Bionic: Login auf Konsole scheitert -- warum?

Hi.
Ich wollte mich heute auf dem bionic-11-19 Client auf der Konsole einloggen (also Ctrl + Alt + F1 bis F6).
Leider funktioniert das nicht. Die Fehlermeldung erscheint nur so kurz, dass man sie nicht wirklich lesen kann. Aber sinngemäß steht dort sowas wie

„PAM failure aborting login critical error immediate abort“

Weiß einer, was da los ist?

Die andere Sache, die ich weiterhin seltsam finde: Wenn ich mich als linuxadmin einlogge und eine Konsole aufrufe, habe ich Internetzugriff und kann mein Lieblingsscript linuxmuster-distupgrade laufen lassen :slight_smile: . Wenn ich mich aber per ssh auf der VM einlogge, komme ich nicht raus; der Proxy lässt mich nicht, obwohl der Client in der Firewall bei „noproxy“ eingetragen ist. Woran liegt das?

Schöne Grüße,
Michael

Versuche, getty mit --noclear zu starten um mitzulesen.

Hast du in „/var/log/auth.log“ geschaut, ob da was steht?

In unserer 6.2 Installation funktioniert so ein login auch nur, wenn ich über die Grafik angemeldet bin. Sonst wird nichts gemounted und es fehlen alle .rc-Dateien.

hm – wie mache ich das?

ja, da steht was:

Dec 11 15:48:21 vm-client login[3138]: PAM _pam_load_conf_file: unable to open /etc/pam.d/common-pammount
Dec 11 15:48:21 vm-client login[3138]: PAM error loading (null)
Dec 11 15:48:21 vm-client login[3138]: PAM _pam_init_handlers: error reading /etc/pam.d/login
Dec 11 15:48:21 vm-client login[3138]: PAM _pam_init_handlers: [Critical error - immediate abort]
Dec 11 15:48:21 vm-client login[3138]: PAM error reading PAM configuration file
Dec 11 15:48:21 vm-client login[3138]: PAM pam_start: failed to initialize handlers
Dec 11 15:48:21 vm-client login[3138]: Couldn't initialize PAM: Critical error - immediate abort

Die erste der beiden Dateien gibt es auf dem Client nicht – die zweite schon.
-rw-r--r-- 1 root root 3617 Mai 9 2016 login

Der Login auf der Konsole klappt übrigens auch nicht, wenn ich schon unter X11 (oder ist es wayland?) angemeldet bin… ich habe es bisher aber auch immer nur als lokaler User (linuxadmin) und nicht als Domänenbenutzer ausprobiert.

Schöne Grüße,
Michael

Ich weiss nicht. Das startet ja systemd, was ich nicht mehr habe…

Wie sind die Zugriffsrechte? Aber da ja die beiden Dateien verschiedene Fehlermeldungen erzeugen, kann’s das ja auch nicht sein. Komisch. Auch dass dein System die zweite Datei nicht hat, da dürfte ja das mounten drin sein.

Hi. Gelöscht habe ich da nix. Dann müsste mal ein anderer User, der den bionic-11-19-1 Client nutzt, nachsehen, ob die Dateien überall fehlen??