Code/Scripts/Log im Forum posten und dabei die Lesbarkeit nicht verlieren

Moin und eine Bitte!

Um die Lesbarkeit von Logs, Scripten und Dateiinhalten in Discourse zu erhalten bitte eine dieser Formatierungen benutzen:

[code]
Dateiinhalt
[/code]

oder

```
Dateiinhalt

```

So wird der Inhalt leserlich dargestellt auch wenn man Post via eMail beantwortet! :slight_smile:

Ansonsten wird aus:

# Hallo Welt dies ist ein Beispielkommentar

ein:

Hallo Welt dies ist ein Beispielkommentar

Eine weitere Ergänzung bei sehr langen Codeteilen:

Und wenn man das [code] dann noch mit [details=„Dein Text“] verbindet, dann wird daraus:

Beispiel einer Code-Box zum Aufklappen
#! /bin/bash

echo "Aber hallo!"

Danke an @ersin für den Hinweis auf den detail-Tag!

1 „Gefällt mir“

Hallo Jungs!

Oder den gewünschten Text

mit drei Backticks beginnt,
in den nächsten Zeilen der Text und nach dem Text in der neuen Zeile
wieder drei Backticks:

Hier das Ergebnis

#Hallo Welt
Und ich sag noch, mach das nicht!

So spart mensch sich das Einrücken von Zeilen.

Beste Grüße

Thorsten

Quelle: Weiterleitung von discourse.org

Hallo Stefan,

hässlichen Formatdarstellungen von Dateiinhalten ( z.B. durch # am
Zeilenanfang) hier in Discourse kann man vermeiden, wenn man den
Text als Zitat oder Vorformatierten Text fo…

… das ist ja schön und gut, aber ich verwende nicht das Webfrontend zum
schreiben von Nachrichten: mein Arbeitsfluss ist da anders.
Ich lese das Forum im Thunderbird und antworte dort auch darauf: da kann
ich so ohne weiteres keien Zitate einfügen…
Ich muss mal ausprobieren, was Discourse macht, wenn ich Zeilen statt

ich werde jetzt wahrscheinlich Fett

So schreibe:

ich werde jetzt hoffentlich nicht Fett

also mit AMilkommentarzeichen davor.

LG

Holger

Hallo Holger!

Auch nicht schön! Beides erscheint fett und ist absolut leserhinderlich.

Probiere mal drei Backticks - Neue Zeilen mit deinem Text / Datei-Inhalt - zum Schluß eine neue Zeile wieder mit drei Backticks.

Test:

#Hallo Holger,
#sehr gerne wäre ich beim Listengrillen dabei gewesen!

### Nun folgt bash text
man sophomorix-check

Schaue Dir das ganze nun mal in Discourse an. Ich finde, nun ist es Leserlich: Kommentar ist klar zu erkennen und Befehle werden so auch dargestellt wie sie in der Datei stehen.
Quelltext für diesen Blödsinn in deinem E-Mail-Client wäre dann:

```
#Hallo Holger,
#sehr gerne wäre ich beim Listengrillen dabei gewesen!
### Nun folgt bash text

man sophomorix-check
```

Es funktioniert, macht wenig Aufwand. Den Quelltext schaue Dir an wenn Du diesen Post zum Bearbeiten öffnest. Ansonsten musst Du mal die Hotline anrufen. :wink:

Letzter Test mit Eckigen_Klammern der auch funktioniert!

[code]
Text
[\code]

Liebe Grüße

Thorsten

Hallo!

Nun noch ein Test von meinem Email-Client als Antwort auf meinen Post.

# Kommentar
man sophomorix-repair

und nun nochmal mit Backticks

# Kommentar
man sophomorix-repair

Geht das und wenn ja dann verschiebe ich diesen ganzen Kram zu
linuxmuster.netMeta

@Holger: Bitte passe deine Schreibweise an, das fördert echt die
lesserlichkeit.

Liebe Grüße

Thorsten

Hallo,

Um die Lesbarkeit von Logs, Scripten und Dateiinhalten in Discourse zu
erhalten bitte eine dieser Formatierungen benutzen:

ich teste das jetzt mal:

LG

Holger

Hallo Holger,

schaut gut aus.
Gruß
Manfred

Danke @MachtDochNix für den nötigen Hinweis!!!