Netzwerken und Netzwerken

Hallo zusammen,

ich mach mal einen neuen Tread im Smaltalk auf: jetzt kurz vor Weihnachten mal was besinnliches über unseren Job.

Ich kam drauf, weil ich Heute beim Spaziergang darüber nachgedacht habe, was mich in den Ferien erwartet.
Ich hab einen neuen Server gekauft: 2400 EUR.
Der war aber nur so teuer, weil er 6 4TB Platten hat, die alleine mit 1200 EUR zu Buche schlagen.
Aber: die migration des alten Servers in den neuen wird ein Kinderspiel.
Das hab ich schon öfter gemacht: Server mittels rsync in eine 2 TB Platte mit LVM reinsyncen, in neuen Server hängen und wieder rüber syncen: peace of Cace. Dauert halt, macht aber kaum Arbeit.
Schlimmer ist, dass ich einen neuen L3 Switch gekauft habe und jetzt meinen alten Cisco SG300 10 port ersetze durch seinen Nachnachfolger (Cisco SG350X).
Das ist eine ganz andere Nummer: da müssen viele ACLs erstellt werden (ich hab über 15 Subnetze), viele VLANs angelegt werden und an die richtigen Ports gebunden werden und am Ende muss das alles eingebaut und dann getestet werden …

Und das trifft es dann doch wieder genau: unser Hauptschaffensbereich sind nicht Clients oder Server, es ist das Netzwerk.

Und das bringt mich auf unsere Community: auch hier “netzwerken” wir. Nicht mit TCP/IP und Switches sondern mit Sprache und dem Forum.
Dann wundert es auch nicht mehr, weswegen unsere Community so wach und agil und sehr gut besucht ist: “hier bin ich Netzwerker, hier darf ichs sein”

Viele Grüße

Holger

1 „Gefällt mir“

Hi Holger - Recht hast du! Gut, dass wir uns hier austoben können :wink:

Für welchen Server habt ihr euch entschieden?
Wir haben einen IBM x3650 M4 bekommen. Starkes Teil… und noch viel Luft nach oben.

Der hat doch mind einen 10 GBit Port, oder? Das heißt: bond.0 weg und mit 10 GBit an den Server, richtig?? Wie teuer war das Teil?

In Sachen ACE/ACL habe ich ja auch schon mal diverse Dinge eingestellt - nicht alles hat so geklappt, wie es eigentlich sein sollte. Daher bin ich gespannt, wohin die Reise geht…

Schöne Grüße
Michael

Danke, Holger, für deine Worte. Sie treffen vieles auf den Punkt.

Apropos Switche: Das Routing inkl. ACLs kann ja auch jmd. anderes übernehmen, z.B. die Firewall. So haben wir es bei uns gelöst.

Vorweihnachtliche Grüße
Stephan

Hallo Michael,

Der hat doch mind einen 10 GBit Port, oder? Das heißt: bond.0 weg und
mit 10 GBit an den Server, richtig?? Wie teuer war das Teil?

der hat 4 10GB Ports.
Das sind 2 GBICs und 2 Dual Personality.
Den einen davon nutze ich mit einem Kupferkabel zum Server.

Ja: die bonds fallen raus.
Ich werde den Switch ZUhause in Betrieb nehmen und dann einrichten,
während ich die Config des SG300 im anderen Fenster vor augen habe.
So will ich das “klonen”: hoffentlich klappts.
Spannend wird es, wenn ich das in Betrieb nehme.

der SG350X mit 24 1GB Ports + 4 10GB Ports kostete mich 500 EUR

LG

Holger

Hallo zusammen,

oha, da kommt sogar der alte Faust zu Wort (Goethe, Faust I, V. 940).
Schön, dass bei dem ganzen Netzwerken auch die klassische Bildung hochgehalten wird!!!

Viel Erfolg bei dem Projekt!

Viele Grüße

ch

Hi Holger.

Ich denke, dass das nicht notwendig sein wird: Du kannst die Config vom SG300 sichern und wieder einspielen. Die Options, die der SG350X neu dazu bekommen hat, werden dadurch imho nicht angetastet. Die Oberflächen sind (bis auf die Dinge, die hinzugekommen sind) ja nicht ohne Grund absolut identisch. Es geht übrigens auch sehr gut via CLI, wenn man sich in die Syntax erstmal reingedacht hat.

Für 500€ kann man das Teil ja durchaus als nächste “größere” Anschaffung ins Auge fassen. Ich weiß nicht, ob man den Schub von 4x1Gibt (Bond.0) auf 1x 10 GBit (und dann weiter auf die nächsten Switche jeweils nur mit 2x 1GBit) wirklich im Netzwerk merken wird … aber man “muss” ja mit der Zeit gehen :slight_smile:

Schöne Grüße,
Michael

Hallo Christian,

“hier bin ich Netzwerker, hier darf ichs sein”

oha, da kommt sogar der alte Faust zu Wort (Goethe, Faust I, V. 940).
Schön, dass bei dem ganzen Netzwerken auch die klassische Bildung
hochgehalten wird!!!

… ich dachte das sei von DM … :slight_smile:
(kennt ihr noch die Werbung?)

LG

Holger

Hi,

ja genau :joy:
Steht ja immer groß auf der FEST-Bühne

worffacepalm

Ich wünsche euch allen ein erholsames Wochenende

Gruß ch

Hallo,

ja, die Community hier ist einfach top. So eine auch für absolutes OT und alle Anliegen offene und derart kompetente Community mit immer freundlichem Diskussions- und Umgangston dank wirklich herzlicher und sympathischer Leute sucht echt ihresgleichen. :+1:

Wäre das nicht so (und ich von LMN nicht so überzeugt), wäre ich angesichts der unschönen jüngeren Vergangenheit an meiner Schule in Punkto Schulnetzwerk wohl auch hier raus.

In diesem friedvollen “Wir haben uns alle lieb” Vorweihnachtsgefühl schon mal allen ein Frohes Fest. :santa:

Viele Grüße
Steffen

Moin!

Und was für mich zum Netzwerken auch gehört, sind die schönen Ausflüge nach Karlsruhe. Da bin ich nicht nur virtuell einer von vielen Netzwerkern sondern kann es auch im wirklichen Leben sein. Getreu dem: “Hier bin ich Mensch, hier darf ich es sein!”

BtW: Wann ist eigentlich das nächste Listengrillen, Holger? :wink:

Lieben Gruß

Thorsten

Hallo Thorsten,

BtW: Wann ist eigentlich das nächste Listengrillen, Holger? :wink:

wenn ich den Kalender für nächstes Jahr ausgedruckt habe und die Ferien
eingetragen habe, dann such ich mal ein Wochenende raus :slight_smile:

LG

Holger