... und so geht NRW an den Start

Hi.
Nur zur Info… bzw natürlich längst bekannt:
In NRW gehen die Schulen und Seminare mit

  • LOGINEO LMS (= Moodle)
  • Groupware Sogo
  • Messenger Matrix/Elements

an den Start. Der SSO für alle Dienste soll kommen, ist aber noch nicht da.

Bin gespannt, wie das laufen wird… (allerdings steht „meine“ Schule in NDS!)

Viele Grüße
Michael

1 Like

Das klingt ja mal nach einen Open Source Plan, finde ich super.

Du hast etwas wichtiges ausgelassen, die Schulverwaltungssoftware wird mehr und mehr als OSS entwickelt. Die Organisation auf Github ist schon recht aktiv: Schulverwaltung NRW · GitHub

Mein Kollege ist bisher vor Begeisterung noch nicht vom Stuhl gefallen … aber kann ja noch kommen. Da muss noch einiges zusammenwachsen, wenn es wie aus einem Guss wirken soll, scheint mir?!

Wusste ich bisher auch nicht … war das nicht bisher diese Lösung namens „Schild“ oder so??

ja, bisher Schild 2 bzw. demnächst 3. Das, was danach kommt, wird aber OSS sein. Der Grundstein ist schon gelegt.

Hi. Das klingt ja erstmal gut – aber die entscheidende Frage ist ja: Kann man das dann „einfach“ auf andere Bundesländer umbiegen, so dass etwas entsteht, was jede Schule zur Verwaltung einsetzen kann? Kann ja auch sein, dass die länderspezifischen Vorgaben eine Anpassung nicht (einfach) möglich machen…??
Viele Grüße,
Michael

Hallo,

in BW ist ASV vorgeschrieben und wird irgendwie von BW (beauftragt) entwickelt. Ich denke nicht, dass eine Lösung eines anderen Bundeslandes das ersetzen wird. Die Länder müssen ja unbedingt alle ihre eigene Suppe kochen - Bildungshoheit und so.

Viele Grüße
Steffen

Wird definitv nur für NRW entwickelt mit den Vorgaben des Landes. Das betrifft v.a. die vorgehaltenen Daten, die erhoben werden und auch in die Schulstatistik einfließen. Aber natürlich auch die Algorithmen, die z.B. für Abschlussberechnungen durchgeführt werden.
All das schließt natürlich nicht aus, dass andere Bundesländer diese Lösung den eigenen Bedürfnissen anpassen, weil vieles, was die Schulverwaltung betrifft überall gleich ist.
Fork it, Baby :slight_smile:

Allerdings! Von so einem Projekt könnten doch wirklich alle etwas haben! Und es wäre sogar werbewirksam und käme auch als politische Botschaft gut an! Liest das hier irgendein Politiker?

Das ist ja eigentlich auch die Idee dahinter, ein kleiner Teil der Milliarden, die bisher zu Microsoft wandern, landen in einem Entwicklerpool, der den Code erweitert, anpasst und weitergibt. Geld bleibt im Land, Daten und Knowhow auch.

Logineo LMS = Moodle + Logineo Messenger = Matrix hatte ich schon gewusst.

Was ich spannend fände zu wissen, ob die eine Verknüpfung der beiden geplant haben, d.h. ob es möglich ist, das Nachrichtensystem von Moodle in die Matrix zu überbrücken und umgekehrt.

Ich habe noch nicht nachgelesen, was ein Moodle Richtung jabber-protokoll kann (habs nur in den configs gefunden) und auch was dann in die andere Richtung geht. Aber wenn man ein Nachrichtensystem anflanschen kann, dann geht früher oder später auch jedes andere (Stichwort matterbridge).

Ist jemand aus NRW, der einen Entwickler dort kennt und sich mal mit mir austauschen will?

VG, Tobias

Hallo Tobias,

Moodle <-> Matrix wäre natürlich wunderbar. Ist aber meines Wissens noch nicht.

Jabber geht wohl - aber ich habe es nie so richtig zum Laufen bekommen. Und da das Moodle-Nachrichtensystem ja relativ beschränkt ist, weiß ich auch nicht, wie weit das wirklich Glücksgefühle auslösen würde.

Hier fand ich einen Hinweis auf das hier. Aber das scheint noch recht weit am Anfang zu stehen.

Viele Grüße
Thomas

PS: Unsere „Middleware“ bestückt jetzt neben Moodle und Nextcloud auch einen Matrix-Server (über die Python-Schnittstelle). Wir testen das gerade noch, aber so bekommen wir immerhin alle Nutzer und Gruppen synchron zu den anderen Diensten - samt Hierarchie (also z.B. einen Stufenchat mit allen Teilnehmern der Klassen).

1 Like

Aktuell bietet NRW 3 komplett voneinander losgelöste Dienste an.
Der Import in die 3 Dienste läuft allerdings einigermaßen gut über Schild NRW…

Aus meiner Sicht als Anwender: Logineo LMS hat einen zu geringen Funktionsumfang (angeblich auch wenig Speicher) => unser Paket: Moodle mit BBB - erscheint uns immer noch deutlich besser.
Die anderen Dienste (Messenger) sind ziemlich anwenderfeindlich und liefen bisher noch nicht einwandfrei (Rückmeldung Medienkompetenzzentren ist = es läuft immer noch nicht).
Hier hätte man evtl. doch eher was über ein Moodle-Plugin / Push-Nachrichten lösen können.

Von der Grundidee sind wir da aber auf einem guten Weg…

by the way: Sogo lässt sich auch in BW finden. Bei den poststelle@ und Co. Sachen.

Bei allem Optimismus … aber ohne SSO erscheint es mir bisher nur halbfertig. Ein Freund berichtete, dass er nun sehr kryptische Anmeldeseiten für die unterschiedlichen Dienste erhalten hat, die sich kein Mensch merken kann. Und die Logins zu diesen Diensten sind bisher auch noch unterschiedlich :face_with_raised_eyebrow: :-1:.

Wie heißt es hier so oft: „Kann man schon so machen – aber dann ist es halt :poop:!“

Wenn man schon die Dienste kombiniert, müssen sie imho sehr eng miteinander verzahnt sein, um etwas davon zu haben. Der Vorschlag, die Messengersysteme von moodle und Matrix miteinander zu kombinieren, wäre ja eine super gute Sache – ist aber meines Wissens (bisher?) nicht dabei.

Hi Thomas,

wir sollten unbedingt mal „skypen“, wie meine Tochter das tragischerweise nennt, egal welcher Videokanal verwendet wird…

Moodle <-> MAtrix nur für das beschränkte Nachrichtensystem würde doch schon genügen, wenn man keine E-Mails für SuS einführen will: Benachrichtigungen eben. Von mir aus auch erst mal nur „Moodle → Matrix“ ohne die andere Richtung.

… immer wenn ich dich höre, bin ich kurz vor dem Zusammenbruch…

Bevor ich mein ldap2moodle für das nächste Jahr jetzt weiterprogrammiere oder sogar noch Schüler in einem Hackathon (#wirfuerschule 2021) drauf ansetze:

  • Kann ich nicht eure Middleware einsetzen (egal wie gehackt)?
  • Nutzt du auch slavis matrix-ansible-docker-deploy?
  • egal, was, das klingt super toll, was ihr habt.
  • Können wir nicht gemeinsam am Hackathon teilnehmen? :slight_smile:

… ich weiß. Ich habe auch keine Zeit. Schade

VG, Tobias

Ja, aber die :poop: ist dann wenigstens Open Source - und damit besteht die Chance, dass das in Lifetime noch :heart_eyes: wird.

Wenn es eben nur SSO bei Microsoft Azure Dienst mit @hotmail-Adresse gibt, dann bleib ich lieber bei kein SSO.