Linbo: Image erzeugen, anschließend hochladen und herunterfahren klappt nicht

Hallo zusammen,
Wenn ich von einem Client ein Image erstellen möchte, gehe ich wie folgt vor:

  1. Imaging wählen
  2. Anmelden
  3. Image erstellen wählen
  4. Shutdown wählen
  5. Erstellen+Hochladen anklicken

Jetzt fängt der Client an, das Image zu erstellen. Sobald aber das Image fertig ist, wird der Rechner runter gefahren, ohne das neue Image auf den Server zu laden.

Wenn ich statt Image hochladen wähle. Und im Dialog shutdown wähle und auf OK klicke, fährt sich der Rechner sofort runter.

Ist das ein Fehler oder mache ich da was falsch?

Danke schon mal für’s mitdenken. Gruß,

Mathias

Hallo Mathias,

Wenn ich von einem Client ein Image erstellen möchte, gehe ich wie folgt
vor:

  1. Imaging wählen
  2. Anmelden
  3. Image erstellen wählen
  4. Shutdown wählen
  5. Erstellen+Hochladen anklicken

Jetzt fängt der Client an, das Image zu erstellen. Sobald aber das Image
fertig ist, wird der Rechner runter gefahren, ohne das neue Image auf
den Server zu laden.

Wenn ich statt Image hochladen wähle. Und im Dialog shutdown wähle und
auf OK klicke, fährt sich der Rechner sofort runter.

Ist das ein Fehler oder mache ich da was falsch?

für mich sieht das nach einem Fehler aus.

Welche linbo Version?

Viele Grüße

Holger

Hallo Matthias,

Shutdown und Reboot haben bei mir nie funktioniert.
Dann bleibt der Client eben stehen.
Wenn die Gefahr besteht, dass jemand daran herumfingert, kannst Du Dich
ausloggen, wenn die Imageerstellung angelaufen ist.

Gruß Jürgen

Hallo Holger,

bei mir läuft seit gestern Linbo 2.3.15-0 und davor Linbo 2.3.13-?.
Leider hat das update keine verbesserung gebracht…

Gruß,

Mathias

Hallo Mathias,

ich erstelle Images meist nur noch remote, da ich auch die Rechner remote
pflege.

Der Rechner wird nach Linbo gestartet. Dann wird folgender Befehl am Server
abgesetzt:

linbo-remote -i -w 0 -c

create_cloop:1,upload_cloop:1,sync:1,halt

Alternativ

linbo-remote -i -w 0 -c
create_cloop:1,upload_cloop:1,sync:1,start:1

und nach dem Hochfahren mit einem shutdown wieder herunter fahren. Um
Rechner einzeln, oder massenhaft herunter zu fahren nutze ich die
ni-multitools.

Gruß

Alois

Am 23. Januar 2017 um 08:11 schrieb Mathias Rettich <noreply@linuxmuster.net

Hallo Alois,

ich mach’ das eigentlich auch nur noch remote.
Aber ich bekomme In den nächsten Wochen von ein paar Leuten Besuch, die sich gerade überlegen, ob sie bei ihrer Schule die paedML-Linux oder die linuxmuster.net einsetzen.
Da wäre es natürlich schön, wenn das klappen würde …

Gruß,

Mathias

Hallo Mathias,

hast du noch genügend Platz auf /var?

Gruß
Manfred

Hallo!

Ist einer! Es gibt auch schon ein Ticket:

FS#662 - Imaging -> Erstellen und Hochladen bzw. Hochladen eines Images - Fehler bei “shutdown”-Option

Habe es um den Bezug auf diesen Thread ergänzt.

Danke für die Meldung.

Beste Grüße

Thorsten

Hallo Leute,

ich möchte diese Thema nochmals in Erinnerung rufen.
Es gibt 2 Tickets (FS#662 und FS#540) diesen Fehler beschreiben.
Ich denke, dass gerade Leute, bei denen die LMN noch nicht so lange läuft, lieber direkt am Client ein neues Image erstellen und hochladen.
Auch wenn es mit linbo-remote oder der Schulkonsole auch geht, sieht es einfach besser aus, wenn das linbo auch auf den Client könnte.
Gruß,

Mathias

Hallo Leute!
Ich grabe das Thema nochmal hervor, da es mich immer mal wieder nervt.
Das Problem scheint mir auch bei der aktuellen Version 2.3.38 immer noch zu bestehen. Ist mir der Bearbeitung des Ticket FS#662 noch zu rechnen?
Wäre doch ne super Sache, wenn man Image erstellen, hochladen und Rechner runterfahren in einem Rutsch am Client ausführen könnte.
Grüße
Micha