CUPS mal wieder, Einstellungen bei Anwendungen unterschiedlich

#1

Abend auch,

ich habe gerade Lehrerarbeitsrechner umgestellt und es wundert mich immer wieder, wie grossartig die Lehrerschaft bei der Fehlersuche ist.

Auf alle Faelle scheint fast jede Anwendung andere CUPS-Einstellungen zu verwenden/generieren. Ich selbst merke das natuerlich nicht, da ich eigentlich so gut wie nichts mehr ausdrucke, aber fuenf Lehrer haben es an einem Tag geschafft, eine riesige Liste an Druckproblemen zu erstellen.

Ist es normal, dass jeder PDF-Viewer eine andere Druckersprache als Grundeinstellung hat?
Und LibreOffice sich natuerlich wieder ganz anders verhaelt und beim offiziellen Druckertreiber (hier Kyocera) diese Einstellungen im diesem bescheurten CUPS-Frontend ueberhaupt nicht auftauchen?

Manche Anwendungen drucken gleich los, andere halten nach jeder Seite 30 Sekunden inne usw. usf. Hat wohl was mit dem PCL-PostScript-Sumpf zu tun, durchblicken tu ich da aber nicht.

Was war nochmal die Frage?

Gruss Harry

#2

Hallo irrlicht.

Zu den Druckgeschwindigkeiten hatte ich mal einige Test gemacht:

Gruß
Stefan

#3

Na super, danke.
Wieso es wohl so viele verschiedene Druckertreiber fuer das gleich Modell gibt?

Mangels Windows kann ich das jetzt nicht testen, hat da aber jede Anwendung eine andere Grundeinstellung bzw. Ausdruck oder nutzen alle die, die im Druckermenu aktiviert wurde?

Gruss Harry

#4

Der Firefox-PDF-Reader ist totaler Muell, druckt teilweise recht wirre PDF-Formatierungen und ist zumindest hier recht langsam. Sollte man entsorgen und Atril oder einen anderen die Arbeit machen lassen.

#5

Hi Harry,
ja, mit dem Firefox darfst Du auch bei uns an der Schule nicht drucken, wenn Du gute Ergebnisse haben willst…
Auch ich bin mit cups nicht zufrieden, wenn Drucker nicht erreicbar sind, gibts Zombie-Prozesse usw. Aber ich warte eigentlich nur noch auf die Umstellung auf version 7. Da mag ich keine Zeit mehr ins alte System stecken, wenn es noch solala geht :slight_smile: Ich weiß, kann ein Schuss ins Knie sein.

_LG
Max