora erst mal installiert werden muss
b) ich solle den Wunsch, dass das installiert wird an moodle@rt.belwue.de als Ticket/Feature Request schreiben. Habe ich auch gemacht.

Aber Antwort in 20 min… halte ich doch für etwas übertrieben :wink:

Viele Grüße
Steffen