Update Problem bei Unifi


#1

Hallo Unifi Nutzer,

ich habe folgendes Problem:

Nach dem aktuellen Update der Controlersoftware sehe ich im Controler dass alle Geräte (Switches AP´s) ein Update bekommen sollen.

Führe ich das Update aus, dann zeigen danach alle Geräte erneut an, dass sie ein Update benötigen.

Die angezeigte Versionsnummer 3.8.3.6587 ist vor und nach dem Update die Gleiche.

Hat wer das Gleiche Problem und kennt eine Lösung? Es ist nicht Eilig, denn das System funktioniert.

Gruß und Danke fürs Helfen

Alois


Update Unifi AP schlägt fehl
#2

Hallo :slight_smile:
ich hatte das gleiche Problem, konnte das grundlegende Problem bisher nicht lösen. Mit einem manuellen Update konnte ich die APs aktualisieren.
Dazu auf den AP unter Geräte klicken, den Reiter “Konfiguration” auswählen. Dort “Gerät verwalten” auswählen und die URL der aktuelle Firmware in das Textfeld kopieren (findet man hier: https://www.ubnt.com/download/unifi). Dann das Upgrade ausführen.

In Unifi-Foren habe ich das Problem mehrfach gefunden, aber ohne konkrete Lösungsansätze.

Viele Grüße
Dominik


#3

Hallo Dominik,

ich bin dabei das Erste Update durchzuführen. Wenn es geht muss ich das 47 mal durchführen. Ich fühle mich wie zu Zeiten von Kaisers Wächterkarte :open_mouth: .

Gruß

Alois


#4

Hallo Dominik,

der Zustand ist der Gleiche. Das Update wird ausgeführt und danach steht wieder “Update” am Ende der Zeile.

Ich lass das jetzt mal so.

Gruß

Alois


#5

Hallo Alois!

Welche Version hat die Controller-Software.
Ich hatte mal das gleiche Problem und nach dem Update des Controllers war es
verschwunden. Warum? Keine Ahnung.

Beste Grüße

Thorsten

######## eingesetztes System ########
LINUXMUSTER.NET
Die freie Linux Musterlösung


#6

Hallo Thorsten,

Hallo Thorsten,

root@unifi:/home/unifi# dpkg -l |grep unifi

ii unifi 5.5.20-9565 Ubiquiti UniFi server

Gruß

Alois


#7

Hallo Alois!

ii unifi 5.5.20-9565

OK. Hast du deinen Kontroller mal neu gestartet?

Beste Grüße

Thorsten

######## eingesetztes System ########
LINUXMUSTER.NET
Die freie Linux Musterlösung


#8

Hallo Thorsten,

nach dem Prinzip “Reboot tut gut” mache ich das immer, wenn ein Problem auf tritt.

Also ja ich habe neu gebootet.

Gruß

Alois


#9

Hallo Alois,
wir hatten das gleiche Problem auch. Bei uns war es so, dass trotz lokalem Update Datei auf dem Kontrollieren Server versucht wurde das Update aus dem Internet zu beziehen. Ein dauerhafter Fix besteht darin, den APs Zugriff zum Internet zu gewähren. Wenn man das nicht will muss man scheinbar alle APs von Hand updaten.


#10

Hallo Thorsten,

die AP´s und die Switches haben Zugriff auf das Internet. Ich habe schon versucht die AP´s und Switches von Hand upzudaten. Auch das funktioniert nicht.

Frage welche Version haben Deine AP´s und ggf. Switches? Meine sind auf Version 3.8.3.6587.

Gruß

Alois


#11

Hallo Thorsten,

offenbar geht es so:

Login per ssh auf dem Switch, oder dem AP

Dann (hier als Beispiel für den Switch):

upgrade http://dl.ubnt.com/unifi/firmware/US24P250/3.8.6.6650/US.bcm5334x.v3.8.6.6650.1707
12.2141.bin

an der Konsole eingeben. Danach erscheint die neue Versionsnummer 3.8.6.6650.

Also doch Kaisers Wächterkarten :-(.

Gruß

Alois


#12

Hallo,

bei den Switches funktionierte das Update auf dem beschriebenen Weg. Bei den AP´s zeigen von 17 AP´s 5 “getrennt” an. Die 5 AP´s sind durch nichts wieder zu beleben. Ich werde sie vermutlich resetten müssen.

Nachtrag:

Hab sie jetzt doch wieder an die “Leine” bekommen. Man muss aus der Controller Oberfläche den Neustart des Switch wählen und dabei den Haken setzen “POE kurzzeitig ausschalten”.

Gruß

Alois


#13

Hallo Alois!

Hast Du jetzt alle updaten können!

Was Du hoffentlich beachtet hast, das Du dir beim Update nicht den eigenen Ast abgesägt hast! Will sagen, z:B. erst die Switche einzeln in der Reihenfolge wie sie am Internet hängen und dann die APs. Oder anders herum!

Ich benutze nur noch das Rolling-Update bei den APs. Dieses findest Du, wenn Du die Anzeige der Devices auf APs einschränkst. Wenn ein Update möglich ist, dann erscheint der Button “Rolling Update” oben rechts.

Bis denne

Thorsten


#14

Hallo Thorsten,

Ja, hat alles geklappt.

Gruß

Alois


#15

Hallo zusammen,

mein Controller läuft aktuell mit der Version 5.8.24 und dies entspricht auch dem aktuellsten Debian Paket auf der unifi-download-Seite. Starte ich den Controller mit dem Browser, dann kommt folgende Meldung:“Controller-Aktualisierung 5.8.28 ist nun verfügbar.” Das Paket kann auch heruntergeladen werden. MIt den üblichen Update-Kommandos passiert nichts, obwohl die Quelle in der sources-list noch von der Erstinstallation steht.
Ich könnte nun das Paket mit dpkg ‘von Hand’ installieren, das Ganze wirkt aber etwas seltsam.

Viele Grüße

Wilfried


#16

Hallo Wilfried!

Mit etwas Geduld wird es schon werden, ist meine Erfahrung.

Bitte beachte folgende Seite:

https://community.ubnt.com/t5/UniFi-Updates-Blog/UniFi-SDN-Controller-5-8-28-Stable-has-been-released/ba-p/2449036

Ganz unten steht auch der Abschnitt mit der Geduld. :slight_smile:
Viel wichtiger ist der rote Text.

Beste Grüße

Thorsten