Fehlerhaftes Kopieren von Home_auf_Server

Hallo,
wir haben eine client auf Debian10-Basis eingerichtet. Mit den Linuxmuster-client-scripten haben wir die übliche Ordnerstrukturen und das mounten via pam verwendet.

Es klappt alles bis auf:
Ich öffne auf Home_auf_Server eine LibreOffice-Dokument und kopiere die Datei auf den Schreibtisch. Dann beginnt der Kopiervorgang und hört nicht mehr auf. Die Zieldatei wächst ins unermessliche. Mit LibreOffice kann ich dies Verhalten immer provozieren, es tritt aber wohl auch in anderen Fällen auf.

das Volume wird mit

<volume options="rw,nosuid,nodev,nofail,nobrl,vers=1.0,noforcegid" user="*" mountpoint="~/Home_auf_Server" path="%(USER)" server="10.16.1.1" fstype="cifs" /

gemountet. Wir haben lmn6.2 im Einsatz und verwenden bisher Windows7 Clients. Dort gab es nie solche Probleme.

nobrl ist schon in den mountoptionen, scheint hier nicht zu helfen.
Bei den Mountoptionen habe ich auch cache=none probiert, aber das hat nichts am beschriebenen Verhalten geändert.

Wir haben schon überall gesucht … hat jemand von euch eine Idee?

Viele Grüße,
Helge

Bei mir tauchte etwas ähnliches auf:

Wir haben keine Lösung gefunden und das Problem taucht sehr sporadisch auf. Besonders häufig trat es beim Script /usr/bin/create-desktop-icons auf. Seitdem ich das Script von cp auf rsync umgestellt habe, ist mir nichts negatives zu Ohren gekommen. Aber das ist allerhöchstens etwas Salbe auf die Wunde.

Gruß
Frithjof