Drucker gesucht


#1

Ein herzliches Hallo an alle!

Ich suche einen schnellen gut einzubindenden Drucker für mein Kollegium. Unser HP Laserjet P3015 im Lehrerzimmer wirft schatten. Daher möchte ich den ersetzen. Welchen Drucker könnt ihr mir empfehlen? Background: Es drucken auf diesem Drucker Kolleginnen und Kollegen, daher wird ein schneller und hochauflösender sw-Drucker gesucht.

Danke für eure Tipps,

Marcus


#2

Hallo Marcus,

Ich suche einen schnellen gut einzubindenden Drucker für mein Kollegium.
Unser HP Laserjet P3015 im Lehrerzimmer wirft schatten. Daher möchte ich
den ersetzen. Welchen Drucker könnt ihr mir empfehlen? Background: Es
drucken auf diesem Drucker Kolleginnen und Kollegen, daher wird ein
schneller und hochauflösender sw-Drucker gesucht.

ich habe da zwei Strategien:

  1. großen Businessdrucker, da diese große Kartuschen aufnehmen (20 000
    Seiten) und sehr zuverlässig sind

  2. viele Drucker, da auch die zuverläßigsten Drucker nicht so
    zuverlässig sind wie ich mir das wünschen würde (Toner leer, Papierstau,
    weil mal wieder jemand A5 drucken wollte …).
    Ich habe 3 SW Laser und 2 Farblaser im Lehrerrechnerraum (ich hab aber
    auch 120 Kollegen die gerne drucken…)

Und weil man die großen Businessdrucker nicht bezahlen kann kaufe ich
sie gebracuht bei afb24.com in Ettlingen.
Ob du da (wie ich) Lexmark nimmst (Aktuell T640) oder große HPs dürfte
fast egal sein.
Die T640 sind inzwischen auch schon alt: also liebere neuere modelle.

LG

Holger


#3

Hallo Marcus,

bist Du mit HP Laserjet P3015 unzufrieden? Ich frage, weil ich vor einigen Monaten 2 gekauft habe und diese sich im Einsatz gut bewähren.

Ich habe hier gute Beratung bzgl. Drucker und Toner erfahren:
Braun Computerhandel e. K.
https://www.gebrauchte-drucker.de/

Gruß
Stefan


#4

Hallo Stefan,

die Dinger sind mittlerweile mindestens 10 Jahre alt und funktionieren eigentlich noch immer sehr gut. Daher kann ich zufrieden sein. Jetzt kommen sie jedoch in ein Alter, wo sich die eine oder andere Macke einschleicht. Wenn der Fall eintritt, dann bin ich dafür, auch mal neue Fahrwasser auszuprobieren.

Braun Computerhandel e. K.
https://www.gebrauchte-drucker.de/

Danke für den Tipp, da werd ich auf jeden Fall demnächst vorbeischauen, da AfB mich ein wenig hängen lässt.

Grüße

Marcus


#5

Ein herzliches Hallo an alle.

So wie ich es mir vorgestellt habe, geht es leider nicht. Ich habe bei der Druckerwahl durch die Stadt KA halt doch nicht so freie Hand wie ich mir wünsche.

Daher meine Frage an Euch: Wer hat Erfahrung mit der Einbindung des Druckers Lexmark MS521dn? Lässt sich dieser Drucker gut in linuxmuster einbinden? Die Stadt hat halt doch noch Knebelverträge.

Alternativen wären dann der Lexmark CS725de color für die Einbindung.

Herzliche Grüße
Marcus


#6

Hallo Marcus,

das Einbinden der Drucker ist inzwischen fast nie ein Problem. Unter
Windows verwendet man den mitgelieferten Treiber, unter Linux checkt man
vorher bei Openprinting, wie gut der Drucker unterstützt wird:

http://www.openprinting.org/printer/Lexmark/Lexmark-MS521dn

Sieht also gut aus.

Viel wichtiger sind Dinge wie Anfälligkeit für Problemchen,
Verbrauchsmaterialien, Wartungsaufwand etc.

Beste Grüße

Jörg