Unifi grundlegende Fragen

Guten Tag,
ich bin neu hier, überlege gerade unser Firmennetz komplett auf Unifi umzurüsten und habe ein paar grundlegende Fragen zum Thema Unifi Netzwerke, da ich dort noch nicht so ganz durchblicke auch wenn ich schon viel gelesen habe.

Aktuell:
Unser Betrieb besteht aus 10 Zweigstellen welche alle mittels Fritzbox ans Internet angeschlossen sind und eine LAN-LAN kopplung durchführen um dem Server in der Geschäftsstelle kommunizieren zu können. In den Zweigstellen, stehen jeweils zwischen 2 und 10 PCs und wir arbeiten mit Klienten denen wir auch ein WLAN zur Verfügung stellen wollen und teilweise müssen (Vertraglich zugesichert) (aktuell über das Gast-WLAN der FB)

Meine Überlegung:
Ich würde gerne jede Zweigstelle mit einem Modem (Vigor 165) dem USG, einem Switch mit POE (Ports je nach Zweigstelle passend), sowie einigen APs ausstatten. Die USGs müssten dann wiederum mit der Zweigstelle (in der ich die USG Pro einsetzen würde) via LAN-LAN-Kopplung verbunden werden.

Nun zu meinen Fragen:
Soweit ich erfahren habe, haben die Switches, USG usw. keine eigene Weboberfläche sondern sind nur via SSH erreichbar (bzw. Console Port) Hierzu brauche ich einen Controller welchen es als zusätzliches Gerät gibt oder aber als Software.
Wäre es möglich, den Controller nur auf dem Server in der Geschäftsstelle laufen zu lassen und damit alle Zweigstellen zu verwalten? In der jeweiligen Zweigstelle müsste ich wahrscheinlich für die Ersteinrichtung und die LAN-LAN kopplung auch kurzzeitig einen Controller aktivieren.

Wie sieht das aus, mit dem Routing mit dem USG. Wir werden nicht viele Netze haben und somit auch nicht so viele Routen aber kann der USG das gut umsetzen, wenn ich z.B. Arbeitsnetz und Öffentliches Netz je in ein VLAN packe und ggf. die Drucker noch in ein drittes damit ggf. auch unsere Klienten drucken können.

Jetzt kann und möchte ich nicht alle Zweigstellen gleichzeitig umbauen, sondern z.B. erstmal die Geschäftsstelle und vielleicht 1-2 weitere Zweigstellen. Ist es möglich, die FB auch mit dem Unifi zu koppeln? 2 unserer Zweigstellen sind so klein, da würde sich das Setup gar nicht lohnen, die würde ich ggf. erstmal ganz ohne Unifi und nur mit der FB betreiben.

Ich weiß es sind ein paar Fragen auf einmal, aber das alles beschäftigt mich aktuell noch sehr. Ein Netzwerk mit Cisco Switches können wir uns einfach nicht leisten und wäre auch absolut übertrieben aber trotzdem hätte ich gerne ein halbwegs professionelles Netz und die Preise sowie alles, was ich bisher gehört habe, sagen mir zu.

Ich bin dankbar für jede Hilfe.

Hallo RaeuberHotzenklotz!

Das Gerät kannst Du dir sparen. Lasse die Software einfach auf einem Blech mitlaufen. Die muss auch nicht immer laufen, nur wenn dich der Datenverkehr bzw. für das WLAN eine Authentifizierung von Nöten ist.

Zu deinen anderen Fragen:

Da dein Problem aber bei weitem über unser Einsatzszenario „Schule“ hinausgeht, solltest Du deine Fragen lieber woanders platzieren. Bevor ich hier also etwas blödsinniges Schreibe, lasse ich es lieber.

Mein Tipp wäre: Schau mal hier bei ubnt nach einem der Firmen die zertifizierte Kurse anbieten.

Ich denke das Geld ist gut investiert, wenn Du das deinem Chef vermitteln kannst.
Ansonsten lesen hier bei uns ja auch Dienstleister mit. Ich denke wenn jemand dir helfen kann wird er via PM Kontakt zu dir aufnehmen.

Beste Grüße

Thorsten