IP Fire Firewallregel

wie muss ich die Firewallregel machen das ich aus dem roten netz einen server per rdp im grünen netz erreiche ?

Hallo Jannik,

ich mache das idR mit OpenVPN

Gruß

Alois

Hallo Jannik,

Port 3389 muss von außen erreichbar sein.

Als Anregung kann Dir dies hier dienen.
https://wiki.iserv.eu/wiki/Windows-Rechner_von_außen_fernsteuern
Der dort beschriebene SSH-Tunnel ist natürlich sinnvoll, weil sonst
jeder Benutzer von draußen RDP benutzen könnte, der ein gültiges Konto
auf dem Zielrechner hat (und diesen ggf. per WakeOnLAN einschalten
kann). So ist RDP von außen auf diejenigen beschränkt, die eine
SSH-Verbindung zum Server herstellen können.

Falls Du auf einen Linux Client mit RDP zugreifen möchtest geht dies auch.
https://wiki.ubuntuusers.de/rdesktop/
Mit HULC 14.04 habe ich damals KRDC genutzt - allerdings nur intern, um
z. B. einen iPad auf den KDE-Desktop zu spiegeln.

Gruß Jürgen

Hallo Jürgen,

ich frage mich ob es eine gute Idee ist einen Server im grünen Netz permanent aus dem Internet erreichbar zu machen. Da müsste es gewichtige Gründe geben dass ich so etwas realisieren würde.

Gruß

Alois

Hallo Alois,

der Server steht bei uns in der DMZ :wink:

Gruß Jürgen

das rote netz ist bei mir ebenfalls lokal deshalb bitte jemand einmal einen Screen wie die Regel aussehen muss

Hallo Jannik2019,

hier ist mal ein Screenshot meiner Regel von Blau nach Grün auf den Server Port 636.
Das mußt du halt anpassen.

LG

Holger

bitte einmal komplett von innen

Hallo Jannik,

hier ist die Regel „in lang“ :slight_smile:


LG

Holger