Xenial client will sich nach 2 minuten ausschalten


#1

Hallo Liste,
Habe zu dem Thema nichts gefunden, so also die Frage:
auf meinem Testsystem Hp Laptop xenial.cloop kommt nach einiger Zeit die Meldung,
der Computer wird sich in 2 Minuten herunterfahren, Ok?

Wie stelle ich das ab

MfG
Wolfgang


#2

Hallo Wolfgang,

auf meinem Testsystem Hp Laptop xenial.cloop kommt nach einiger Zeit die
Meldung,
der Computer wird sich in 2 Minuten herunterfahren, Ok?

Ich vermute, das war abends?
Da ist ein automatischer Shutdown integriert.

Wie stelle ich das ab

Du kannst das in der crontab auskommentieren.

Würde ich aber nicht grundsätzlich machen - der automatische Shutdown
macht schon Sinn, wenn man das dann produktiv in der Schule einsetzt.
Sonst laufen die PCs 24/7/365.

Du kannst aber anpassen, ab welcher Uhrzeit die Abfrage kommt.

Viele Grüße
Steffen


#3

Hallo crazy-to-bike

in /etc/crontab steht nichts dazu.
Bei uns werden die clients morgens alle per wakeonolan hochgefahren und automatisch nach 16Uhr wieder runter.

danke

Wolfgang


#4

Hallo Wolfgang,

der entsprechende cron Befehl steht in /etc/cron.d/linuxmuster-client-extras:

# Shutdown this host, if user confirms GUI message
# Please uncomment to activate!
# shutdown at 22:00 and further every 30 min until 23:30
*/30 22-23    * * *    root    DISPLAY=:0 /usr/bin/check-shutdown

Viele Grüße
Friedrich

Mein öffentlicher PGP-Key ist hier hinterlegt: pool.sks-keyservers.net


#5

@fruff

Alles klar, hatte ich nicht gesehen, noch neues Image erstellt und läuft.

schönen Abend noch
Wolfgang


#6

Hallo!
Da das ja nur eine einzige Datei ist, kannst Du das auch mit dem Postsync-Script löschen und musst nicht komplett neu “imagen”.

LG
Max


#7

Hallo maxEG
hört sich gut an, kenne mich leider nicht so aus. Könntest du Hinweise geben wie ich das bewerkstellige?

Grüße
Wolfgang


#8

Hallo Wolfgang,

im #Imagename#.cloop.postsync (auf dem Server unter /var/linbo) unten die Zeile

rm -rf /mnt/etc/cron.d/linuxmuster-client-extras

einfügen. Aber dann laufen die Kisten halt, wenn sie keiner ausschaltet.
Alternativ könntest Du ja aber auch die Datei überschreiben:
Im vorgefertigten /var/linbo/linuxmuster-client/-Ordner unter #Imagename#/common/etc/cron.d/
die passende linuxmuster-client-extras hinlegen. Dann wird sie überschrieben. Auf die passenden +x Rechte achten!

LG
Max


#9

Hallo Ihr,

ich arbeite mit den ni-multitools von Netzint. Der Befehl

ni-multitool -d

am Abend per Cronjob auf dem Server abgesetzt fährt alle Rechner herunter, egal, ob sie im Linbo-Bildschirm, im Windows-Bildschirm, oder im Ubuntu Bildschirm stehen.

Die Installation von ni-multitools ist hier

—> Wie es istalliert wird steht hier ab Seite 44.

beschrieben.

Gruß

Alois