Proxmox: Zugriff auf VLAN direkt im Hypervisor (HowTo)

Hi.
Ich weiß nicht, ob die Virtualisierer (insbesondere die Proxmoxer) unter Euch das hier bereits kennen & nutzen …? Ich hätte manchmal gerne direkt vom Hypervisor aus Zugriff auf ein bestimmtes VLAN, damit ich dorthin schnell eine ssh-Verbindung aufbauen kann. Der “Umweg” über das WebGUI + Start der VM im richtigen VLAN dauert im Vergleich dazu viel länger. Das ganze ist natürlich nur zeitlich begrenzt gedacht, um keine Löcher aufzumachen, die man nicht haben will :bangbang:

Unter /etc/network/interfaces ist wie üblich definiert:

...
auto vmbr2
iface vmbr2 inet manual
        bridge_ports bond0.2
        bridge_stp off
        bridge_fd 0
        bridge_maxwait 0
#VLAN.2
...

Wenn man (kurzfristig) Zugriff auf dieses VLAN haben will, reicht es, wenn man eine neue Adresse und Route auf dem Hypervisor anlegt.
Dazu einfach:

  ip address add 10.16.2.110/24 dev vmbr2
bzw. 
  ip address del 10.16.2.110/24 dev vmbr2 

… und schon kann man das VLAN direkt erreichen. Die IP muss natürlich frei sein!
(Das ganze dürfte für eine Virtualisierung ohne Proxmox ja ganz ähnlich laufen…)

Vielleicht kann’s ja jemand von Euch auch gebrauchen … falls das nicht längst zum Standardrepertoire gehört :interrobang: :thinking:

Schöne Grüße,
Michael

1 Like