Linbo 2.3.31-0 und ReiserFS


#1

Hallo,

Nur als Info, es kann eventuell der eine oder andere helfen : bei unserem Upgrade auf Linbo 2.3.31-0 könnten viele unsere Workstations nicht mehr booten, da der Cache nicht gemountet war.

Es lag daran, dass unsere Cache-Partition damals mit ReiserFS formatiert war, und anscheinend gibt es seit Linbo 2.3.31-0 kein Treiber mehr dafür.

Um es zu lösen habe ich einfach alle Cache-Partition mit ext4 formatiert, und dann den Upgrade auf Linbo 2.3.37-0 gemacht, jetzt läuft alles.

@thomas : danke für den Tipp, und sorry für die späte Meldung, das hat einfach lang gedauert, bis ich alle Computer formatieren könnte.

Gruß

Arnaud


#2

Nur eine Antwort um diesen Thread als gelöst zu markieren, da Arnaud die Lösung ja selber gefunden hat.