Beamer-Koffer gesucht

Hallo an alle,

wir suchen transportable Beamer, die sehr schnell im jeweiligen Klassenzimmer aufgebaut sind, leuchtstark sind (3000 ANSI-Lumen oder mehr), am besten entweder eine gute bis sehr gute (auch, was die Lautstärke betrifft) Audio-Ausgabe besitzen und die schnell per HDMI / Displayport … und/oder auch drahtlos mit unseren Endgeräten (Windows-Laptops, Android-Tablets und Ipads, Linux-Laptops…) gekoppelt werden können -

hat jemand von Euch da eine bewährte Lösung parat ?

Bin gespannt,
liebe Grüße
Christoph G.

Hallo Christoph,

hilft dir bei deiner Frage natürlich nicht weiter, aber heutzutage echt noch transportable Beamer von Raum zu Raum schleppen? Wir haben seit Jahren in allen Räumen fest installierte Beamer mit Doku-Kameras, und eigentlich sollten aus meiner Sicht alle Neuausstattungen mindestens das erfüllen.

Viele Grüße,
Stefan

Hallo Christoph,

um in’s gleiche Horn zu stoßen: die Koffer müssen (in 5 Minuten-Pausen) geholt (getragen), aufgebaut, angeschlossen, ausgerichtet, scharf gestellt und anschließend (nachdem der Beamer abgekühlt ist (wer wartet diese Zeit ab?)) wieder abgebaut und (in der 5-Minuten-Pause) zurück gebracht werden. Und zwischendurch darf niemand über’s Kabel stolpern.
Wir hatten das mal eingebaut in einen kompletten Medienwagen. Wollte nach kurzer Zeit niemand mehr.
Aber davon abgesehen, hab ich leider auch kein Modell parat.

Viele Grüße,
Jochen