Webui + proxy plötzlich aus

Hallo zusammen

wir sind in den Schulalltag gestartet und plötzlich war die Webui nicht mehr verfügbar.

Mit service linuxmuster-webui restart war das zu beheben.

Der Proxy auf der fireewall war ebenfalls aus. Den konnte ich im Webfrontend wieder einschalten. Das ist jetzt 2x vorgekommen.

Wo suche ich nach einem Fehler?

Grüße Rainer

Ich ergänze mal: Das Problem wird zum Show-Stopper: Ich habe heute schon 10mal den Squid neu gestartet und einige male die Schulkonsole.
Immer wenn sich SuS im PC-Raum befinden und PW ändern wollen.
Ich habe die WebUi für SuS zum PW-ändern frei geschaltet. Kann das die Ursache sein?

Grüße Rainer

Hallo Rainer,

eher nicht. Ich habe das auch frei geschaltet und bei mir hängt nichts. Habe aber auch keine Idee wo du suchen kannst.

Gruß

Dominik

Hi,

was sagen denn die Logs der webUI? Ich glaube die sind unter /var/log/ajenti bzw. was sagt systemctl status linuxmuster-webui -l

vG Stephan

Hallo,

nur für die statistik:
auch ich habe lmn7 mit 18.04 Cleints und weder Proxy noch WebUI bisher
neustarten müssen.

LG

Holger

Ein wichtiger Punkt welcher mir vor die Füße gefallen ist, ist die Max_Session Number in der /etc/ajenti/config.yml.

Ich meine wir hätten diese mal erhört, in aktuellen Paketen ist diese aber auf 9 begrenzt. In diesem Fall sind nicht mehr als 9 gleichzeitige WebUI Sitzungen möglich, die älteste wird als geschlossen wenn Session 10 geöffnet wird.

Im aktuellen Paket ist dies behoben, ich habe aber noch keinen Hook eingebaut welcher bestehende Configs entsprechend umschreibt.

OK, das hilft bei der Fehlersuche, bei mir steht da auch 9 drin.

Selbst wenn man die Schulkonsole nicht mit SuS nutzt, so sind bei einer Kollegenschulung doch locker mal ein ganzer PC-Raum in der Schulkonsole!

Soll ich den Wert von Hand ändern? Was ist der maximale Wert?

Grüße Rainer

Hi Till,

nee auch im aktuellen deb steht im Template 9…in git auch…

Wie hoch kann man das drehen?

Gruß

Dominik

Hallo Rainer,

Ich gehe nicht davon aus, dass es an HArdwarekapazität mangelt (RAM, swap, CPU?) ?
VG, Tobias

Hallo Tobias,

Hardwarekappazitäten hätte ich nicht vermutet. In der GUI der Firewall sind die Werte der Prozessorlast und Ram deutlich unter 25%. Insb die Prozessoren sind meist nciht von der Nulllinie zu unterscheiden. Ich habe die Anzahl der Kerne der FW auch erhöht aber ohne Erfolg. Konkret haben wir

Firewall: 8GB RAM, 8 ProzKerne
Server: 8GB RAM, 8 ProzKerne

Ist das unterdimensioniert?

Grüße Rainer

Hallo zusammen

ich habe einen ersten Verdacht: Könnten es die Tablets sein, die gerade die Firewall mit vielen geblockten Anfragen überlasen, da dort der Proxy noch nicht konfiguriert ist?

Grüße Rainer

Korrektur : der Server hat 24GB RAM

Hi,

ich hatte nicht das Problem wie Rainer, dass die WebUi abschmiert, sondern sie hat die user einfach raus geworfen, wenn zu viele versucht haben sich anzumelden. Ich habe in der Konfig jetzt Max_Session auf 55 gesetzt (2 Rechnerräume und 5 Lehrer, die gleichzeitig unterwegs sind) und beobachte mal was passiert, wenn mein Kollege und ich nachher mit den Informatikgruppen gleichzeitig die Passwörter ändern.

VG Dominik

Hallo zusammen

eben schlug bei mir die WebUI 1.0.95-1 auf. Hat aber die Max_Sessions nicht verändert.
Auch ich habe sie jetzt erhöht.

Grüße Rainer

Hallo Rainer,

eben schlug bei mir die WebUI 1.0.95-1 auf. Hat aber die Max_Sessions
nicht verändert.

Till hatte ja gesagt, das das aktuelle Paket noch keinen Hook enthält um
bestehende configs zu ändern.
Sowas ist ja auch immer eine gefährliche Sache.
Der Hook müßte ja schlau sein: also er setzt es nur dann auf 50, wenn
eine Zahl kleiner als 50 drin steht …

LG

Holger

Die Zahl kann problemlos mal auf 500 gestellt werden.

hallo allerseits
wir haben seit mittwoch quasi ohne testphase lm7 am laufen. werde wahrscheinlich das forum hier jetzt mit anfragen überschwemmen, sofern sich immer ein paar minuten zeit finden.
schulkonsole war nicht erreichbar, danke für den restart befehl.
cups bei uns nur mit namen und nicht per ip erreichbar.