Digitalpakt und Open Source

#1

schaun wir Mal was aus der Absichtserklärung wird.

Ich denke, wir sollten bald mit linuxmuster 7.0 heraus kommen.

Gruß Alois

1 Like
#2

Ich bin dafuer, dass hier mal ein paar Argumente gesammelt werden fuer Gespraeche mit

  • Schulleitung
  • Schultraeger
  • Supportfirmen

Bei uns ist z.B. wenig in Richtung Open Source zu sehen:

  • paedML ist ja zu einem drittel “open source”, linuxmuster.net “geduldet”
  • WLAN Hardware komplett ohne Open Source-Gedanken.
  • Virtualisierungsloesung heisst ESXI “damit die Verwaltung beim Schultraeger auch zentral damit zurecht kommt”.
  • Dementsprechend wird der “Verwaltung” auch Windows als Serverloesung fuer die Verwaltung ins Ohr gefluestert und stoesst dort offene Tueren ein.
  • Dokumentenformat / und Werkzeuge: Warum muss die Sportfachschaft ExcelMakroverseuchte Formulare rausgeben (Abi), warum muss man Acrobat Reader fuer die Abiprotokolle verwenden?

Ich weiss, das sind nicht “unsere” Bausstellen, aber within Smalltalk wuerde ich mich ueber stringente kurzknackige Argumente freuen.

VG, Tobias

1 Like