Anleitung UniFi


#21

Hallo Michael, hallo Wilfried,

warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah :wink: ?

https://www.linuxmuster.net/wiki/anwenderwiki:server:ssl-tls-letsencrypt

LG Jörg


#22

Hallo,

je lÀnger ich mich mit dem Thema beschÀftige, desto nachdenklicher werde ich. Die unterschiedlichen Anforderungen an WLAN in der Schule sind ungleich vielschichtiger als bei einem Kabelnetz.
Unsere Schule soll in naher Zukunft flÀchendeckend mit Unifi Switchen (schon teilweise im Einsatz) und APs ausgestattet werden.
Istzustand: Versorgung einer Gruppe schuleigener GerĂ€te mit Zertifikat in grĂŒn, Anmeldung mit WPA2 Enterprise, Ldap ĂŒber radius. Wird nur bei Bedarf eingeschaltet ĂŒber die Stromzufuhr in zwei TechnikrĂ€umen.

Gesucht:

Eine Verteilung von Zertifikaten auf PrivatgerĂ€te halte ich fĂŒr zu aufwendig. Also mĂŒsste ich entweder darauf verzichten oder den radius dazu bringen, zwischen Anmeldung ohne Zertifikat und mit Zertifikat zu unterscheiden (evtl. mit ‘huntgroup’ und ‘NAS-IP’, Zefanja hat etwas Ähnliches).
Das Ganze vor dem Hintergrund, dass hunderte von SchĂŒlern und SchĂŒlerinnen mit Smartphones in der Tasche im Brut-Force-Modus sind.

Viele GrĂŒĂŸe

Wiflried


#23

Hallo!

Ich hÀnge mich da mal mit der gleichen Frage an:

was wĂ€re ein sinnvoller Adressraum? sollte er im Subnet des GrĂŒnen Netzes liegen, oder?

Danke fĂŒr Tipps

LG
Max


#24

Hallo Max,

Da in der Anleitung das eine gefundene GerÀt (ein AP) die IP
10.20.50.1 hat, nehme ich an, die mĂŒssen vorher in die Workstations:
korrekt?
Auch die Switches?
Ich habe ubiquiti Switches.

was wĂ€re ein sinnvoller Adressraum? sollte er im Subnet des GrĂŒnen
Netzes liegen, oder?

ich hab in der Schule ein eigenes subnet (unifigruen) fĂŒr die switches
und APs.
Der Range ist: 10.17.15.x
Es ist im Subnet mit der VLAN ID 15 


LG

Holger


#25

Hallo Holger,

also in die workstations, oder?
Gleicht man dann die Namen in der Workstations und im unifi-kontroller von Hand ab, oder?

LG
Max


#26

Hallo Max,

wichtig ist, dass die Bezeichnungen der APs in der Workstation und in der /etc/freeradius/clients.conf ĂŒbereinstimmen. In der unifi-OberflĂ€che kann man dann unter GerĂ€te Alias-Bezeichnungen vergeben; bei der Auswahl ist man aber frei. Bei mir orientieren sich diese Bezeichnungen am Standort der GerĂ€te.

Viele GrĂŒĂŸe

Wilfried