Shares mounten nicht ab Ubuntu 17.10 oder HWE-Kernel für 16.04

Ich habe heute für einen unserer Clients den HWE-Kernel für 16.04 installiert (entspricht dem von 17.10), um eine neuen Grafiktreiber bzw. neue X.org-Version zu testen. Dabei ist ist mir aufgefallen, dass ich mich nicht mehr anmelden konnte (komischerweise klappte es auch einem anderen Rechner…). Als Fehler kam, dass mount ab 17.10 nicht mehr automatisch die SMB-Version 1.0 mountet, sondern eine höhere Version. Wenn man 1.0 will (müssen wir ja für den linuxmuster Server), muss man das explizit angeben mit -o vers=1.0.

Ich hatte keiner Zeit mehr, das zu testen, aber bin zuversichtlich, dass das damit klappt. Ein Issue habe ich erstellt.

vG

Hallo zefania,

ich stehe im Augenblick leider vor dem gleichen Problem.

Wo muss das denn eingetragen werden?

Gruß,

Mathias

… ich habs in /etc/security/pam_mount.conf.xml eingetragen. Hier klappts :slight_smile:
Gruß,

Mathias

ich habe ebenfalls versucht es in die /etc/securtity/pam_mount.conf.xml einzutragen.
Nach jedem neustart sind die einträge in den einzelnen Mounts wieder weg.
wird die file irgendwo automatisch erzeugt und überschreibt die manuell geänderte version?

Gruß,
Sebastian

Hallo Sebastian,

ich habe ebenfalls versucht es in die /etc/securtity/pam_mount.conf.xml
einzutragen.
Nach jedem neustart sind die einträge in den einzelnen Mounts wieder weg.
wird die file irgendwo automatisch erzeugt und überschreibt die manuell
geänderte version?

das klingt mir doch stark nach einem Sicherheitsfeature.
Da würde ich mal die Websuche drauf ansetzen.

LG

Holger

Das gleiche Problem habe ich auch gerade… Wurde hier für schon eine Lösung gefunden?

Hallo Linus,

ich habe die Änderungen in der Datei /var/lib/linuxmuster-client-shares/templates/etc/security/pam_mount.conf.xml vorgenommen, bei mir funktioniert das (allerdings unter Ubuntu 16.04).

Grüße,
Sven

2 Like

Ah cool, bei mir ist es auch 16.04. Werde das dann auch mal probieren! Danke!

UPDATE: Hat geklappt!!