Kein Internet (http Seiten) update Accellerator

ipfire-internet

#1

Hallo zusammen,

gerade erreichte mich eine Mail aus der Schule: http geht nicht mehr, https schon.

Aha, dachte ich, ist wohl /var des IPFire voll gelaufen.
Ja, war es.
Also den Cache des Web Proxy geleert (Netzwer->WebProxy, dann ganz unten rechts “Cache leeren”.
Das brachte 25 MB …
Nicht genug: es waren immernoch 5,8GB von 6GB belegt.
Also hab ich nachgeforscht: 5,6GB lagen unter /var/updatecache
Da liegt der Hase im Pfeffer.
Jetzt ist der updateAccellerator aber eine feine Sache: er cache UPdates von Mozilla, Microsoft und linux.
Unter Netzwerk->UpdateAccellerator kann man ihn konfigurieren.
Ich hab mal 75% unter /var als erlaubte Belegung runter gesetzt auf 35% (bis ich /var vergrößert habe …).
Danach hab ich auf “Wartung” geklickt und dort die 1,8 GB großen Microsoft Updates gelöscht (zwei Stück …)

Vielelicht hilft es jemand :slight_smile:
LG
Holger


#2

gelöst

LG

Holger


#3

Hallo Holger,

bei mir gehen auch keine http-Seiten. Habe Core 123 und BelWü-DNS. Keine Platte ist vollgelaufen.
Hast Du geprüft, ob http wieder geht oder war das vll. nur eine Koinzidenz?
Bei mir geht http, wenn ich für den Rechner explizit eine Firewall-Regel (darf einfach so raus) einrichte, ansonsten geht es nicht. Auch in Blau geht es nicht, https schon. Man merkt das kaum, da jeder über google sucht (https) und die meisten Seiten ja https sind…

Kann aber eigentlich nicht am DNS liegen, denn man kann es mit der Firewall-Regel ja geradebiegen (will man aber nicht)… Mal sehen, ich schau es mir noch genauer an.

LG
Max


#4

Hallo Max,

bei mir gehen auch keine http-Seiten. Habe Core 123 und BelWü-DNS. Keine
Platte ist vollgelaufen.

ich hab 122

Hast Du geprüft, ob http wieder geht oder war das vll. nur eine Koinzidenz?
Bei mir geht http, wenn ich für den Rechner explizit eine Firewall-Regel
(darf einfach so raus) einrichte, ansonsten geht es nicht. Auch in Blau
geht es nicht, https schon. Man merkt das kaum, da jeder über google
sucht (https) und die meisten Seiten ja https sind…

ist der Proxy transparent?

LG

Holger


#5

Hi Holger,

auf blau ist er transparent, auf grün nicht, sondern im Browser eingetragen (wegen ident war das glaube ich).

LG
Max


#6

Hallo Max,

ist der ident im Proxy den eingeschaltet?

Hst du, nach dem neuinstallieren, linuxmuster-ipfire --first

gemacht?

LG

Holger


#7

Hallo Max,

ich habe Belwü-DNS-Filterung und Ipfire 1.22. Http-Seiten funktionieren.

Viele Grüße Wilfried