V7: Liste der "failed"-Services (auf v7-Server)

Hallo.
Nochmal ein neuer Thread – nochmal in der Hoffnung, dass nicht nur ich von dem Problem betroffen bin.

Bevor es losgeht:
Ich habe nochmal nachgesehen, welche Version hier genau installiert wurde:
Es waren diese Images von netzint, die als aktuelle Version angegeben werden.

Der Server läuft jetzt hoch ohne eine Fehlermeldung zu hinterlassen. Also alle Services melden [OK]. „Spasseshalber“ wollte ich dann aber wissen, ob das auch wirklich stimmt und habe

systemctl list-units --state=failed 

verwendet. Dort erscheint bei mir als FAILED seltsamerweise der

isc-dhcp-server6.service

… nicht so wild, da wir kein IPv6 einsetzen – das könnte aber deaktiviert werden.
Danach habe ich dann

systemctl list-units --all 

verwendet – und siehe da: Es erscheinen einige Services als „not found“ in rot.
Das hätte mich alles nicht weiter gestört, aber bei diesem frage ich mich dann doch, ob das seine Richtigkeit hat:

sssd.service  not-found  inactive dead   sssd.service

Also konkret gefragt: Läuft der nur auf den Clients und nicht auf dem Server?
Hat das so seine Richtigkeit?

Der Vollständigkeit halber folgt nochmal ein Screenshot aller Services, die als „not-found“ angegeben wurden:

systemctl list-units --state=not-found


Ist das bei euch auch so?

Falls nicht, muss ich offenbar darüber nachdenken alles nochmal hinzuschmeißen… :scream:
Schönen Gruß,
Michael

Hallo Michael,

systemctl --list-units --state=failed |

bei mior kennt der Befehl das --list-units nicht:

systemctl --list-units --state=failed
systemctl: Unbekannte Option »–list-units«

LG

Holger

sorry – richtig geht’s so:

systemctl list-units --state=failed

Also gar keine „–“ davor … ich korrigiere das oben, ok?

Hallo Michael,

systemctl list-units --state=failed |

der Befehl gibt ebi mir auf dem Server:

systemctl list-units --state=failed
  UNIT                     LOAD   ACTIVE SUB    DESCRIPTION
● isc-dhcp-server6.service loaded failed failed ISC DHCP IPv6 server
● quotaon.service          loaded failed failed Enable File System Quotas

aus.
Ob das nun gut oder schlecht ist, kann ich nicht sagen. Der Server läuft
und macht alles, was er soll: insofern bin ich nicht besorgt wegen der
Meldungen.

LG

Holger

Der quotaon Service lässt sich ja leicht starten, wenn du das beachtest, was ich hier geschrieben hatte


Mehr Sorgen macht mir im Moment diese Sache mit dem nicht mehr fehlerfrei laufenden linuxmuster-import-devices…

Übrigens gibt der Befehl „journalctl -xe“ Aufschluss über so manchen Fehler.
Ich habe zB auch gesehen, dass die .PID Datei für den DHCP-Server nicht angelegt werden kann. Da muss man den Pfad ändern, dann läuft auch das…

Schöne Grüße
Michael