Linuxmuster-setup --first nicht ausführbar

Guten Tag meine werten Mitstreiter.
Ich hoffe jeder hier ist immernoch Gesund und Fit!

Wie in meinem Titel geschrieben versuche ich aktuell den LMN Server zu installieren.
Ich gehe dabei über XCP-ng. Dieses konnte ich ohne Probleme auf meiner Testkiste installieren und IPFire konnte ich auch sehr unkompliziert installieren.

Nun habe ich die ova vom lmn server genommen.
Zuerst ist mir aufgefallen das die Datei /etc/apt/source.lst.d/babo.list bereits auf die Values aus dem Hinweis Feld angepasst ist. (Ohne mein zutun) Danach habe ich den Key geholt und hinzugefügt, danach geupdatet.
Dazu das Passwort geändert und im nächsten Step wollte ich „linuxmuster-setup --first“ ausführen.
Siehe da das Paket ist nicht auf dem System installiert.

Auch eine Neuinstallation kann das Problem nicht beheben.

Nun habe ich hier diverse Beiträge angeschaut und versucht dieses Problem selbstständig zu lösen.
Wenn ich nun aber mit aptitude linuxmuster-base installieren will bricht auch diese Installation ab da eine Dependency auf den Namen linuxmuster-community-feedback nicht installiert werden kann.

Ich weiß leider nicht mehr weiter… Ich hoffe hier kann jemand licht ins dunkle bringen.

Liebe Grüße,
Daniel.

Hallo Daniel,

welche Version installierst Du? 6.2 oder 7.0?

Gruß

Alois

Hallo Alois! Scheinbar kommt meine Mail nicht an bzw. braucht das System etwas um die Antwort einzupflegen.

Ich nutze die Version 6.2

Liebe Grüße,
Daniel.

Hallo Daniel,

hast Du diese Anleitung benutzt?

http://docs.linuxmuster.net/de/latest/getting-started/install-on-xcp-ng/index.html

Gruß

Alois

Hallo Alois,
ganz genau die habe ich verwendet.

Ich habe nur die Netzwerkeinstellungen auf DHCP gesetzt da ich im Homeoffice meine FritzBox für die Internet Verbindung nutze.

Die wird ja benötigt da ich ein yum update auf dem Host ausführen muss.

Liebe Grüße,
Daniel.

Hallo Daniel,

diese Anleitung ist erprobt und funktioniert. Bitte halte Dich genau daran, dann wird die Installation auch klappen.

Ggf. fang noch mal von vorn an.

Gruß

Alois

Hallo Daniel,

für welche Maschine? Für den Virtualisierer? Das wäre schon der erste Fehler.

Der Virtualisierer sollte eine Adresse 10.16.1.10 bekommen. Updates werden später über die Firewall eingespielt.

Gruß

Alois

Hallo Alois!

Vielen Dank. Denn fange ich nochmal von vorne an.

Liebe Grüße,
Daniel.

Hallo Daniel,

wenn während der Installation Fragen aufkommen, dann bitte einen Screenshot machen und posten.

Du kannst auch die Hotline Nummer anrufen. Wenn ich zu Hause bin gehe ich ran.

Gruß

Alois

1 Like

Hallo Daniel,

ich würde dir sehr empfehlen jetzt nicht mit der 6.2 an zu fangen,
sondern gleich die 7 zu verwenden.

Der Support der 6.2 wird auslaufen: spätestens nächstes Jahr.

LG

Holger