Proxy + webdavs

Hallo zusammen

unter der V7 im Linuxclient habe ich im Dateimanager ein Bookmark gesetzt, dass per webdavs zu unserer Nextcloud eine Verbindung aufbaut (man wird hier nochmal nach seinem Login gefragt)

Bislang war unser proxy wegen einer „defekten“ Firewall deaktiviert jetzt blockt der Proxy die Verbindung.
Bei Systemeinstellungen die URL der Cloud eintragen hat nicht funktioniert.

Was wäre das richtige vorgehen?

Grüße Rainer

Hallo Rainer,

Bislang war unser proxy wegen einer „defekten“ Firewall deaktiviert
jetzt blockt der Proxy die Verbindung.
Bei Systemeinstellungen die URL der Cloud eintragen hat nicht funktioniert.

du mußt bei den Systemeinstellungen den Proxy eintragen.
Es kann auch sein, dass du zusätzlich in der Umgebungsvariable den Proxy
angeben mußt.

Finde mal heraus, welche Proxyangabe der nemo (oder der Nautilius)
verwendet.

LG

Holger

Hallo Rainer,

du musst in der Opensense unter Firewall --> Regeln --> LAN vor der Proxy Regel eine Regel anlegen, die Regelt, dass alle aus dem LAN zur Cloud dürfen…zumindest habe ich das so gemacht und das tut…
Im folgenden Screenshot ist das die erste Regel. Wichtig ist eben, dass diese Regel vor der Allow Web-Proxy Access kommt.

VG

Dominik

1 Like

Hallo Dominik.
Ich habe eine Frage zu der zweiten Regel in dem Screenshot – kann es sein, dass die überflüssig ist bzw nie greift, da sowieso erlaubt?
Schönen Gruß,
Michael

Hallo Michael,

doch die ist nötig, da Anfragen an den ntp-Server der Opensense aus dem LAN erst mal gedropt werden, bzw. wurden. Jedenfalls bekommen meine Clients erst nach anlegen dieser Regel zur Bootzeit die richtige Uhrzeit.

Gruß

Dominik

Hallo Dominik et al.

muss ich mich als User neu ab und anmelden, damit eine neue Regel der FW Gültigkeit hat?
Und meine Cloud ist ja extern. Ich müsste also eine externe IP frei geben. Es gibt aber in der FW nur Auswahlmöglichkeiten für ganze Netze …

Grüße Rainer

Hallo Rainer,

nein.

das stimmt so nicht…wenn du bei Ziel ganz nach oben scrollst kannst du bei „Einzelner Host oder Netzwerk“ die IP deiner Nextcloudinstanz eintragen.

VG Dominik

Hallo Dominik

richtig es gibt die Auswahl einzelner Host oder Netzwerk.
Aber wie trägt man einen einzelnen Host ein wenn immer die Netzmaske anzugeben ist ? Weil das Feld für die Netzmaske verschwindet nicht.

Grüße Rainer

Hallo Rainer,

ein einzelner Host ist dann in einem 32-er Netz, d.h. du trägst ein: IP-Adresse xxx.xxx.xxx.xxx und wählst im Netzmaskenfeld 32 aus.

VG

Dominik