Bestehende Win 10 Instalation in ein Image umwandeln und klonen

Hallo zusammen,

nach dem die linuxmuster7 Installation mit den Linux Clients schon lange läuft, sollen nun zusätzlich einige Windows 10 Rechner (auf denen irgendeine proprietäre Software laufen soll) mit aufgenommen werden.

Da ich mich mit Win bei weitem nicht so gut auskenne wie mit Linux meine Frage:

Kann ich aus einer bestehende Installation ein Image machen und diese dann via Linbo auf die anderen Rechner klonen, Oder muss ich Win neu aufsetzen?
Und wie verhällt sich Software, die irgendwelche Lizenzschlüssel braucht beim klonen von Images?

Danke

Kristian

Hallo Kristian,

das geht, ist aber umständlich und wenn es sich um eine „OEM Vorinstallation“ handelt, also von z.B. Lenovo, dann kann das viel Ärger geben.
Meine Empfehlung: frisch nach Handbuch installieren.

kommt auf die Software an und wie sie das gelößt hat.
Generell ist verdongelte Software immer mit starken Schmerzen verbunden.
Für MS Produkte (Windows/Office) gibt es da Möglichkeiten (KMS oder SLIC …). Bei anderen Softwarelösungen kommt es stark drauf an, wie die „Sicherung“ ausgeführt ist.
Manche merken bei geklonten Rechnern nicht, dass sie „mehrfach“ verwendet werden. Manche schon.

Das ist der ein Grund, weswegen ich solche Software nicht einsetze.
Der andere ist: die Schüler müßten es sich ja, wenn sie Zuhause damit arbeiten wollen, auch kaufen …
Mir ist bewußt, dass das in Berufsschulen so nicht geht.

LG

Holger

Hallo Holger,

danke für die Info. Ich sehe mir erst mal genauer an, um welche Software es da geht und frage dann nochmal ins Forum, ob jemand damit schon konkrete Erfahrungen hat.