Ubuntu 17.10 englische Tastatur beim Booten und Win-Taste ohne Funktion


#1

Hallo,

es gibt Phasen, da läuft nichts rund. Erst ist die SSD in meinem PC gestorben, dann wird LMN an meiner Schule Geschichte und nun will das Ubuntu 17.10 auf der neuen SSD nicht wie ich, und ich komme mit Googeln und Ubuntuusers bislang nicht weiter.

Es fing damit an, dass während des Bootens bei der LUKS-Passworteingabe das Tastaturlayout englisch ist, so dass die Eingabe von Sonderzeichen nicht sinnvoll möglich ist.

Seit einem

sudo dpkg-reconfigure keyboard-configuration

und Neustart funktioniert nun zusätzlich die Windows-Taste in der grafischen Oberfläche nicht mehr, d.h. es passiert nichts, wenn man sie drückt, was für die Shortcuts ziemlich dämlich ist.

Ich habe alles mögliche schon überprüft und Einstellungen neu gesetzt, aber beides bleibt bestehen. Im Live-System des 17.10 geht es aber, und anfänglich ging sie auch in der Installation.

Hat von euch irgendwer nocht eine Idee, wie ich zumindest die Win-Taste wieder zum Funktionieren bekomme?

Nebenbei fragt mich grsync auch nicht mehr in einem grafischen Fenster nach dem ssh-Passwort meines NAS, wenn ich synen möchte. Klar kann ich auch über die Konsole gehen, aber wegen diverser Excludes und damit langer Befehlszeile war bzw. ist das grafisch deutlich komfortabler.

Viele Grüße
Steffen


#2

Hallo Steffen,

hier die Lösung für das Problem mit dem falschen Tastaturlayout bei der Eingabe des luks-Passworts:

This is a “new” bug in 17.10, it worked in previous release.

A workaround is to copy /etc/console-setup/cached_UTF-8_del.kmap.gz (or similar) to /etc/console-setup/cached.kmap.gz and running update-initramfs -u

Viele Grüße

Dominik


#3

Hallo Dominik,

hier die Lösung für das Problem mit dem falschen Tastaturlayout bei der
Eingabe des luks-Passworts:

This is a “new” bug in 17.10, it worked in previous release.

A workaround is to copy /etc/console-setup/cached_UTF-8_del.kmap.gz
(or similar) to /etc/console-setup/cached.kmap.gz and running
update-initramfs -u

super, vielen Dank.

Leider habe ich jetzt trotzdem noch das Problem, dass die Win-Taste seit
dem dpgk-reconfigure tot ist. Die braucht man ja leider recht dringend
für diverse Tastenkombinationen von Shortcuts…

Viele Grüße
Steffen