Linbo 2.3.53: Kopie der cloop.postsync-Datei wird nicht angelegt

Hallo.
Gerade habe ich es erneut beobachtet: Von einer bionic-VM habe ich ein neues cloop anfertigen und hochladen lassen. Das hat auch alles funktioniert. Auf dem Server befinden sich jetzt:

-rw-rw-r-- 1 0 0 8419814661 Nov 18 19:15 lmn-bionic-2019-11-22-1145.cloop
-rw-rw-r-- 1 0 0         12 Nov 18 18:49 lmn-bionic-2019-11-22-1145.cloop.desc
-rw-rw-r-- 1 0 0        139 Nov 18 19:16 lmn-bionic-2019-11-22-1145.cloop.info
-rw------- 1 0 0       4266 Nov 18 19:34 lmn-bionic-2019-11-22-1145.cloop.macct
-rw------- 1 0 0       4212 Nov 16 22:28 lmn-bionic-2019-11-22-1145.cloop.postsync
-rw-rw-r-- 1 0 0     642606 Nov 18 19:19 lmn-bionic-2019-11-22-1145.cloop.torrent

und 

-rw-rw-r--  1 root root 8730809626 Nov 22 11:21 lmn-bionic.cloop
-rw-rw-r--  1 root root         12 Nov 22 10:50 lmn-bionic.cloop.desc
-rw-rw-r--  1 root root        139 Nov 22 11:21 lmn-bionic.cloop.info
-rw-------  1 root root       4266 Nov 22 11:46 lmn-bionic.cloop.macct
-rw-rw-r--  1 root root     666326 Nov 22 11:26 lmn-bionic.cloop.torrent

… und da sieht man auch schon das Problem: Die .postsync-Datei wurde nicht mitkopiert sondern befindet sich nur noch im Backup. Das habe ich schon mal beobachtet – weiß aber bisher nicht, ob das immer oder nur manchmal auftaucht?

[etwas später]
Das hatten wir vor kurzem schon mal … die Rechte der .postsync-Datei müssen offenbar rw-rw-r (664) und nicht nur -rw----- (600) lauten. Durch welche Aktion könnte sich das verstellen?

Habt ihr das bei Euch auch? Bug?

Schönen Gruß,
Michael

… vielleicht ist des Rätsels Lösung ganz einfach: @Holger – kannst du mal in deine Vorlage bionic-1119.zip schauen, ob die Rechte der .postsync-Datei dort evtl nicht richtig waren? Das würde das Verhalten zumindest erklären…

Hallo Michael,

… vielleicht ist des Rätsels Lösung ganz einfach: @Holger
https://ask.linuxmuster.net/u/holger – kannst du mal in deine Vorlage

bionic-1119.zip| schauen, ob die Rechte der .postsync-Datei dort evtl
nicht richtig waren?

nichts leichter als das.
Sie sind … falsch… (777).

Deswegen steht im Readme auch unter 6tens:

6) das eigentliche Image hinkopieren: also die lmn-bionic.cloop* Dateien
nach
/srv/linbo/ kopieren und danach sicher stellen, dass die Rechte stimmen:
z.B mittels
chmod 644 bionic.cloop
Bei mir:
-rw-rw-r-- 1 root root 8131689065 Sep  7 17:08 bionic.cloop
-rw-rw-r-- 1 root root        708 Sep  7 16:59 bionic.cloop.desc
-rw-rw-r-- 1 root root        131 Sep  7 17:09 bionic.cloop.info
-rw------- 1 root root         90 Sep  7 17:11 bionic.cloop.macct
-rw-rw-r-- 1 root root       4975 Sep  7 12:59 bionic.cloop.postsync
-rw-rw-r-- 1 root root     620602 Sep  7 17:09 bionic.cloop.torrent

sollte bei euch eine .macct Datei dabei sein, dann habe ich einen Fehler
gemacht: löscht sie gleich!
Sie wird beim ersten Erstellen eines Images von einem Client durch den
server auf dem server generiert und hat tatsächlich die Rechte 600.

… wir arbeiten aber gerade an einem „richtigen“ Auslieferungsdienst
für das bionic cloop … wenn nur der Holger endlich in die Pötte kommen
würde das cloop neu zu erstellen … oh: das bin ja ich … verdammt :slight_smile:

LG

Holger