Sophomorix-session kann sessions nicht loeschen wegen nonexisting user

Hallo,

auch ich bin am Aufräumen und ein Lauf von:

sophomorix-session –kill-all-auto-generated-sessions  und  sophomorix-session –kill-all-sessions

bringt mir die Nachricht, dass es 279 Sessions gibt … und dann, welche alle nicht gelöscht werden, weil sie nonexisting user in sich hätten (ich nehme an, dass das der Grund ist).
…ja … blöd … ich will sie aber trotzdem (oder gerade deswegen?) löschen.

Ich dachte ja ein Befehl mit „kill“ würde die Intention deutlich machen … klappt aber nicht.

Ich hab einzlne Sessions geleert mittels:
sophomorix-session --session 2020-09-16_10-21-26 --participants „“

… bringt aber nix.
Manchmal ist dann trotzdem noch eine „Klasse“ drin … aber bei mir wird nix gelöscht.

Einen „-f“ Schalter hab ich nicht gefunden …
Hat jemand eine Idee?
Hat bei euch das Löschen geklappt?

LG

Holger

Hallo Holger,
falls es an den nicht mehr existierenden usern liegt:
Diese werden von sophomorix-kill etfernt:

Probier mal
sophomorix-kill --killuser user_den_es_nicht_gibt

dann sollte keine user entfernt werden, aber nicht mehr existierende user aus den sessions verschwinden.

LG, Rüdiger

Warum baut man das nicht gleich in das Skript ein um den Fehler abzufangen?

Hallo Thomas,

weil das script dann auch möglicherweise ungewollt user löschen würde.
Ich kann das verstehen.
sophomorix-kill ist schon was, was man bewußt aufrufen sollte und nicht „hintenrum“.

Leider hilft mir das nicht sonderlich weiter, da sophomorix-kill keine user zu killen hat (was auch sophomorix-check verrät).
Ich versuche mal mit --killuser geziehlt einen der „Blockierer“ zu löschen …

LG

Holger

Hallo,

… bringt leider nix.
Tatsächlich sagt er, er hätte einen user gelöscht , wenn ich ihn geziehlt mit --killuser abschieße: aber warum wird der nicht von sophomorix-kill „normal“ abgeräumt?

Nach den sophomorix-session läufen bleibt es aber bei 279 „laufenden“ sessions.
Die ältensten sind von 2019.
Ich hab alle „non existing“ user in der ersten Session „gezielt gekillt“ und es nochmal laufen lassen: jetzt ist noch die r9c in der Session … anscheinend wird sie deswegen nicht gelöscht…
Es sind mehrere Sessions dabei die „nur“ eine Klasse drin haben.

Vor meinem Killen sah die Ausgabe von sophomorix-session so aus:

279 sessions by Session-Name:
  2020-02-06_13-49-03   mueller   2020-02-06_13-49-03;r9c;courbe,meinsa,maiejo,oehlti

(und noch 278 weitere Eintragungen).
Jetzt sieht es so aus:

279 sessions by Session-Name:
  2020-02-06_13-49-03   muellerk   
2020-02-06_13-49-03;r9c;;

… ahh … mir kam noch eine Idee … was wenn der Lehrer auch nonexisting ist … ist er … aber erst seit Gestern: da habe ich ihn „gemoved“, er ist noch im attic.
Egal: killuser räumt auf: und weg ist er und jetzt hat sophomorix-sessions auch zwei Sessions abgeräumt.
Es geht also so, aber ich muss 276 „nonexisting“ user löschen … das wird lustig …
Vor allem muss ich mich auf dieses „nonexisting“ verlaßen … was wenn der user noch da ist … killuser räumt den doch trotzdem ab, oder nimmt das nur „schon in den Ruhestand“ versetzte Nutzer mit auf die andere Seite des Jordan?

LG

Holger

Ich wuste nicht, dass auch Klassen in den Sessions drinstehen.
Wie sind die da reingekommen?

Mit dem Befehl hast du falsch verstanden:
sophomorix-kill --killuser user_den_es_nicht_gibt

solltest du so NUR 1* abschicken.
Am ende von sophomorix Kill, werden alle user alle session geprüft und nichtexistierende aus den sessions entfernt.

Das killen der sessions muss naturlich auch klappen wenn nichtexistierende user drin sind. da hat @tjordan recht. Tut es im moment scheinbar nicht. Deshalb der workaround-Versuch.

@holger: nonexisting heisst: garnicht mehr vorhanden, auch nicht im atttic

LG, Rüdiger

@holger: was ist r9c? Wie kommt die Klasse? da rein? Oder ist r9c ein Raum?

Hallo Rüdiger,

das sit eien Klasse.
Bei uns gibt es imer zwei Klassen:
9c ist die Gymnasiale
und
r9c
die Reaalschulklasse.
Ich nehme an, dass der Nutzer (Lehrer) sie beim Erstellen der Session ausgewählt hat: man kann ja oben Schüler suchen oder Klassen.

LG

Holger

Hallo Rüdiger,

ich setze den Befehl nur einmal ab: aber eben einmal pro usernamen des nicht existierenden users: das sind bei mir 276 Stück …
Oder hab ich da immer noch etwas nicht verstanden?

Lieber Rüdiger: ich bin total froh, dass du dich des Problems annimmst :slight_smile:

Viele Grüße
Holger

Ja, immer noch falsch.

Es muss nur 1* sophomorix-kill laufen, dann werden am Ende ALLE sessions gelesen, ALLE user gelesen. Und aus allen sessions alle user entfernt die es nicht mehr gibt.

Das wurde mal nachgerüstet und repariert/löscht auch bisher gelöschte user aus den Sessions.

LG, Rüdiger

Das sollte in der webui garnicht gehen. Man wählt schon eine Klasse aus, aber es werden dann alle user dieser Klasse in die Session eingetragen.

Irgendwie muss die Klasse da raus.
Da müsste ich nachträglich was fixen.

LG, Rüdiger

Ich habe das mal durchgetestet meinem Testsystem.

Die Sessions sind weg nach

sophomorix-session --kill-all-sessions

Allerdings kommen evtl. Warnungen, der Art:

WARNING: User circa nonexisting but part of session 2020-09-17_12-16-48

Die Sessions werden aber trotzdem gelöscht.

LG, Rüdiger

Hallo,

nach dem ich Gestern nochmal sophomorix-session --kill-all-sessions
ausgeführt habe, wurden die nonexisting Warnungen angezeigt, aber die Kurse trotzdem gelöscht …
Ich habe keine Ahnung, warum das Anfang der Woche nicht funktioniert hatte.
Ich habe kein Update zwischendrin gemacht …
Tut mir Leid: irgend was hab ich wohl verbaselt…

LG

Holger