Gibt es neues zu Linuxmuster 7.0?


#1

Hallo,

bei uns stehen kurzfristig an zwei Standorten je eine Neuinstallation an. Ich würde sehr ungern jetzt noch mit 'ner 6er Version loslegen (Ubuntu 12.04!!!)
Hier im Forum habe ich noch nichts zur 7ner Version, basierend auf Ubnut 16.04 mit Samba 4.x gefunden. Nur unter den "techsheets…"
Gibts da noch irgendwo was? erste Doku? ein Testing-7-Thread?
Welchen Status hat die 7ner Version? Kann man helfen, z. B. mit dokumentierten Testinstallationen?

off Topic:
zZ blicke ich hier überhaupt nicht durch!
Wird das bisherige Forum durch dieses komplett ersetzt?
Und wo sind da die Themen bzw. die Kategorisierung.
Diese optischen “Anpassungen” Forum / Mailinglisten => zu dem hier erinnern mich stark an MS (W7 => W8 usw.) Da merke ich, dass ich alt werde :frowning:
Die gleiche Frage hatte ich vor zwei Wochen dort schon mal gestellt - ohne Reaktion.

Grüße,
gerd


#2

Also 7.0 ist noch nicht ganz soweit.
6.2 läuft zwar serverseitig noch mit Ubuntu 12.04 LTS, doch als Client kann man ein aktuelles 16.04 LTS nehmen.

Dieses “discourse” soll die alte ML und das Forum gleichzeitig ablösen bzw vereinen. ich habe mich bereits voll daran gewöhnt und wenn man sich auf dem Smartphone die App “discourse” dazu installiert, macht es auch auf kleinen Geräte Spaß! Die Kategorien kannst du doch ganz oben anklicken “Alle Kategorien >”?!


#3

Hallo Michael,

danke für die Info, hab’ das Thema gleich mal nach “Server” und dann nach “Weiterentwicklung” verschoben.
Es gibt ja unter der technischen Doku ein Abschnitt lmn V7, den werde ich mir auch genauer anschauen und ein Testsystem aufsetzen.
Was ich vermisse ist ein Diskussionsthread dazu bzw. eine Kategorie wie bisher unter Testing (ein weiterer Grund meiner Verwirrung "Betatest 6.0 u. 6.2 mit den letzten Posts von vor fast nem halben Jahr) :confused:
Also warte ich mal, update mich erst mal selbst mit dem “Studium” der neuen Forenoberfläche usw. und hoffe auf ein neues Hauptthema “Betatest lmn V7”

Grüße,
gerd


#4

Hallo Gerd,

bei uns stehen kurzfristig an zwei Standorten je eine Neuinstallation
an. Ich würde sehr ungern jetzt noch mit 'ner 6er Version loslegen
(Ubuntu 12.04!!!)
Hier im Forum habe ich noch nichts zur 7ner Version, basierend auf Ubnut
16.04 mit Samba 4.x gefunden. Nur unter den "techsheets…"
Gibts da noch irgendwo was? erste Doku? ein Testing-7-Thread?
Welchen Status hat die 7ner Version? Kann man helfen, z. B. mit
dokumentierten Testinstallationen?

man kann die 7er schon als Testinstallation installieren: das ist aber
noch wirklich nichts für eine produktive Umgebung.

Du wirst also in den nächsten Monaten noch die 6.2 für produktive
Umgebungen nehmen müssen.
Wir werden unsere Nutzer aber natürlich im April weder zu einem Upgrade
auf die 7 zwingen, noch mit der 6.2 im Regen stehen lassen: die Weichen
werden gerade gestellt: ich möchte es aber noch nicht herausposaunen:
Geduld. Nimm die 6.2, das geht.

off Topic:
zZ blicke ich hier überhaupt nicht durch!
Wird das bisherige Forum durch dieses komplett ersetzt?

beides wird durch Discourse ersetzt: Forum und Mailingliste … nein, das
ist falsch. Richtig ist: “wurde”

Und wo sind da die Themen bzw. die Kategorisierung.

wenn du auf die Webseite gehst, dann sieht es doch wie ein normales
Forum aus:
ask.linuxmuster.net
Wenn du oben links auf “Alle Kategorien” klickst, dann bekommst du doch
die einzelnen Kategorien zur Auswahl.

Diese optischen “Anpassungen” Forum / Mailinglisten => zu dem hier
erinnern mich stark an MS (W7 => W8 usw.) Da merke ich, dass ich alt
werde :frowning:

… ich verstehe nicht ganz sicher, wie du das meinst.
Du meinst, es wäre verschlimmbessert worden?
Finde ich nicht.
Ich bin einer von den ewig gestrigen, die eine Mailingliste behalten
wollten: ganz ohne Schnick und ohne Schnack.
Und viele andere wollten lieber ein Forum haben: jetzt haben wir beides:
und das Forum ist durch das Voting und Markieren von Einträgen sogar
viel Schicker und zweckmäßiger geworden: ich war sehr pesimistisch, was
das Ding an ging: aber ich hab einmal einen Haken in meinen
Einstellungen gesetzt: schwupps, hab ich das Ding als Mailingliste im
Thunderbird.
Das einzige was mich jetzt noch manchmal stört ist die
Signaturerkennung, die schon mal Teile meiner Beiträge frißt :slight_smile:

Die gleiche Frage hatte ich vor zwei Wochen dort schon mal gestellt -
ohne Reaktion.

… wo?
Ich habe keine solche Frage in Erinnerung.

Viele Grüße

Holger


#5

Hallo Holger,
oh-ha, (ich grinse gerade über beide Backen) um ehrlich zu sein, gehen da in der Tat unsere Meinung sehr auseinander. Ich bin Fan von kaskadierten Menüs, Foren usw., bin gerade lokal auf Debian stretch mit Standard XFCE Oberfläche umgestiegen, das ist soooo schööön
Sag ich doch: “ich werd’ alt” ;-))
Egal, ich blick da schon durch. UND vor allem: immer noch besser als Mailingliste ;-))

Grüße aus Witzenhausen,
gerd


#6

:relieved:


#7

Hallo,

bei mir läuft noch 12.04 Ubuntu.

Bei einer Neuinstallation wird ja jetzt Xenserver angeboten.
Kommt nichts mehr mit Ubuntu 16.04-Server?

Grüße von jojocw


#8

Hallo jojocw,

bei mir läuft noch 12.04 Ubuntu.

ja, das ist noch so.

Bei einer Neuinstallation wird ja jetzt Xenserver angeboten.
Kommt nichts mehr mit Ubuntu 16.04-Server?

die lmn 7 mit Ubuntu 16.04 Server drunter wird derzeit entwickelt: das
dauert aber noch.

VIele Grüße

Holger


#9

Hallo,

bei mir läuft noch 12.04 Ubuntu.

Bei einer Neuinstallation wird ja jetzt Xenserver angeboten.
Kommt nichts mehr mit Ubuntu 16.04-Server?

Das bringst du durcheinander.
XEN ist der Hypervisor, unter dem Firewall (derzeit IPFire), LMN-Server
(derzeit bis LMN 6.2 Ubuntu 12.04) und bei Bedarf weitere Server wie
Coovachilli virtualisiert laufen. Wir empfehlen seit einiger Zeit, LMN
nicht mehr " auf dem Blech" sondern eben virtualisiert zu installieren. LMN
7.0 wird auf einem Ubuntu 16.04 Server basieren, der dann wieder auf dem
Blech oder eben zusammen mit Firewall und ggf. anderen (virtualisierten)
Servern virtualisiert auf einer einzelnen realen Maschine laufen kann.

Viele Grüße
Steffen


#10

Vielen Dank für die Info.

MFG jojocw


#11

die lmn 7 mit Ubuntu 16.04 Server drunter wird derzeit entwickelt: das
dauert aber noch.

Ich habe gerade mal nachgeschaut: Sehe ich das richtig, dass Precise
1204 in etwas über einem Monat nicht mehr gepflegt wird?
https://wiki.ubuntu.com/Releases

Da bekomme ich aber gerade ein ganz ungutes Gefühl.

Gruß
Frithjof


#12

Hallo Frithjof,

die lmn 7 mit Ubuntu 16.04 Server drunter wird derzeit entwickelt: das
dauert aber noch.

Ich habe gerade mal nachgeschaut: Sehe ich das richtig, dass Precise
1204 in etwas über einem Monat nicht mehr gepflegt wird?
https://wiki.ubuntu.com/Releases

ja, das siehst du richtig.

Da bekomme ich aber gerade ein ganz ungutes Gefühl.

… das brauchst du nicht: wir kümmern uns drum.
Es gab nur noch ein paar Verzögerungen, aber so langsam ist alles in
trockenen Tüchern.
Sobald es soweit ist, werden wir hier informieren, was wir ausgeheckt haben.
Ich schätze mal nächste Woche, spätestens die Woche drauf.

Viele Grüße

Holger


#13

Hallo Holger,

wie schon erwähnt bin ich dabei allmählich neu Aufzusetzen.
Der Server und das Proxmox 4.4 habe ich jetzt fertig und Dokumentiert.
Jetzt wollte ich die Tage mit dem was ich finde in die 7ner Installation einsteigen.

Gibts einen ratsamen Grund, lieber noch die zwei Wochen zu warten?
ich wollte in den Hessen-Oster-Ferien die ersten Clientversuche Starten.

schöne Grüße,
gerd


#14

Hi. Was für ein Setup hast du vor? Mit/ohne VLANs? Mit/Ohne Bond? Ich könnte ein paar Proxmox-Files beisteuern, wenn du sie gebrauchen kannst…


#15

Hallo Michael,

ja, das ist nett!:
-Mit VLAN, mit Bond Mode 4 (LACP), Proxmox auf onboard LSI HW Controller Raid10
Ich muss mindestens für zwei Standorte neu aufsetzten und muss noch mit den Kollegen klären, ob wir jetzt mit dem sehr frühen Stadium von 7 beginnen, wohl wissend, dass nicht alles Perfekt und rund läuft oder ob wir noch mal mit 6.2 anfangen.
Das kläre ich nächste Woche.
Trotzdem schicke ich dir gerne mal die Doku (zunächst) per PM, vielleicht können wir ja gemeinsam an einem Wiki / HowTo basteln?
Grüße,
gerd


#16

Hallo zusammen :slight_smile:

Das ist richtig. Jedenfalls hinsichtlich der offiziellen Unterstützung durch Canonical.

Dazu gibt es keinen Grund.
Um unnötigen Druck von den Entwicklern zu nehmen und auf der anderen Seite auch den “Update-Druck” von den Schulen zu nehmen, haben wir einen Entwickler engagiert, der für linuxmuster.net-Benutzer Security-Patches erstellt, falls Sicherheitslücken in benutzten Paketen auftauchen.

Der Unterbau von linuxmuster.net 6 wird bis 31.12.2018, also noch fast zwei Jahre supportet. Es braucht also keiner Angst zu haben, dass er ein unsicheres System einsetzen wird.

Der Vertrag ist unterzeichnet und die Sache läuft :slight_smile:

Herzliche Grüße
Jesko


#17

Hallo,

wenn ich unter diesem alten Thema nochmal nachhaken darf, da ich auf der Homepage sonst keine aktuellen Informationen dazu finde:

Ich möchte meine Sommerferien etwas planen, und dafür wäre es ganz interessant, zu wissen, ob es vor oder in den Ferien die Vers. 7 geben wird. Und wenn in den Ferien, eher am Anfang oder eher am Ende (BaWü…)?

Wenn nicht, dann ist es auch gut, dann steigen wir halt erst im Sommer 2018 um. Es gibt auch so genug zu tun in diesen Sommerferien…

Grüße,
Stefan


#18

Hallo Stefan,

Ich möchte meine Sommerferien etwas planen, und dafür wäre es ganz
interessant, zu wissen, ob es vor oder in den Ferien die Vers. 7 geben
wird. Und wenn in den Ferien, eher am Anfang oder eher am Ende (BaWü…)?

Nein, damit ist meines Wissens nicht zu rechnen, also eher in den
Sommerferien 2018 zeit einplanen :wink:

Wenn nicht, dann ist es auch gut, dann steigen wir halt erst im Sommer
2018 um. Es gibt auch so genug zu tun in diesen Sommerferien…

Wie gesagt…

Viele Grüße
Steffen


#19

Hallo,

ist das echt so???
Dann wird das aber mit 16.04 keine lange Freude … :wink:
Ich dachte ebenfalls bald mal die 7ner aufzusetzen.
Also bitte noch mal bestätigen, dass das diese Sommerferien nichts wird.

Grüße,
gerd


#20

Hallo Gerd,

ist das echt so???

ja.

Dann wird das aber mit 16.04 keine lange Freude … :wink:
Ich dachte ebenfalls bald mal die 7ner aufzusetzen.
Also bitte noch mal bestätigen, dass das diese Sommerferien nichts wird.

ich rechne mit einem Beta vor Weihnachten und einer finalen Version zum
April oder Mai 2018.
Das ganze unter Vorbehalt: falls es zu keinen großen KOmplikatioonen kommt.

Ein Alpha gibt es schon: ich habe installiert und konnte mit linbo
erfolgreich klonen.
Windows kam auch in die Domäne: für linux fehlt noch das
linuxmuster-client Paket.

Benutzerverwaltung kommt langsam hinzu.
Die Entwickler sind sehr fleißig, wie ich finde.

Viele Grüße

Holger