Fehlermeldung nach Linbo-Boot


#1

Hallo zusammen,

ich trau mich heut das erste Mal etwas zu schreiben und bin nicht sicher, ob es zu diesem Problem gehört.
Zu allererst meinen Respekt vor dem, was der Verein leistet.
Ich hab unseren Server neu aufgesetzt und soweit scheint er tadellos zu funktionieren. Bei der Einrichtung der Clients Esprimo P420 E85+ bricht Linbo (2.3.37) nach dem fehlerfreien Partitionieren beim Installieren mit der Meldung “kann /dev/sda2” nicht einhängen ab.
Alternativ hab ich probehalber eine fertige Partition mit Clonezilla auf sda2 geschrieben, die dann sauber durchbootet. Die start.conf-datei habe ich mit der Schulkonsole aus einem Template erstellt.
Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

Viele Grüße

Steffen


Linbo PXE boot endet mit Fehlermeldung
#2

Man muss halt doch immer alles dreimal kontrollieren. Ich hab den Fehler selbst gefunden. In der start.conf stand noch der cloop-Name aus dem Template drin. Nach dem anpassen funktionierts.

danke


#3

Hallo Steffen,

Man muss halt doch immer alles dreimal kontrollieren. Ich hab den Fehler
selbst gefunden. In der start.conf stand noch der cloop-Name aus dem
Template drin. Nach dem anpassen funktionierts.

das sind mir die liebsten Fehlermeldungen :slight_smile:

LG

Holger