Extraschüler anlegen klappt nicht, wenn noch keiner vorhanden ist

Halllo Zusammen

ich wollte gerade einige extraschüler anlegen momentan sind noch keine hinterlegt:
wenn ich unten auf im editor öffnen klicke um meine liste hochzuladen kommt folgender fehler:

Traceback (most recent call last):
      File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/aj/api/endpoint.py", line 74, in wrapper
        result = fx(self, context, *args, **kwargs)
      File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/ajenti_plugin_filesystem/views.py", line 37, in handle_api_fs_read
        content = content.decode(encoding).encode('utf-8')
      File "/usr/lib/python2.7/encodings/utf_8.py", line 16, in decode
        return codecs.utf_8_decode(input, errors, True)
    UnicodeDecodeError: 'utf8' codec can't decode byte 0xe4 in position 145: invalid continuation byte

vieleicht hat jemand anderes auch diesen bug?

Gruß Pascal

kurzer nachtrag wenn ich einen extraschüler anlege und dann auf den editor klicke funtioniert es aber es muss erst einer vorhanden sein um eine liste hochladen zu können

Gruß Pascal

Bitte hierfür einen eigenen Thread aufmachen und nicht den Paketfeed fluten.

Ich schaue mir das einmal an. Ursache ist hier sicherlich, dass im Auslieferungszustand keine extrastudents.csv existiert und diese auch nicht direkt angelegt wird. Die Webui hat nun Schwierigkeiten das passende Encoding zu erkennen. Das Hochladen über den Editor ist ohnehin nur ein Workaround, richtig wäre hier ein Upload CSV Button wie bei Lehrern und Schülern.

Habe die vorhergehenden Post hierher verschoben, aus genau dem Grund.

Beste Grüße

Thorsten

1 Like

Ich habe noch ein weiteren Bug entdeckt:

Ich hatte die Extraschüler angelegt und wollte jetzt über schüler hinzufügen weitere hinzufügen aber wenn ich auf speichern und prüfen gehe kommt folgendes:

Traceback (most recent call last):
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/aj/api/endpoint.py", line 74, in wrapper
    result = fx(self, context, *args, **kwargs)
  File "/usr/lib/linuxmuster-webui/plugins/lmn_users/views.py", line 381, in handle_api_users_check
    results = lmn_getSophomorixValue(sophomorixCommand, '')
  File "/usr/lib/linuxmuster-webui/plugins/lmn_common/api.py", line 243, in lmn_getSophomorixValue
    output = output.split('# JSON-begin')[1]
IndexError: list index out of range

Der Fehler passiert auch wenn ich die weiteren schüler über den editor hinzufüge.

Gruß Pascal

Hintergrund ist hier schlichtweg, dass sophomorix keinen Fehlerstatus für sophomorix-check zurück liefert. Somit ist die WebUI aufgeschmissen wenn es zu Fehlern kommt.

Hierzu einfach mal sophomorix-check auf der Konsole ausführen und die Ausgabe hier posten. Der Fehler wird dann sicherlich ersichtlich.

Ich habe den Fehler gefunden und zwar hatte ich extra Schüler die habe ich wieder gelöscht

er wurde in die klasse attic verschoben aber nicht gelöscht mit dem befehl
sophomorix-kill

dann habe ich versucht einen neuen anzulegen mit dem gleichen login-namen und das hat nicht funktioniert. die schulkonsole hat aber mir das nicht bekannt gegeben das das der alte login noch in der klasse attic vergeben war.

ich habe die extraschüler einfach wieder aus der attic klasse rausgeholt in der extraschüler und den loginnamen beim nächsten anders gewählt

P.S. gibt es eine möglichkeit User die in Attic liegen direkt zu löschen oder müssen die erst den duldungszeitraum abwarten.

P.P.S. meine Installation ist eine migration von 6.2 vieleicht liegt es auch daran.

Gruß Pascal

Duldungszeitraum auf 0 setzen sowie tolerated und dann mehrmals speichern und übernehmen drücken in der gui.

Eine andere Möglichkeit gibt es zum jetztigen Zeitpunkt nicht.

wo mache ich das?

Gruß Pascal

Per Konsole in der School.conf oder (besser) über die Webui über das Menu Schuleinstellungen -> Listenimport

Noch ein Bug in der Extraschüler Datei

Wenn ich eine Extraschüler mit umlauten anlege kommt immer dieser fehler:

Traceback (most recent call last):
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/aj/api/endpoint.py", line 74, in wrapper
    result = fx(self, context, *args, **kwargs)
  File "/usr/lib/linuxmuster-webui/plugins/lmn_users/views.py", line 399, in handle_api_users_check
    if "UPDATE" in results["CHECK_RESULT"] and "KILL" in results["CHECK_RESULT"]:
KeyError: 'CHECK_RESULT'

Aber bei den Schülern und Lehrern kann ich Leute mit Umlauten anlegen :slight_smile:
Ich habe den Schüler jetzt mit ae statt ä angelegt dann läuft es durch

Lg Pascal

Bitte mal in die Liste mit Umlaut Eintragen und dann sophomorix check in die Konsole eintippen.

Hier ist die ausgabe von sophomorix-check

 root@server:~# sophomorix-check
    Command line::
    Hmmh. do not know what to do with option info
    Option verbose is a modifier option
    Option json is a modifier option
    * forcing info mode
    Option combinations successfully checked
    OK: SophomorixSchemaVersion 1 matches required Version 1
    #### Reading /usr/share/sophomorix/devel/sophomorix.ini                   ####
    Distro-check: Ubuntu 18.04 is OK
    #### Reading /etc/samba/smb.conf                                          ####
    #### Reading /usr/lib/linuxmuster-webui/etc/default-ui-permissions.ini    ####
    #### Parsing: net conf list                                               ####
    #### Asking domain passwordsettings from samba                            ####
    #### Reading /usr/share/sophomorix/devel/master/sophomorix.conf.master    ####
    #### Reading /etc/linuxmuster/sophomorix/sophomorix.conf                  ####
    #### OK: default-school share exists                                      ####
    #### OK: /etc/linuxmuster/sophomorix/default-school/school.conf           ####
    #### Reading /usr/share/sophomorix/devel/master/school.conf.master        ####
    #### Reading /etc/linuxmuster/sophomorix/default-school/school.conf       ####
    #### 0 ERRORS, 0 WARNINGS -> let's go                                     ####
    #### Creating lock in /var/lib/sophomorix/lock/sophomorix.lock            ####
    #### /usr/sbin/sophomorix-check started ...                               ####
    #### Cleaning up last check                                               ####
    #### Encode-analyze extrastudents.csv                                     ####
    #### Encode-analyze students.csv                                          ####
    #### Encode-analyze teachers.csv                                          ####
    #### Analyzing user files ...                                             ####
    #### Encoding results for  extrastudents.csv                              ####
       * ENCODING:          auto (configured)
       * ENCODING_FORCE:    FALSE
       * ENCODING_CHECKED:  unknown
    #### Removing lock in /var/lib/sophomorix/lock/sophomorix.lock            ####
    #### ENCODING=auto failed: Set ENCODING to the desired value and ENCODING_FORCE to "True"####
    Calling console printout
    ERROR   -1: ENCODING=auto failed: Set ENCODING to the desired value and ENCODING_FORCE to "True"
    root@server:~#

Lg Pascal

Ich glaube ich habe es er hat bei den anderen listen bei der kodierung auto drinne stehen er hat sie auch erkannt als utf-8 aber die extrastudents kann es mit auto nicht lesen

Lg Pascal

Das hilft ja schon mal weiter.

Ursache ist hier nach wie vor, dass sophomorix-check keine Rückmeldung an die Web ui gibt.

Viele Grüße

Andreas Till
Netzint GmbH |
IT-System Engineer

Office: +49 89 21538289-1

Web: www.netzint.de

Mail: andreas.till@netzint.de

Address: Netzint GmbH, Terminalstraße Mitte 18, 85356 München Flughafen, Germany

Hallo ihr,

die extraclasses Datei wird gerade durch ein Befehl ersetzt, um die extraclasses anzulegen.
Das ist schon beim testen und sollte (auf der Konsole) nach den Winterferien bereit stehen.

LG, Rüdiger

Hallo Rüdiger,

hier geht es nicht um extraclasses sondern die extrastudents.