Backup mit XenCenter


#1

Das Backup wie im Handbuch beschrieben funktioniert bei mir nicht.
Die backupdateien befinden sich nicht im Verzeichnis “netzint” sondern in “linuxmuster-hv-tools”.
Ich habe ein Usb-Laufwerk mit mount /dev/sdb1 /media/backupusb gemountet.
“ExportPath” auf /media/backupusb in main.cfg eingegeben und backup.sh aufgerufen.
Ergebnis: siehe nachfolgende Abbildungen.
Nach meiner Meinung wird die Datei „main.cfg“ nicht ausgewertet.
Wie kann ich weiter vorgehen.
Gruß M.F.


#2

Hallo M.F.

Wird deine Platte im XenCenter als BackupStore angezeigt? (online)

Unterschied zu meiner main.cfg: ExportPath=""

Was ich aus der Fehlermeldung herauslese, ist das es keine getaggen VMs gibt.

Um einzustellen, welche VMs gesichert werden sollen, genügt es bei den zu sichernden VMs einen bestimmten Tag zu setzen. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die gewünschte VM und wählen Properties. Zitat aus: [http://docs.linuxmuster.net/de/latest/howtos/install-on-xen/backup.html](http://docs.linuxmuster.net/de/latest/howtos/install-on-xen/backup.html)

Mit besten Grüßen

Thorsten


#3

Ich bekomme genau diese Fehlermeldung?
Hast du das Problem dann gelöst?


#4

Wenn es jemanden interessiert:

Das Script hat tatsächlich die main.cfg nicht gefunden. Ich habe nun das File mit “source main.cfg” eingetragen.
–> Jetzt geht’s!

:slight_smile:


#5

Hallo “raabi”.

Ich habe auch diese Fehlermeldung erhalten.
Kannst Du mir etwas genauer erklären wo du was eingetragen hast damit es funktioniert.

bei mir erscheint beim manuellen Aufruf der Sicherung backup.sh folgende Zeilen:

Starting to backup…
VM list:
Backup MaxAge not set!
ExportPath:/var/run/sr-mount/2f…
Start backup …
Error: Faild to parse Parameter compress: Expecting true or false …

Ich vermute aufgrund der MaxAge auch, dass er die Konfigdatei nicht findet.

Gruss Gerhard


#6

Hallo “raabi”, hallo Gerhard,
bei mir tritt auch der gleiche Fehler auf wie bei Gerhard. Kann mir einer von euch genauer erklären, wo man was eintragen muss, damit es funktioniert?

Vielen Dank für die Informationen

Viele Grüße
Markus


#7

Guten Morgen Markus:
Hier die Meldungen von damals. Hoffe Du kommst damit klar:

Gruss
Gerhard

Morgen
Teil 1 verstanden und erledigt.
Teil 2 … wo und wie muss ich die source.main.cfg in der backup.sh eintragen. Denn die main.cfg ist dort nicht zu finden …
kannst Du mir davon einen Ausschnitt senden?
Danke Gerhard


Hi!

Nachdem du das File in den Ordner kopiert hast (siehe mein vorheriges Posting) musst du in die backup.sh die Zeile “source main.cfg” eintragen (ohne die Anführungszeichen).
Dann bindet er nämlich die mail.cfg in das File mit ein…

#!/bin/bash
PATH=/bin:/usr/bin:/sbin:/usr/sbin:/usr/local/bin
# XenServer-Backup for linuxmuster.net 6.2x
#
# maurice.cazautet@netzint.de
# 27.04.2016
# GPL V3
# v0.3.0
# read configfiles
locationOfScript=$(dirname "$(readlink -e "$0")")
cd $locationOfScript
. ./base.sh || exit 1
source main.cfg
################################################################
VMs=$(xe vm-list tags:contains=$Tag | grep uuid| awk '{print $5}')
date=$(date +%Y-%m-%d_%H-%M-%S)
vm_array=(${VMs//,/ })
ret_code=0
snapshot_uuid_array=

Lg raabi