Extra Coturn-Server oder kann man auch den Server teilen?

Ich hab hier eine Schülerin, die den 1007er Fehler bekommt, also hinter einer Firewall sitzt und kein Mikro in BBB nutzen kann. Bisschen ddgo zeigt mir, dass ein Coturn-Server hermuss. Jetzt bin ich aber unsicher, kann ich den auf einen bestehenden Server mit drauflegen, obwohl 443 schon belegt ist mit einem Webserver? Coturn ist ja kein Webdienst, den ich per nginx und Subdomain steuern kann. Muss ich echt einen weiteren Server dazumieten, nur um Coturn zu betreiben? Dann las ich irgendwo noch, dass da auch noch recht viele Daten durchgehen. Ich bin etwas irritiert.

Wir haben einige Threads zu dem Thema Turnserver, aber Du brauchst einen eigenen, linuxmuster.net hat aber auch einen. @baumhof kann Dir sagen, was die Bedingungen sind, diesen nutzen zu duerfen.

Gruss Harry

oh, das wäre natürlich auch sehr praktisch. Und wenn es vorerst nur zu Testzwecken wäre.
Ginge das, @baumhof ?

Hallo,

bin zwar nicht Holger, aber der LMN TURN-Server ist für Vereinsmitglieder.
Zum Testen wird man die Daten nicht bekommen, denn wenn die 1x raus sind, kann man sie beliebig lang weiter nutzen.

Viele Grüße
Steffen

Ja, das ist klar. Eure Hilfen hier allein sind schon sehr viel wert! Danke an alle.