Client lädt unbenanntes Image nur nach Client-Umbennung

Hallo,
ist mir schon öfters aufgefallen:
Soll ein Client ein anderes Image erhalten, so hängt der Download bei O k/s bei Torrent, Rsync etc. Nach einem Umbenennen des Clients in der Schulkonsole läuft es dann.
Gruß
H.

Das ist kein allgemeiner Fehler. Ist denn der Torrent Dienst für das Image aktiv?

Durch das umbenennen des Clients wird linuxmuster-import-devices ausgeführt in folge dessen wird auch der Torrent Dienst gestartet für die aktiven Gruppen. Das könnte zu dem Verhalten führen. Ursache und Wirkung sind hier aber zwei verschiedene Punkte :slight_smile:

Hallo Hendrik,

ist mir schon öfters aufgefallen:
Soll ein Client ein anderes Image erhalten, so hängt der Download bei O
k/s bei Torrent, Rsync etc. Nach einem Umbenennen des Clients in der
Schulkonsole läuft es dann.

das ist bei mir nicht so.
Worum geht es den?
Windowsimage? Linuximage?
Wie heißt den das Image?
Wie kam das Image auf den Server?

Hast du mal folgendes versucht (torrentdatei neu erstellen)

/etc/init.d/linbo-bittorrent restart .cloop force

und dann syncen?

LG

Holger

hallo holger und till,
genauer erklärt:

  • es wird ein neues basis image auf client A erstellt auf einem windows client mit einem neuem namen und ordnungsgemäß upgeloadet, ohne fehler
  • es wird sichergestellt, dass das neue image auch in der start.conf eines client B steht
  • es wird die platte von client B partitioniert und „neu+start“ aktiviert.
  • download von client B hängt, reproduzierbar, egal welches protokoll.

Fragen:

  • wie teste ich, ob der torrent-dienst aktiv ist? /etc/init.d/linbo-bittorrent status oder so?
  • wenn „force“ das problem lösen würde (so, wie das umbenennen), könnte der dienst ja nicht richtig aktiv sein - woran könnte das liegen?

gruß,
h.

Hallo h.

screen -ls 

listet u.a. alle laufenden Torrents auf.

linbo-bittorrent restart force

löst das Problem in so fern, als dass es die Neuerstellung der Torrent-Datei anwirft, dann geht der torrent wieder.

ABER: Wenn der download unabhängig vom Protokoll (also auch bei rsync und nur bei einem Rechner) hängt, würde ich mal nach den Rechten der .cloops schauen, bei mir sind die 664.

LG
Max

du schreibst nicht, dass du linuxmuster-import-devices (v7) / import-workstations (v6) ausführst. Ich denke, das musst du, wenn du ein Image mit neuem NAmen hast.
VG, Tobias