DNS Server mit Jugendschutzfilter

Hallo,

gibt es einen DNS Filter der mit IPFire funktioniert?

Viele Grüße

Steffen

Hallo Steffen,

es gibt das Pihole. Das ist aber mehr dafür gedacht Werbung zu blocken. Sicher kann man dem auch beibringen Seiten zu blocken die man nicht will.

Gruß

Alois

Hallo Steffen,

als Belwue Kunde sollte der jsf.belwue.de 129.143.4.3 funktionieren. Den über das Setup eintragen und alle anderen DNS Forwarder rausschmeißen. Sonst bringt das nichts.

Viele Grüße
Thomas

Hallo Steffen,

gibt es einen DNS Filter der mit IPFire funktioniert?

in Baaden Württemberg bietet BelWü einen filternden DNS an.
Diesen setze ich seit ca. den letzten Sommerferien in der Schule ein.

LG

Holger

leider haben wir das nicht in Sachsen.

Viele Grüße

Steffen

Hallo Steffen,

ich kenne wenigstens eine Schule die wenigstens Zeitweise (vielleicht
noch immer) mittels openDNS gefiltert hat:

LG

Holger

Hallo Holger,

ich habe einen DNS Server gefunden, der privat funktioniert. Wenn ich die IP Adresse bei IPFire eintrage wird leider nichts gefiltert. Liegt das am unbound Cache? Wie kann ich diesen leeren?

Viele Grüße

Steffen

Hallo Steffen,

ich habe das mit OpenDNS probiert. Nach dem Löschen des Browsercache wird mit auf der Seite

angezeigt dass ich opendns nutze.

Was aber nicht funktioniert. Schmuddelseiten werden nach wie vor aufgelöst. Dass das nicht passiert hätte ich erwartet.

Gruß

Alois

Kaum macht man es richtig gehts auch :wink:

Ich hatte die IPv6 Unterstützung eingeschaltet und damit auch die IPv6 DNS. Jetzt wird der Schmuddelkram geblockt.

Zu früh gefreut. Einmal wurden Seiten geblockt. Jetzt nicht mehr. Ich bin ratlos.

Offensichtlich dauert es etwas bis OpenDNS wirkt. Jetzt werden Schmuddel https-Seiten als unsicher gemeldet. Der Versuch trotzdem auf die Seiten zu kommen scheitert.

Das wäre m.E. eine Lösung für Schulen.

Gruß

Alois

Hallo Alois,

wo hast du den DNS Server eingetragen? Im IPFire? Ich gehe über IPFire mittels Modem ins Internet.

Viele Grüße

Steffen

Hallo Steffen,

ich habe in meinem Router die DNS-Adressen eingetragen und habe auf dieser Seite

OpenDNS Home gewählt. Man muss sich anmelden und kann dann - nach Verifizierung der Mailadresse - die eigene IP-Adresse eintragen. In einem weiteren Fenster kann man dann den Filter-Level einstellen. Bei der Einstellung “High” kommt man nicht mehr auf Facebook. Natürlich sind auch Schmuddelseiten geblockt. In der Einstellung “Moderate” kommt man nicht mehr auf Schmuddelseiten. Was sonst noch geblockt wird weiß ich nicht.

M.E. ein Nachteil ist die Tatsache, dass man keinen DynDns-Account einstellen kann. Dafür gibt es einen Updater für Windows und für den MAC. Leider nicht für Linux.

Im Anhang die Seite auf der man den Filter-Level einstellen kann.

Hallo Steffen,
Hiermit könnte es klappen?


Viele Grüße
Thomas

Danke für eure Unterstützung, hat leider nicht direkt in ipfire geklappt. Habe einen Router bestellt, werde diesen gegen das Modem austauschen und erneut versuchen :-).

Schönes Wochenende

Steffen

Hallo Alois, kurze Nachfrage zu deiner OpenDNS Konfiguration: Ich nehme an, dass du danach den Jugendschutzfilter im IPFire ausgeschaltet hast, oder?
Habe ich es richtig verstanden, dass der transparente Proxy des IPFire aber nach wie vor aktiv sein muss?
Danke für die Infos.
Viele Grüße
Markus

Hallo Markus,

ich habe das nicht in der schulischen Umgebung getestet, sondern zu Hause an meinem Router.

Viele Grüße Alois