Integration von Videos aus Vimeo in Moodle und Darstellung in BBB-Freigabe/Aufzeichnung

Dozenten wollen ihre Vimeo-Videos in BBB über Moodle integrieren und über die Freigabe auch aufzeichnen.
Es wurde folgendes versucht:
Bei Big Blue Button ist die Integration von Videos aus Vimeo nicht möglich. Ich habe es über folgende Wege versucht: 1. Die URL von der Vimeo-Seite kopiert und in „Externes Video teilen“ eingefügt 2. Archiv anlegen, die Datei hochladen, in der Sitzung dann die Linkadresse kopiert und bei „externes Video teilen“ eingesetzt. Beides hat nicht funktioniert. Das Abspielen von YouTube-Videos klappt problemlos.

Ich stehe etwas auf dem Schlauch, hat jemand einen Tip oder Rat?

VG Andre

Hallo Andre,

Bei mir klappt es problemlos mit Vimeo. Um es zu debuggen hilfreich wäre zu wissen welche Browser, und ob Fehlermeldungen in die Webkonsole (F12) auftauchen.

Gruß

Arnaud

Hallo Andre,
meines Wissens gibt es zwar den Trick, ein Video in ein Verzeichnis bei Moodle zu speichern und dann den Link in „externes Video teilen“ zu kopieren, nach meinen Tests funktioniert das aber nur, wenn dann alle denselben Browser verwenden. Ich konnte das mit Chrome so machen, sobald dann aber ein Gerät mit z.B. Safari in der Konferenz war, wurde es dort nicht abgespielt und umgekehrt.
Ich habe meinen Kollegen geraten, für solche Fälle den Link in Moodle (in Bayern Mebis) aufzunehmen und die Schüler dann an der entsprechenden Stelle aufzufordern, das Video über den Link außerhalb von BBB anzusehen und dann zur Videokonferenz zurückzukehren.
Vielleicht geht das aber auch eleganter und ich weiß es nur nicht…
Liebe Grüße
Harald

Hallo Harald, hallo Arnaud,

danke für die Tipps.

Leider bin ich auch nicht vor Ort, um mir selbst ein Bild (F12) machen zu können.

Das eigentliche Ziel ist wohl, in BBB ein Vimeo-Video ablaufen zu lassen und gleichzeitig die Sitzung aufnehmen. Anscheinend wird das V-Video dann aber nicht mit aufgezeichnet. hat das jemand schon hinbekommen?

Mal sehen was sich noch ergibt.

VG Andre

Hallo Andre,

Das eigentliche Ziel ist wohl, in BBB ein Vimeo-Video ablaufen zu lassen
und gleichzeitig die Sitzung aufnehmen. Anscheinend wird das V-Video
dann aber nicht mit aufgezeichnet. hat das jemand schon hinbekommen?

… dann nutzt man eben nicht die Aufnahmefunktion von BBB sondern macht
einen Screencast des BBB Fensters …
Wobei ich aber grundsätzlich nichts von Aufnahmen von BBB Sitzungen halte.
Da muss man schon sehr genau vorher informieren…

Und zu „Videos mit Audio in BBB“: dazu habeich vor etwas über einem Jahr
eine PeerTube aufgesetzt: da können die Lehrer ihre Videos hinlegen und
die dann (wie aus YouTube) in BBB einbinden.
Feine Sache.
Damals wußte ich noch garnicht, wie wichtig das wird (da wußte ich
nämlich noch ncihts von Corona oder BBB).

LG

Holger

Hi Holger,

PeerTube: Cool.

Wie ist deine Adresse?

LG
Marcus

Hallo Holger,

Wie setzt Du so etwas um?

Hast Du Programm-Empfehlungen für Screencast-Software?

Und wer „schult“ dann die Dozenten … :wink:

Peertube hört sich interessant an, das wäre etwas wie Vimeo, nur das ich es auch auf einem eigenen Server laufen lassen kann?

Was meinst Du damit konkret? Wg. Datenschutz oder wg. der techn. Qualität?

Du bist mir definitiv ein Jahr voraus :wink:

Ich stehe eh vor der Entscheidung wie ich mit den anfallenden Aufzeichnungen umgehen soll.
Wie kann ich die „sichern“?
Macht es Sinn bei mehreren BBB ein Scalelite einzuzsetzen, weniger wg. der Balance, sondern man hätte doch dann auch die Aufzeichnungen auf dem Scalelite zentral und nicht mehr auf dem einzelnen BBB? Sehe ich das richtig?

LG Andre

Hallo Andre,

Hast Du Programm-Empfehlungen für Screencast-Software?

kazam

Und wer „schult“ dann die Dozenten … :wink:

wers will wirds schon lernen. Kleiner Tipp: die Schüler lernen mit
YouTube, das können Lehrer auch (da gibt es z.B. hunderte Videos die BBB
erklären).

Peertube hört sich interessant an, das wäre etwas wie Vimeo, nur das ich
es auch auf einem eigenen Server laufen lassen kann?

das ist YouTube auf meinem Server: LDAP Anbindung gleich dabei. Wie das
geht hab ich hier in Ask beschrieben.

nichts von Aufnahmen von BBB Sitzungen halte.
Da muss man schon sehr genau vorher informieren…

Was meinst Du damit konkret? Wg. Datenschutz oder wg. der techn. Qualität?

Persöhnlichkeitsrechte der Teilnehmer: immerhin werden sie aufgenommen:
auch wenn die Kamera aus ist (es gibt ja auch ein Micro).
Ich treib solche Gedanken den Leuten immer aus: da macht man ein Fass
auf, dass ganz schnell richtig häßlich stinken kann.
Außerdem mag ich die Mentalität: „was geht wird auch gemacht“, nicht.

Ich stehe eh vor der Entscheidung wie ich mit den anfallenden
Aufzeichnungen umgehen soll.

nicht erlauben.
Warum auch?
Damit der eine Schüler, der gefehlt hat, das nachschauen kann?
und dann? Dann hat er ein Video und das landet nicht bei YouTube?

Macht es Sinn bei mehreren BBB ein Scalelite einzuzsetzen, weniger wg.
der Balance, sondern man hätte doch dann auch die Aufzeichnungen auf dem
Scalelite zentral und nicht mehr auf dem einzelnen BBB? Sehe ich das
richtig?

keine Ahnung: bei mir sind Aufzeichnungen immer verboten.

LG

Holger

Hallo Marcus,

PeerTube: Cool.>
Wie ist deine Adresse?

… für Seminarangehörige erreichbar :slight_smile:

Selber installeiren geht so:

LG

Holger

Hallo,
evtl. passt das ja in diesen Zusammenhang, vermutlich ist das vielen auch schon bekannt:
Man kann über die „externes Video teilen“-Funktion bspw. auch Audios/Videos teilen, die auf NextCloud, SESAM u.v.m. gespeichert sind. Ich habe dazu mal eine kleine Anleitung fürs Kollegium geschrieben:Videos oder Audiodateien von NextCLoud und SESAM auf BBB teilen.pdf (248,8 KB)

Gruß
Daniel

Hallo Holger,

und für Win/iPad?

„Mein“ Problem sind nicht die TN, sondern die Dozenten.

Mir erschliesst sich dieser Aufzeichnungswahn eh nicht, bin aber auch kein Lehrer oder Pädagoge, habe auch keinen Eiblick in die alltägl. Abläufe unserer diversen „Kunden“ und sitze weit weg von eigentlichen Geschehen in meinem Admin-Bunker.
Danke für den Hinweis, jetzt, nachdem seit vielen Wochen BBB gut läuft und die meisten Dozenten sich eingearbeitet haben, ist es Zeit „Regeln“ aufzustellen.

Ach :slight_smile:
Meine Mentalität …

Wie regelt ihr es rechtlich, wenn z.B. ein Dozent/Lehrer per Screencast eine Aufzeichnung anlegt?
Die Namen der TN dürfen nicht sichtbar sein. Wenn Nachnamen genannt werden, wäre natürlich auch kritisch.

Hatte die Hoffnung jetzt etwas Ruhe vor dem nächsten Sturm zu haben, heute wurde diese Baustelle aufgemacht und Chefe ist eigentlich nicht wirklich ansprechbar wg. Stress …

OBS Studio hatte ich mir in einem anderen Zusammenhang bereits angeschaut, mit VLC geht ja auch sehr viel.

Mal sehen was die Tage bringen - und danke.

VG Andre

Hallo Andre,

kazam

und für Win/iPad?

hab ich nicht…

baumhof:
wers will wirds schon lernen

„Mein“ Problem sind nicht die TN, sondern die Dozenten.

die meinte ich …

Persöhnlichkeitsrechte

Mir erschliesst sich dieser Aufzeichnungswahn eh nicht, bin aber auch
kein Lehrer oder Pädagoge, habe auch keinen Eiblick in die alltägl.
Abläufe unserer diversen „Kunden“ und sitze weit weg von eigentlichen
Geschehen in meinem Admin-Bunker.
Danke für den Hinweis, jetzt, nachdem seit vielen Wochen BBB gut läuft
und die meisten Dozenten sich eingearbeitet haben, ist es Zeit „Regeln“
aufzustellen.

die sollen einfach mal den Chef beim KM nachfragen lassen, unter welchen
Voraussetzungen Onlinesitzungen in BBB aufgezeichnet werden dürfen. Die
Antwort wird sehr deutlich sein, da bin ich mir sicher.

bei mir sind Aufzeichnungen immer verboten.

Wie regelt ihr es rechtlich, wenn z.B. ein Dozent/Lehrer per Screencast
eine Aufzeichnung anlegt?

in BBB sind alle Aufzeichnungsmöglichkeiten deaktiviert.
Wer dann selber ein Screencast macht, der handelt voll in eigener
Verantwortung.
Das muss man denen sagen.
Man kann ja anmerken, dass es eine Gute Idee wäre vorher mal beim Boss
nach zu fragen, ob man das machen darf. Das wäre dann der Schulleiter
und da der nix weiß muss der eben upstream nachfragen.
Oder man setzt den Datenschutzbeauftragten mal drauf an…

LG

Holger

Hi @blubbi2k,

das mit Sesam kannte ich noch nicht, darf ich deine Anleitung für unsere Schule anpassen und meinen Kolleginnen und Kollegen bereitstellen?

LG
Marcus

Hallo @Marcus,
klar. Hier ist noch die LibreOffice Datei. Ist vielleicht einfacher zu bearbeiten:
Videos oder Audiodateien von NextCLoud und SESAM auf BBB teilen.odt (271,6 KB)
Gruß
Daniel

Thx Daniel.

LG
Marcus

Hallo Daniel!

Danke für die Info.

Ich habe das ausprobiert. Mit Firefox kommt immer „Kein Video mit
unterstütztem Format und MIME-Type gefunden.“ Den mp4-Video habe ich mit
h264, xvid oder mpeg erstellt (mit openshot), immer gleiches Verhalten.

Mit Chromium startet der h264-Video zwar, läuft aber nur ein paar
Sekunden und dann kann man wieder von vorne beginnen.
Der xvid und mpeg startet scheinbar, Bild oder Ton kommt aber nicht und
es endet auch gleich wieder.

Was mache ich falsch?

Gruß - Rainer

Hallo Rainer,
eigentlich müsste das klappen…ich habe jetzt schon verschiedene Videos getestet. das hat eigentlich immer funktioniert. Als ich das Anfangs ausprobiert habe, hatte ich mal einen Schreibfehler in „/download?.mp4“ - dann kam auch dieser Fehler. Könnte es daran liegen?
Gruß
Daniel