Domänen in v7: extern und intern

HI zusammen,

dank an @Michael, die Doku hier: https://schulnetzkonzept.de/opnsense liefert eine Möglichkeit, wie man nach innen hin die eine Domäne, z.B. linuxmuster.montessorischule.de nennen kann und nach außen hin nur „montessorischule.de“ haben kann.

Meine schule kann intern nicht mehr „humboldt-gymnasium.ka.schule-bw.de“ heißen wegen der archaischen 15-buchstaben Regel von Microsoft. Jetzt heißt sie intern „linuxmuster.humboldt… usw“
Nach außen hin will ich aber die domäne behalten. Damit intern die Namensauflösung auch funktioniert, gibt es in der OpnSense so Overrides des DNS. Da der Server (der der eigentliche DNS ist), sich am OpnSense orientiert ist nach einer Weile auch die Auflösung von z.B.
cloud.humboldt-gymnasium.ka.schule-bw.de möglich.

Hier der Screenshot dazu:

Hope it helps.
VG, Tobias

2 Like

Super, @Tobias, dass das klappt. Einen Schritt weiter … vielleicht kommen wir um docker herum :slight_smile:

Auch LE und HAProxy werden auf der schulnetzkonzept-Seite beschrieben…

Offzielle Doku zu HAProxy übrigens hier: https://docs.opnsense.org/manual/how-tos/haproxy.html

Nur zum kenntlich machen als gelöst ist dieser Post verfasst und zum Danke sagen für Post 1 der die Lösung enthält!

Hallo Tobias,
hallo Michael!

Danke euch beiden.