Moodle Anmeldung per ldaps

Guten Abend,

wir haben auf unserem Server Linuxmuster 6.2, und auf Belwue Moodle am laufen.
Ich habe die Moodle-Authentifizierung per ldaps eingerichtet, und das Anmelden funktioniert auch.

Allerdings legt Moodle keine Nutzer an.

Wenn man sich als Linuxmuster-Nutzer bei Moodle angemeldet hat, dann sind alle Felder leer.
Name, Vorname etc. Die soll man dann ausfüllen.

Was muss ich machen, dass er die Loginnamen, Vornamen, Nachnamen, Klassen (als Gruppe) und Geburtsdatum übernimmt. Für Lehrer und Schüler.
Und dass er möglicherweise noch die Rollen der Lehrer als curecreator bzw. manager über nimmt?

Und wenn es denn gelänge, wie kann ich die Nutzernamen (per ldaps) in Moodle anzeigen?
Bisher zeigt er mir nur, dass ein Nutzer über ldaps angemeldet wurde. Sonst nichts.

MFG JH

Nachtrag:

als Kontext habe ich eingegeben: Nach der Videanleitung von Frank Schiebel:

Als Typ: Standard

Kontext: ou=accounts,dc=chr-net,dc=local

Hallo JH,

schau mal hier:

LG

Holger

Vielen Dank.
habs so gemacht.
Allerdings bin ich mir über die Einstellungen bei Datenübername nicht klar.

Was muss da rein bei Vorname, Nachname, Wie heissen die Felder in der Musterlösung genau

In der Anleitung steht givenName und sn, das funktioniert jedenfalls nicht.

MFG JH

Das steht auch bei mir drin. Damit kann ich nichts anfangen.

Hallo JH,

Allerdings bin ich mir über die Einstellungen bei Datenübername nicht klar.

Was muss da rein bei Vorname, Nachname, Wie heissen die Felder in der
Musterlösung genau

In der Anleitung steht givenName und sn, das funktioniert jedenfalls nicht.

doch, das ist schon richtig: aber beachte die Einstellung darunter: „Bei
jedem Login“ muss da rein, damit es bei schon mal angemeldeten NUtzern
upgedatet wird.
Wenn da „Beim Anlegen“ steht, dann geht das nur beim ersten mal.

sn und givenName hab ich seit 10 Jahren da drin: das stimmt so (bei der
lmn <=6.2)

LG

Holger

Vielen Dank, mit den Einstellungen bei jedem Login stehen die Daten jetzt drin.

Wie heisst das Feld für die Klasse, und wie macht man das dass die in die Gruppe z.Bsp. 5a kommen?

MFG JH

Hallo JH,

das hier ist noch extrem Wertvoll:

LG

Holger

Hallo,

ich hab das Belwue-eigene Plugin " Profilfeld-basierende Zuweisung globaler Gruppen" verwendet.

Habe dazu in das Feld Klasse „homeDirectoy“ eingetragen, aber nun brint er als Gruppe das homeDiretoy /home/students/XX etc.

Was muss ich bei der ldap-server als Klasse eintragen? groups?? oder class?? Brauche dringend Hilfe.

Das lpad-script hab ich noch nicht ausprobiert.

MFG JH

Hallo,

Inzwischen kann ich die ldap-user einer Gruppe zuweisen, und zwar habe ich im ldap-server Feld Klasse
„gidnumber“ eingetragen, und wenn sie dann 10000 ist, dann werden die user der Gruppe teacher zugeteilt. Bei einer anderen Nummer einer bestimmten Klasse.
Soweit so gut.

Wie kann ich nun erreichen, dass alle Lehre cursecreator oder manager sind?

MFG JH

ldap-server-Einstellungen:

Profilbasierende Zuweisung globaler Gruppen.

Hallo,

Was muss ich bei der ldap-server als Klasse eintragen? groups?? oder
class?? Brauche dringend Hilfe.

was meinst du mit Klasse?
Die Gruppe „Klasse 9a“?

Das steht doch hier:

also:
Group attribute: cn
Autocreate missing cohorts: Aktivieren
Group class (LMN 6.2): posixGroup
Group class (LMN 7): group

LG

Holger

Hallo JH,

Wie kann ich nun erreichen, dass alle Lehre cursecreator oder manager sind?

auch das steht im wiki.
Du mußt das im LDAP Plugin (authentifizierung) eintragen.

LG

Holger

Hallo Holger, vielen Dank für Deine Bemühungen.

Leider ist es so, dass ich nicht per WINSCP auf Belwue zugreifen kann.

Nach Eingabe der Adresse Protokoll SCP moodle02.belwue.de Port 22
sucht er lange und bricht dann wg. Zeitüberschreitung ab.
Das geht schon seit Tagen so. Die Hotline ist ja nicht erreichbar, emails werden auch nicht beantwortet.

Also ich kann das genannten plugin nicht installieren.

Über meine Vorgehensweise mit der gidnumber kann ich immerhin erreichen, dass sich user per ldap anmelden können und dann in die entsprechende globale Gruppe (cohort) eingeordnet werden.

Allerdings sind die Benutzer nach ca. 24 h wieder weg. Ist das so vorgesehen?
Nutzt dagegen das plugin ldap-sync?

MFG JH

Hallo JH,

die User sollten natürlich bleiben.

Es greifen hier viele Dinge ineinander:

  1. Einstellungen LDAP-Plugin
    Hier wird festgelegt, wer sich über LDAP anmelden darf. User werden nur dann angelegt, wenn sie sich auch anmelden.

  2. Ldap-Sync
    Das ist schon bei Belwü dabei, muss aber aktiviert werden. Hier werden alle User aus dem bei 1. konfigurierten LDAP automatisch angelegt (und wieder gelöscht, wenn man das bei 1. so angegeben hat.

  3. Ldap-Syncing Skripts
    Das dient dazu, aus den LDAP-Gruppen Globale Gruppen (Cohorts) in Moodle zu machen. Dieses Plugin muss man nachinstallieren.

  4. Profile-Based Cohort
    Das Plugin ist auch schon bei Belwü dabei und muss nur noch konfiguriert werden. Man braucht es nur, wenn einen bei 3. stört, dass die Lehrer in den Klassengruppen erscheinen, wenn sie sich in der Schulkonsole/WebUI dort eingetragen haben.

Zu Deinem SCP-Problem: Kann es sein, dass Du veraltete Zugangsdaten hast? Versuche doch mal als Host genau denselben Servernamen wie den für Euer Moodle. Wenn da eine Antwort kommt, dann hast Du die veralteten Zugangsdaten genommen.

Beste Grüße

Jörg

Vielen Dank Jörg,

zu WINSCP: ich hab das auch schon gedacht mit der falschen Adresse. Und hab auch schon mit dem normalen moodle-account probiert, da findet er tatsächlich den Server.
Allerdings sind meine Zugangsdaten für Moodle und SCP-Moodle alle auf dem gleichen Fax. Und das Passwort für Moodle-Webaccount stimmt.

User können sich wie gesagt anmelden, und werden auch in die richtige globale Gruppe (Teachers, Klassen) eingeordnet. Aber nach ca. 24 h sind sie wieder verschwunden.

MFG JH

Hallo JH,

die Moodles wurden letztens alle mal umgezogen. Da blieben die Passwörter innerhalb von Moodle gleich, die für SCP haben sich geändert. Das würde also noch zu der Vermutung passen. Von wann ist denn das Fax?

Beste Grüße

Jörg

wie heisst denn die neue Adresse? Vielleicht bekannt?

Das Fax ist von 2018 .

Hallo,

Das Fax ist von 2018 .

die neuen Zugangsdaten kamen Ende März diesen Jahres von BelWü.
Ich meine, dass alle Schulen neue Zugangsdaten bekommen haben.
Das Fax von 2018 ist also meiner Meinung nach zu alt.

LG

Holger

Hallo,
wir haben diese Zugangsdaten bekommen.

Aber da komme ich ja nur auf die Daten der Website.
Moodle ist da nur mit diesen Ordnern drin,
image

MFG