Lightdm: Lange Pause zwischen “Lila” und “Orange” beim Offline-Start des Xenial-Clients


#1

Hallo Wilfried,

Dieses Problem mit dem Xenial-Client habe ich jetzt auch entdeckt, bin mir aber ziemlich sicher, dass das vor knapp einem Jahr, als ich die ersten Laptops mit dem Standard-Cloop eingerichtet habe (zu der Zeit hast du ja deinen Beitrag geschrieben…), noch nicht aufgetreten ist.

Einen möglichen Hinweis habe ich in /var/log/lightdm/seat0-greeter.log gefunden, so sieht es dort beim Start mit Netz aus:

[+2,35s] DEBUG: unity-greeter.vala:616: Starting main loop
[+2,35s] DEBUG: Read 8 bytes from daemon
[+2,35s] DEBUG: Read 26 bytes from daemon
[+2,35s] DEBUG: Prompt user with 1 message(s)
[+2,52s] DEBUG: settings-daemon.vala:75: Acquired org.gnome.SessionManager
[+2,52s] DEBUG: settings-daemon.vala:102: Acquired org.gnome.ScreenSaver
[+2,52s] DEBUG: settings-daemon.vala:159: All bus names acquired, starting unity-settings-daemon
[+2,62s] DEBUG: unity-greeter.vala:240: starting system-ready sound

(nm-applet:1423): GLib-GObject-WARNING **: invalid unclassed pointer in cast to 'GtkWidget'

(nm-applet:1423): Gtk-CRITICAL **: gtk_widget_show: assertion 'GTK_IS_WIDGET (widget)' failed
[+3,87s] DEBUG: background.vala:121: Render of background /usr/share/backgrounds/warty-final-ubuntu.png complete
[+3,89s] DEBUG: Connected to Application Indicator Service.
[+3,99s] DEBUG: menubar.vala:537: Adding indicator object 0x22223f0 at position 0
[+4,01s] DEBUG: menubar.vala:537: Adding indicator object 0x2222810 at position 1
[+4,01s] DEBUG: menubar.vala:537: Adding indicator object 0x2222550 at position 1
[+4,08s] DEBUG: menubar.vala:537: Adding indicator object 0x2222290 at position 3
[+4,09s] DEBUG: Request current apps
[+4,11s] DEBUG: Building new application entry: :1.8  with icon: nm-device-wired at position 0
[+4,12s] DEBUG: menubar.vala:537: Adding indicator object 0x25a5a60 at position 4

(unity-settings-daemon:1427): power-plugin-WARNING **: failed to turn the panel on: Display is not DPMS capable

** (unity-settings-daemon:1427): WARNING **: Unable to register client: GDBus.Error:org.freedesktop.DBus.Error.UnknownMethod: Keine derartige Methode »RegisterClient«

(unity-settings-daemon:1427): color-plugin-WARNING **: failed to get edid: unable to get EDID for output

(unity-settings-daemon:1427): color-plugin-WARNING **: unable to get EDID for xrandr-Virtual-0: unable to get EDID for output

Und so ohne LAN-Kabel:

[+5,58s] DEBUG: unity-greeter.vala:616: Starting main loop
[+5,58s] DEBUG: Read 8 bytes from daemon
[+5,58s] DEBUG: Read 26 bytes from daemon
[+5,58s] DEBUG: Prompt user with 1 message(s)
[+5,73s] DEBUG: settings-daemon.vala:75: Acquired org.gnome.SessionManager
[+5,73s] DEBUG: settings-daemon.vala:102: Acquired org.gnome.ScreenSaver
[+5,73s] DEBUG: settings-daemon.vala:159: All bus names acquired, starting unity-settings-daemon
[+5,83s] DEBUG: unity-greeter.vala:240: starting system-ready sound

(nm-applet:1280): GLib-GObject-WARNING **: invalid unclassed pointer in cast to 'GtkWidget'

(nm-applet:1280): Gtk-CRITICAL **: gtk_widget_show: assertion 'GTK_IS_WIDGET (widget)' failed

(unity-settings-daemon:1282): power-plugin-WARNING **: failed to turn the panel on: Display is not DPMS capable

** (unity-settings-daemon:1282): WARNING **: Unable to register client: GDBus.Error:org.freedesktop.DBus.Error.UnknownMethod: Keine derartige Methode »RegisterClient«
[+52,57s] DEBUG: background.vala:121: Render of background /usr/share/backgrounds/warty-final-ubuntu.png complete
[+52,60s] DEBUG: Connected to Application Indicator Service.
[+52,69s] DEBUG: menubar.vala:537: Adding indicator object 0x1ec6430 at position 0
[+52,69s] DEBUG: menubar.vala:537: Adding indicator object 0x1ec6590 at position 1
[+52,71s] DEBUG: menubar.vala:537: Adding indicator object 0x1ec6850 at position 2
[+52,73s] DEBUG: Request current apps
[+52,73s] DEBUG: Building new application entry: :1.8  with icon: nm-no-connection at position 0
[+52,74s] DEBUG: menubar.vala:537: Adding indicator object 0x21a6000 at position 3
[+52,92s] DEBUG: menubar.vala:537: Adding indicator object 0x1ec62d0 at position 3

(unity-settings-daemon:1282): color-plugin-WARNING **: failed to get edid: unable to get EDID for output

(unity-settings-daemon:1282): color-plugin-WARNING **: Zeitüberschreitung wurde erreicht

(unity-settings-daemon:1282): color-plugin-WARNING **: Zeitüberschreitung wurde erreicht

(unity-settings-daemon:1282): color-plugin-WARNING **: Zeitüberschreitung wurde erreicht

(unity-settings-daemon:1282): color-plugin-WARNING **: Zeitüberschreitung wurde erreicht

(unity-settings-daemon:1282): color-plugin-WARNING **: Zeitüberschreitung wurde erreicht

(unity-settings-daemon:1282): color-plugin-WARNING **: unable to get EDID for xrandr-Virtual-0: unable to get EDID for output

(nm-applet:1280): GLib-GObject-WARNING **: invalid unclassed pointer in cast to 'GtkWidget'

(nm-applet:1280): Gtk-CRITICAL **: gtk_widget_show: assertion 'GTK_IS_WIDGET (widget)' failed

(nm-applet:1280): GLib-GObject-WARNING **: invalid unclassed pointer in cast to 'GtkWidget'

(nm-applet:1280): Gtk-CRITICAL **: gtk_widget_show: assertion 'GTK_IS_WIDGET (widget)' failed

(nm-applet:1280): GLib-GObject-WARNING **: invalid unclassed pointer in cast to 'GtkWidget'

(nm-applet:1280): Gtk-CRITICAL **: gtk_widget_show: assertion 'GTK_IS_WIDGET (widget)' failed

(nm-applet:1280): GLib-GObject-WARNING **: invalid unclassed pointer in cast to 'GtkWidget'

(nm-applet:1280): Gtk-CRITICAL **: gtk_widget_show: assertion 'GTK_IS_WIDGET (widget)' failed

Viele Grüße

Andreas


Start ohne LAN-Kabel
#2

Hallo Andreas,

das soll helfen:

https://www.linuxmuster.net/wiki/anwenderwiki:linuxclient:manual:linuxmuster-client-auth

Ich habe es aber nicht ausprobiert, weil ich momentan keine offline-clients habe.

Viele Grüße, Wilfried


#3

Hallo Wilfried,

das hilft in diesem Fall wohl leider nicht, denn das Problem tritt ja nicht erst bei der Anmeldung auf, sondern bereits beim Start von lightdm. Ich vermute, dass das nm-applet nicht richtig startet und “den Betrieb aufhält”.

Viele Grüße

Andreas

PS: In der /etc/ldap.conf des 16.04-Default-Cloops steht sowieso schon

timelimit 5
bind_timelimit 5

#4

Die erste Verzörgerung umgehst du, wenn du direkt Ubuntu startest (ohne vorher Linbo zu starten → siehe @baumhof Beitrag).

Die zweite Verzögerung hat damit zu tun, dass der Xenial-Client nach dem LDAP-Server sucht und ihn offline nicht findet. Irgendwann gibt es den Timeout. Man muss in der /etc/nsswitch.conf bei passwd und group die ldap Einträge entfernen. Das hat den Nachteil, dass man sich dann nur noch mit einem lokalen Benutzer anmelden kann.

Wenn man den Rechner / Laptop ohne Kabel startet, also offline, dann hat man wahrscheinlich nicht vor, sich mit einem Schüler und Lehreraccount sich anzumelden.

@Tobias hat dazu mal eine nette Lösung vorgestellt, wie man beim Booten entscheiden kann, ob man Online oder Offline starten will. Je nach Auswahl wird das System entsprechend konfiguriert. Siehe hier:

vG Stephan


#5

Hallo Stephan,

Das ist bei mir alles nicht das Problem. Wie oben beschrieben, habe ich ja die entsprechenden Einträge in der /etc/ldap.conf. Die Verzögerung von etwa 40 Sekunden, die ich meine, besteht zwischen dem Erscheinen des lila Hintergrundes

und dem des orangefarbenen Hintergrundbildes.

Ich hab’s gerade nochmal mit dem Original-16.04-Default-Cloop (vom April 2017 war das, glaube ich) versucht, das zeigt diese Verzögerung nicht.

Die große Pause sieht man auch in /var/log/lightdm/seat0-greeter.log (siehe auch Beitrag weiter oben)

[+5,83s] DEBUG: unity-greeter.vala:240: starting system-ready sound
[+52,57s] DEBUG: background.vala:121: Render of background /usr/share/backgrounds/warty-final-ubuntu.png complete

Gerade habe ich daher mal auf einem virtuellen Offline-Client die Ausgabe des Trommelwirbels deaktiviert (über /usr/share/glib-2.0/schemas/50_unity-greeter.gschema.override, siehe https://askubuntu.com/questions/24946/how-do-i-disable-the-drum-beat-sound-on-the-login-screen)

Das scheint erstmal zu helfen, die Pause zwischen starting system-ready sound und Render of background tritt dann im Logfile nicht mehr auf:

Ich werde das dann mal noch auf einem “echten” Client testen, irgendwie scheint der Soundserver ohne Netz erst mit großer Verzögerung zu starten, so dass der Trommelwirbel “hängt”…

Viele Grüße

Andreas


#6

Hallo zusammen,

das Problem mit der langen Pause zwischen “Lila” und “Orange” beim Offline-Start unseres Xenial-Clients wurde tatsächlich durch das Abstellen des Trommelwirbels gelöst.

Vorgehen dazu:

  1. Anlegen von /usr/share/glib-2.0/schemas/50_unity-greeter.gschema.override mit folgendem Inhalt:
[com.canonical.unity-greeter]
play-ready-sound = false
  1. Ausführen von sudo glib-compile-schemas /usr/share/glib-2.0/schemas/

  2. Reboot und Image bauen.

Viele Grüße

Andreas

PS: Vielleicht sollte man alles ab meinem Beitrag von gestern in einen neuen Thread verschieben?


#7

Hallo Andreas!

Dein Wunsch war mir Befehl. Passt das so?

Beste Grüße

Thorsten


#8

Super, danke! Das macht’s doch ewas übersichtlicher…