Nextcloud integration in Dateibrowser (Nemo)

Hallo zusammen,

vielleicht bin ich ja der letzte, der es gemerkt hat.
Falls ja oute ich mich hiermit.
Falls nicht freut sich der ein oder andere jetzt :slight_smile:

Ich hab in der nextcloud zweifaktorauthentifizierung per TOTP eingeschlatet: wunderbare Sache…
In dem Zuge bin ich endlich mal vom owncloud Syncclient zum Nextcloud Syncclient auf meinem Rechner umgestiegen.
Zufällig habe ich beim Installieren bemerkt, dass es ein nextcloud-nemo add on gibt.
Jetzt haben meine Syncordner und Dateien einen grünen Punkt (in Nemo) und ich kann Ordner und Dateien über rechtsklick direkt sharen: mit anderen Nutzern oder auch den Link…
ich freu mich sehr :slight_smile:

LG

Holger

1 „Gefällt mir“

Moin,

ich wusste das auch nicht. Klingt super. Genau darauf hab ich gewartet.
Danke für den Hinweis.

Gruß ch

Hallo Christian,

ich wusste das auch nicht. Klingt super. Genau darauf hab ich gewartet.

wenn du sowiso nemo verwendest (wie ich), dann reicht ein
apt update
apt install nextcloud-client-nemo

unter ubuntu.
Wenn du den defaultdateibrowser von ubuntu verwendest (nautilus) mußt du
erst nemo onstallieren.
Vielleicht gibt es die Erweiterung ja auch für nautilus

LG

Holger

Hallo Holger,

ich kannte das auch noch nicht. Cool.

Wenn du den defaultdateibrowser von ubuntu verwendest (nautilus) mußt du
erst nemo onstallieren.
Vielleicht gibt es die Erweiterung ja auch für nautilus

Ich verwende bislang Nautilus und der Test ergab, ja, gibt es auch für
Nautilus.

sudo apt install nextcloud-client-nautilus

Da viele Nemo ja besser finden als Nautilus, habe ich mir den grad auch
mal installiert. Mich stört aber, dass der in der Seitenleiste nur
Persönlicher Ordner, Schreibtisch, Vorlagen und Papierkorb anzeigt.

Nautilus zeigt auch Bilder, Dokumente, Downloads, Musik, Videos

Viele Grüße
Steffen

Hallo,

hm, selbst wenn ich wollte, ich könnte Nemo mit der Nextcloudintegration
gar nicht nutzen

Hallo Holger,

jep, ich verwende Nemo.

Hab’s gerade installiert! Das ist echt ne super Sache!!!

Viele Grüße

Ch

Hallo,

da kam mal wieder nicht alles an… also noch mal:

Hm, selbst wenn ich wollte, ich könnte Nemo mit der Nextcloudintegration
gar nicht nutzen

Auch wenn ich nextcloud-client-nautilus zuvor wieder purge, kommt die
Fehlermeldung. Ist noch Ubuntu 16.04

Viele Grüße
Steffen

Hallo,

Auch wenn ich nextcloud-client-nautilus zuvor wieder purge, kommt die
Fehlermeldung. Ist noch Ubuntu 16.04

Am Notebook unter 17.10 kann ich problemlos beide Addons für Nautilus
und Nemo installieren. Hm…

Viele Grüße
Steffen

Hallo Steffen,

Da viele Nemo ja besser finden als Nautilus, habe ich mir den grad auch
mal installiert. Mich stört aber, dass der in der Seitenleiste nur
Persönlicher Ordner, Schreibtisch, Vorlagen und Papierkorb anzeigt.

Nautilus zeigt auch Bilder, Dokumente, Downloads, Musik, Videos

… bei mir sind auch die anderen Ordner alle da als “Favoriten” direkt
unter Dokumente und Downloads …

LG

Holger